[ Quelle: Wikipedia ]

Suchen Sie noch ein guten Reisetipp für Breisach am Rhein? Fragen Sie einfach einen Einheimischen für interessante Breisach am Rhein Insider Reisetipps ...

Falls Sie z.B. bald planen einmal Breisach am Rhein zu besuchen oder sind an ein paar Breisach am Rhein Insider Reisetipps von unseren Vermietern interessiert, die dort wohnen und sich sehr gut in Breisach am Rhein und Umgebung auskennen, einfach Ihre Frage hier stellen. Wir leiten diese dann sofort an unsere Vermieter weiter per Email. Die Antwortzeit ist relativ schnell, meistens in weniger als 24 Stunden! Dabei geben wir Ihre Email Adresse nicht an Dritte weiter. Stattdessen senden wir Ihnen dann wieder die Antwort der Vermieter direkt zu.

Ich möchte auch gerne den Live Like a German Email Nwsletter erhalten. Wir senden diese höchstens einmal pro Monat. Dieser enthält interessante Deutschland Reisetipps und attraktive Last-Minute Angebote für unser ausgesuchten Ferienwohnungen in Deutschland.
danke für das Absenden Ihrer Frage über Breisach am Rhein.
Danke für das Absenden Ihrer Frage zu Live Like a German. Wir haben momentan einen lokalen Experten zugeordnet für Breisach am Rhein.

Danke für das Absenden Ihrer Frage zu Live Like a German. Wir haben momentan mehr als lokale Experten zugeordnet für Breisach am Rhein.

Existierende Fragen zu Breisach am Rhein und dazugehörige Antworten:

Here ist eine Ansammlung von Fragen über Breisach am Rhein , die bereits durch unsere einheimischen Vermieter beantwort wurden. Bitte schauen Sie mal drüber. Falls Sie ein Fragen haben, welche hier noch nicht aufgelistet ist, können Sie diese gerne oben im Formular eingeben und abschicken.

Wo kann man morgens frische Brötchen kaufen oder gut frühstücken gehen?

Kultur und Geschichte: Irgendwelche historischen Sachen von Interesse (z.B. Schloss, Museum)?

Gibt es 2-3 Aktivitäten was man so unternehmen kann in der Nähe, Ideen für Tagesausflüge?

Wo kann man gut essen gehen abends?

Gibt es typische Touristen Aktivitäten oder Attraktion, die man sich NICHT anschauen oder vermeiden sollte, da diese komplett uninteressant sind?

Wo kann man Abends was unternehmen, Bistros, Discos oder Bars?

Wie kann man sich am besten fortbewegen, öffentlich Verkehrsmittel, Züge, oder andere Tipps?

"Wir möchten nach Lahr aus Breisach zu fahren. Gibt es eine Autovermietung in Breisach? Oder gibt es eine öffentliche Verkehrsmittel? Danke." (am 12.04.2015)

Hallo, Autovermietung kenne ich keine in Breisach. Die nächste Autovermietung ist in Freiburg. Sie können mit der Deutschen Bahn (www.bahn.de) mit öffentlichen Mitteln nach Lahr reisen. Der Zug fährt tagsüber jede Stunde und dauert etwa 75 Minuten. Die Kosten betragen ca. 13,30 €. Ich hoffe, ich konnte helfen. Viele Grüße Friedhelm Rinklin
Beantwortet von Anne Rinklin am 13.04.2015
Diese Antwort ist gut
In Breisach gibt es eine Zugverbindung nach Freiburg. von dort weiter mit dem Zug nach Lahr. Wenn Sie in Breisach im Hotel wohnen oder eine Ferienwohnung gemietet haben, fragen Sie nach der Konus Gästekarte. Damit können Sie alle öffentlichen Verkehrsmittel umsonst mit Ihrer Familie benutzen. Viele Grüße aus Endingen sendet Hans Peter Linder Weingut Linder
Beantwortet von Hans Peter Linder am 14.04.2015
Diese Antwort ist gut
Autovermietung weiß ich leider nicht. Es ist jedoch möglich, mit der Kaisertuhlbahn bis Freiburg zu fahren und von dort dann mit der DB-Bahn bis nach Lahr. MfG. Kindler, Markus
Beantwortet von Markus Kindler am 13.04.2015
Diese Antwort ist gut
"Ich arbeite an Uniworld Flusskreuzfahrt Aussteigen bei Breisach am 03 Juli 2016 gebucht haben, einen Zug von Breisach zum Flughafen Zürich zu bekommen. Können Sie bitte beraten, wie weit entfernt der Hafen ist vom Bahnhof entfernt. Wie haben Gepäck ist es einfach, ein Taxi Schätzen Sie Ihre Ratschläge Beverly Burt" (am 04.01.2016)

Das ist nicht sehr weit. Das dürften etwa 2 bis 3 Kilometer sein. Am einfachsten per Taxi. Bestimmt kann das Personal auf dem Schiff ein Taxi rufen.
Beantwortet von Anne Rinklin am 05.01.2016
Diese Antwort ist gut
Hallo,guten Tag, Sie haben Verbindung mit dem Zug von Breisach mit der SWG nach Freiburg HBF , von da aus nach Zürich. Sie sollten zum kleinen Hafen in Breisach eine Taxi bestellen, denn der weg ist ca.3 KM bis Bahnhof. Viel Freude auf dem schönen Rhein !. Mit freundlichen Grüßen Reinhard Burgjhardt
Beantwortet von Sigrid Burghardt am 06.01.2016
Diese Antwort ist gut
Hallo, Der Bahnhof in Breisach ist ca. 1,5Km vom Hafen entfernt. Mit Dieser S-Bahn fahren Sie dann weiter bis zum Hauptbahnhof in Freiburg im Breisgau. Von dort gibt es dann Verbindungszüge, mit denen Sie bis nach Zürich in der schweiz gelangen können. Ich denke, das man telefonisch vor Ort am Hafen ohne Probleme ein Taxi reservieren kann. MfG. Familie Kindler
Beantwortet von Markus Kindler am 08.01.2016
Diese Antwort ist gut
"In Breisach Mai für 4 Tage. Können wir eine kurze Rheinfahrt von der Stadt Port bekommen? Gibt es einen touristischen Zug rund um den Schwarzwald von der Station?" (am 26.03.2016)

Hallo, eine Rheinfahrt ist möglich, es gibt verschiedene Touren ab Breisach. Siehe: http://www.bfs-info.de/Startseite.aspx (sorry, nur in Deutsch und Französisch....). Einen Rundfahrt "um den Schwarzwald" gibt es nicht, dafür ist der Schwarzwald zu groß. Aber es gibt verschiedene Touren, die Sie in den Schwarzwald unternehmen können. Siehe zum Beispiel: http://www.schwarzwald-tourismus.info/service/konus-tourentipps/tourentipp-freiburg-feldberg (auch in Englisch möglich - dort finden Sie noch viele weitere Ausflugsziele im Schwarzwald). Wenn Sie in Breisach übernachten, bekommen Sie kostenlos eine Fahrkarte, mit der Sie alle Fahrten mit dem Zug unternehmen können. Die Fahrt von Breisach zum Bahnhof in Freiburg dauert etwa 25 Minuten. Die Bahn fährt 2x pro Stunde.
Beantwortet von Anne Rinklin am 26.03.2016
Diese Antwort ist gut
Im Hafen von Breisach fährt im Sommer die BFS (Breisach Fahrgat Schifffahrt)täglich Ausflüge auf dem Rhein, auch nach Straßburg/ Colmar/ Basel(Schweiz). Mit der Kaiserstuhl S-Bahn, kann man von Breisach aus nach Freiburg fahren, dort umsteigen, um mit der DB-Bahn den Schwarzwald zu erkunden. MfG. Kindler, Markus
Beantwortet von Markus Kindler am 28.03.2016
Diese Antwort ist gut
"Gibt es einen Fußweg über die Rheinbrücke bei Breisach? Der Aufenthalt im Le Ranch Hotel im Mai und möchte so viel öffentlichen Verkehr wie möglich zu verwenden, wenn es und das Auto am Hotel zu verlassen." (am 29.03.2016)

Es gibt eine Autobrücke, welche auch für Fußgänger begehbar ist.
Beantwortet von Markus Kindler am 30.03.2016
Diese Antwort ist gut
"Ich erwäge eine Flusskreuzfahrt, die in Breisach am 1. April 2018, Ostersonntag, angedockt wird. Wird irgendetwas offen sein oder an diesem Tag gehen?" (am 12.09.2017)

Kaffees werden geöffnet sein, Geschäfte werden geschlossen sein.
Beantwortet von Anne Rinklin am 17.09.2017
Diese Antwort ist gut
"Wir nehmen die Wikingerschifffahrt im April 2018 mit. Wir halten am Samstag, 7. April, von 8: 00-18: 00 Uhr in Breisach. Wir reisen mit 3 Kindern und möchten den Europa Park für den Tag besuchen. Ist es möglich? Gibt es eine Autovermietung in der Nähe?" (am 19.10.2017)

Das ist möglich. Allerdings ist es nicht so einfach, den Europapark von Breisach aus zu erreichen: Am einfachsten, aber zeitaufwändigsten ist es, mit dem Zug nach Freiburg zu fahren und von dort mit www.flixbus.de mit dem Bus zum Europapark. Direkt in Breisach gibt es keine Mietwagenfirma. Nicht allzu weit entfernt gibt es die Firma Attila Autovermietung, Telefon +49 7664 3030. Vielleicht kann man da anfragen, ob sie einen Mietwagen an das Rheinufer bringen.
Beantwortet von Anne Rinklin am 22.10.2017
Diese Antwort ist gut

Wo kann man gute Lebensmittel kaufen?

"wird am im Dezember Weihnachten Flussfahrt sein. Ist ther ein Lebensmittelgeschäft oder Kaufhaus in der Nähe auf dem Markt? danke, chris" (am 09.04.2016)

Ja Schifffahrten werden auch im Dezember angeboten. Einkaufsmöglichen sind in Breisach ausreichend vorhanden.
Beantwortet von Anne Rinklin am 10.04.2016
Diese Antwort ist gut
Hallo, Bin mir nicht ganz sicher, jedoch müßten in der Weihnachtszeit auch Flußfahrten stattfinden. Breisach ist eine Kleinstadt (20.000 Einwohner), somit sind auch ausreichend Lebensmittelgeschäfte usw vorhanden. MfG. Familie Kindler www.Haus-Kindler.de
Beantwortet von Markus Kindler am 13.04.2016
Diese Antwort ist gut

Gibt es lokale Events, Kirmes, Fest, Weinfeste etc. anderes kulturelles Highlights?

"Ich werde am Samstag, 26. Juli während einer Rhein-Kreuzfahrt in Breisach sein. Gibt es da irgendwelche besonderen Veranstaltungen, etwa einen Markt oder ein Festival?" (am 23.07.2014)

Breisach hat eine sehr schöne Altstadt. Ein Spaziergang auf den Münsterberg lohnt sich und man kann die schöne Aussicht über die Rheinebene und nach Frankreich genießen. Auch das Münster ist ein Blick wert. Allerdings weiß ich nicht, ob es am Samstag geöffnet ist. Interessant ist auch ein Abstecher nach Frankreich nach Neuf Brisach. Die ganze Stadt ist noch in einer alten Festung. Sehr sehenswert. Viele Grüße und ein schönen Aufenthalt in Breisach.
Beantwortet von Anne Rinklin am 23.07.2014
Diese Antwort ist gut
"Hallo, Wir werden in Breisach am Rhein, am Ostersonntag. Ich frage mich, ob Stephansdom eine Arbeits katholische Kirche ist. Sie halten sie dort Massen? Vielen Dank, Joann Mannix" (am 25.03.2017)

Ja, die Kirche ist aktiv und es werden Messen gehalten. Hier der Link zu den Messe: http://www.st-stephan-breisach.de/breisach-und-hochstetten.html leider nur in Deutsch. Die Veranstaltungen, die im Stephansmünster gehalten werden finden Sie mit dem Zusatz "Münster". Viele Grüße und einen schönen Aufenthalt.
Beantwortet von Anne Rinklin am 27.03.2017
Diese Antwort ist gut

Was gibt es für lokale Spezialitäten, die der Urlauber mal unbedingt ausprobieren sollte?

Was ist das besondere an diesem Ferienort? Warum sollte man hier Urlaub machen?

Wo gibt es eine gute Metzgerei? Mittagstisch?

Landschaftlich interessante Optionen oder Attraktionen in der Nähe und Umgebung?

"Gibt es eine Weinkellerei mit einer Tour, die wir während in Breisach im September besuchen die erste Woche?" (am 01.08.2015)

Sie können eine Tour im Badischen Winzerkeller in Breisach machen. Der badische Winzerkeller ist der Zweitgrößte Winzerkeller der Welt. Hier werden Weine aus dem Bereich Markgräfler Land, Ortenau, Kaiserstuhl und Tuniberg hergestellt. Unsere beiden Ferienwohnungen in Endingen, sind ca. 17km von Breisach entfernt.
Beantwortet von Markus Kindler am 03.08.2015
Diese Antwort ist gut
Ja,es gibt den " Badischen Winzerkeller " in Breisach. Es gibt ein sehr gutes Cafe mit guten Waren. Schiffs-Schleusenfahrten am Abend . Neubreisach auf der anderen Rheinseite ist ein altes ,sehenswertes französisches fort. Breisach lohnt sich. Freundliche Grüße Burghardt in Endingen Gaestehaus-im-Ufenhard.de
Beantwortet von Sigrid Burghardt am 04.08.2015
Diese Antwort ist gut

Wo kann man gut shoppen gehen?

"Sind alle Weihnachtsmärkte, Geschäfte oder Restaurants geöffnet am 24. Dezember? Wir werden auf einem Viking River Cruise an diesem Tag in Breisach sein." (am 23.06.2016)

Hallo, die Geschäfte sind normalerweise am Vormittag geöffnet. Am 24.12. hat jedoch kein Weihnachtmarkt mehr offen.
Beantwortet von Hans Peter Linder am 24.06.2016
Diese Antwort ist gut

Was gibt es für Sport Möglichkeiten für den Aktivurlauber?

"Kann man irgendwo in Breisach am Rhein für 7 Tage ein Fahrrad mieten?" (am 16.08.2014)

http://www.breisach.de/html/seiten/text.phtml?lang=de&nav=49 Hallo, auf der oben genannten Website sind weiter unten Fahrradverleih und Werkstätten erwähnt, wo man Fahrräder (auch E-Bikes) mieten kann. Ich hoffe, das hilft Ihnen weiter. Viele Grüße Friedhelm Rinklin
Beantwortet von Anne Rinklin am 17.08.2014
Diese Antwort ist gut
Guten Tag aus Breisach, in Breisach haben wir folgenden Fahrradverleih: Fun-Bike, Metzgergasse 1, Breisach, Tel. 07667 7733 Freundliche Grüße Diana Offenburger, Breisach-Touristik
Beantwortet von Hans Peter Linder am 19.08.2014
Diese Antwort ist gut
Hallo, beim Verkehrsbüro in Breisach gibt es Fahrräder mit Elektro-Akku, sehr gut. Wenn nicht ,dann in Endingen am Kaiserstuhl ! Mit freundlichen Grüßen Gästehaus im Ufenhard Sigrid Burghardt
Beantwortet von Sigrid Burghardt am 18.08.2014
Diese Antwort ist gut

Fragen rund um das Wetter





Was ist Ihr Insider-Reisetipp für Breisach am Rhein?

Reise Insidertipps für Breisach am Rhein

Mehr Infos über Breisach am Rhein

Die Stadt Breisach am Rhein besteht aus den Stadtteilen Breisach, Gündlingen, Niederrimsingen und Oberrimsingen (Oberrimsingen Ferienwohnungen | Oberrimsingen Reisetipps). Die Stadtteile sind räumlich identisch mit den bis in die 1970er Jahre selbstständigen Gemeinden gleichen Namens. Die offizielle Benennung der Stadtteile erfolgt durch das vorangestellten Namen der Stadt und mit Bindestrich verbunden nachgestellt das Wort „Stadtteil“ und der Name der Stadtteile. Die vier Stadtteile bilden Wohnbezirke im Sinne der baden-württembergischen Gemeindeordnung mit den Namen Wohnbezirk Breisach (einschl. Hochstetten), Wohnbezirk Gündlingen, Wohnbezirk Niederrimsingen und Wohnbezirk Oberrimsingen (einschl. Grezhausen) und in den Stadtteilen Gündlingen, Niederrimsingen und Oberrimsingen sind Ortschaften mit jeweils eigenem Ortschaftsrat und einem Ortsvorsteher als dessen Vorsitzender eingerichtet.

Kultur und Sehenswürdigkeiten in Breisach am Rhein

Die Festspiele Breisach bieten seit 1924 großes Freilichttheater. Die Stücke wurden bis zum Jahr 1961 auf dem Münsterplatz vor der Kulisse des Stephansmünsters aufgeführt. 1962 zogen die Festspiele auf den Schlossplatz der Stadt um, wo eine feststehende Anlage errichtet wurde, welche 748 überdachte Sitzplätze bietet. Die Anlage kann das ganze Jahr über besichtigt werden. Die Spielzeit der Festspiele dauert von Juni bis September eines Jahres. Auf dem Spielplan befindet sich jeweils eine große abendfüllende Inszenierung sowie ein Kinderstück. Im Jahr 2008 waren dies „Die Kameliendame“ von Alexandre Dumas d. J. und „Das Dschungelbuch“ nach Rudyard Kipling. Die Inszenierungen lockten über 15.000 Besucher auf den Schlossplatz. In der Spielzeit 2009 stehen Anatevka und Die chinesische Nachtigall auf dem Spielplan.

Das Museum für Stadtgeschichte im Rheintor, einem der schönsten noch erhaltenen barocken Festungstore Europas (erbaut von Jacques Tarade um 1678) zeigt auf 400 Quadratmetern eine anspruchsvolle Sammlung von Exponaten, Dokumenten und Bildern der Stadt von der Steinzeit bis in die Gegenwart. Besonders sehenswert sind neben archäologischen Objekten, Teilen des Münsterschatzes und Gemälden Breisacher Künstler des 19. und 20. Jahrhunderts auch mehrere Modelle zur Festung Breisach im 17.und 18. Jahrhundert. Wechselnde Sonderausstellungen zu Themen der jüngeren Stadtgeschichte machen den Museumsbesuch immer wieder von neuem interessant.

Das romanische St. Stephansmünster wurde zwischen dem Ende des 12. Jahrhunderts und 1230 erbaut. Der Chor-Neubau erfolgte ab ca. 1275. Eingespannt zwischen dem steil aufragenden hochgotischen Chor und dem wie ein Querriegel vorgeschobenen spätgotischen Westbau, steht das romanische Münster (Münster Ferienwohnungen | Münster Reisetipps) im Grund- und Aufriss von basilikaler, kreuzförmiger Anlage im gebundenen System.

Der Hauptaltar gehört zu den bedeutendsten Schnitzarbeiten deutscher Kunst an der Wende von der Gotik zur Renaissance. Neben dem Vollendungsdatum 1526 ist mehrfach die Signatur »HL« zu finden, die in der jüngeren Forschung häufig mit dem in Freiburg im Breisgau (Freiburg im Breisgau Ferienwohnungen | Freiburg im Breisgau Reisetipps) und Ulm (Ulm Ferienwohnungen | Ulm Reisetipps) tätigen Bildschnitzer Hans Loy in Verbindung gebracht wird. Eine sichere Zuschreibung ist allerdings nicht möglich. Siehe auch Hochaltar des Meisters HL.

Im Radbrunnenturm befindet sich ein über 40 m tiefer Brunnenschacht, der auch bei längerer Belagerung noch eine Versorgung mit Trinkwasser ermöglichte. Weitere Tore und Türme zeugen trotz häufiger Zerstörung der Stadt noch von deren mittelalterlicher Befestigung. Das Rheintor, in dem heute ein Museum untergebracht ist, stammt dagegen aus der barocken Befestigungsanlage.

Das „Blaue Haus“ ist das ehemalige jüdische Gemeindehaus. Es wurde vor 1691 erbaut und ist heute ein Erinnerungs- und Begegnungszentrum für die Aufarbeitung der jüdischen Geschichte in der Region. Es wurde von der Denkmalstiftung Baden-Württemberg zum „Denkmal des Monats März 2004“ ernannt.

Breisacher Weihnachtsmärkte, 29. und 30.11.2014 Am 1. Adventswochenende hat man in der Stadt am Rhein gleich an zwei verschiedenen Orten Gelegenheit zum vorweihnachtlichen Einkauf: Auf dem Marktplatz unterhalb des Münsters bieten etwa 30 Aussteller, mehrheitlich aus Breisach, Geschenk- und Dekoartikel oder Kulinarisches an. Beim Getränke- und Essensangebot wurde auf ein breites Sortiment Wert gelegt. Die weihnachtlich geschmückten Hütten reihen sich rund um den großen Weihnachtsbaum. Auf dem Neutorplatz – zwischen Bahnhof und Marktplatz gelegen – ist ein weiterer kleinerer Weihnachtsmarkt angesiedelt, der bis Heiligabend dauert und vor allem in den Abendstunden einen beliebten Treffpunkt für die Breisacher und ihre Besucher darstellt. Die zwei Märkte werden am 1. Adventswochenende begleitet von einem Rahmenprogramm mit Konzerten, Weinprobe, Stadtführungen u.a.

Breisacher Weihnachts-Museum, 05. bis 07.12.14 Am 2. Adventswochenende öffnet das Museum für Stadtgeschichte seine Pforten zu einem kleinen und feinen weihnachtlichen Markt. Das Museum ist im historischen Rheintor untergebracht, einem barocken Gebäude, das als Triumphpforte für den französischen König Ludwig XIV erbaut wurde. Zwischen den zahlreichen Exponaten aus der mehr als 3000jährigen Geschichte der Stadt präsentieren Künstler und Kunsthandwerker – auch aus Frankreich – ihre Werke. Dazu gibt es ein buntes Rahmenprogramm und kulinarische Leckereien. Öffnungszeiten: Breisacher Weihnachtsmarkt Sa 12.00 - 21.00 Uhr, So 12.00 - 19.00 Uhr Breisacher Weihnachts-Museum Fr 14.00 - 20.00 Uhr, Sa 11.00 - 20.00 Uhr So 11.00 - 19.00 Uhr Informationen: Breisach-Touristik Marktplatz 16, 79206 Breisach am Rhein Telefon: 07667/940155

Die Region zwischen den Städten Mulhouse und Straßburg sowie Freiburg und Colmar ist ein Paradies für Urlauber und Tagestouristen, die Radwandern und Genießen miteinander verbinden wollen. Überwiegend flache Routen führen auf beiden Seiten entlang des Rheines, durch die Auewälder oder den Hardtwald, vorbei an Rebbergen und Obstplantagen im Markgräflerland, an Kaiserstuhl und Tuniberg, durch lauschige Winzerorte, geschichtsträchtige Städte und bekannte Heilbäder. Außerdem führt der Fernradweg EuroVelo 15 durch unsere Region. Er verbindet die Rheinquelle in den Schweizer Alpen mit der Mündung in die Nordsee bei Hoek van Holland. Im August 2014 ist eine grenzüberschreitende Radkarte erschienen, die von Bad Bellingen im Süden bis Rust im Norden und von Colmar im Westen bis Freiburg im Osten reicht. Sie ist ein nützlicher Begleiter, um in unserer Region auf Entdeckungstour zu gehen. Dabei hat man die Wahl: entweder man folgt einer der vorgeschlagenen Rundtouren, die entweder als Tour auch ausgeschildert oder über die Ziel bezogene Radwegbeschilderung zu finden sind. Oder man stellt sich seine Tour selbst zusammen anhand der offiziell ausgeschilderten Radwege (in der Farbe Magenta).

Zum Wandern laden die nahe gelegenen Weinregionen Kaiserstuhl und Tuniberg ein. Dort steht ein weites, gut ausgeschildertes Wegenetz mit über 500 Kilometern Wander- und Themenpfaden zur Verfügung. Besonders empfehlenswert sind dabei der Burgunderpfad am Tuniberg und der zertifizierte „Kaiserstuhlpfad“, der seit 2010 zu den ausgewählten Qualitätswanderwegen Deutschlands zählt. Das Naturzentrum Kaiserstuhl und die Kaiserstühler Gästeführer bieten auch geführte Exkursionen an.

Mit einem Glas Wein oder Sekt werden die Besucher Breisachs dienstags um 10.30 Uhr in der Breisach-Touristik/Vinothek begrüßt (von Ostern bis Ende Oktober). Anschließend sind die Gäste zu einer Führung über den Münsterberg eingeladen.

Das letzte Augustwochenende, 29.08. bis 01.09., steht ganz im Zeichen des Weines: In Breisach findet eines der größten Weinfeste Badens statt. Hier kann man mehrere 100 verschiedene Tropfen von Erzeugern aus dem ganzen Kaiserstuhl und Tuniberg verkosten. Natürlich gibt es dazu Leckeres zu essen; und an Marktständen kann man allerhand Schönes und Nützliches kaufen.

[ source: Wikipedia ]

Mehr über die Geschichte von Breisach am Rhein

Im 11. Jahrhundert war Breisach einer der Hauptsitze der Zähringer. Eine Breisacher Münze aus dem 11. Jahrhundert wurde auf den Färöern im Münzfund von Sandur entdeckt.

Aufgrund der wechselvollen geschichtlichen Erfahrungen und mit dem Willen, zu einem friedvollen Zusammenleben der verschiedenen Völker und Kulturen beizutragen, sprach sich die Bevölkerung Breisachs als erste in Europa am 9. Juli 1950 in einer Abstimmung mit 96 % der Wählerstimmen für ein einiges und freies Europa aus; seither nennt sich Breisach „Europastadt“. Den Namenszusatz am Rhein trägt die Stadt seit dem 27. Juni 1961.

[ source: Wikipedia ]

Breisach am Rhein ist eine Stadt am Oberrhein und damit an der deutsch-französischen Grenze, etwa auf halber Strecke zwischen Colmar und Freiburg im Breisgau (jeweils etwa 20 Kilometer) und etwa 60 Kilometer nördlich von Basel. Sie liegt nahe am Kaiserstuhl. Eine Rheinbrücke für den Straßenverkehr führt nach Neuf-Brisach auf französischer Seite.

Wo kann man gut übernachten in Breisach am Rhein?

Hier ist eine Auswahl von hand-selektierten und qualitativ hochwertigen Breisach am Rhein Ferienwohnungen.