[ Quelle: Flickr ]

Suchen Sie noch ein guten Reisetipp für Erding? Fragen Sie einfach einen Einheimischen für interessante Erding Insider Reisetipps ...

Falls Sie z.B. bald planen einmal Erding zu besuchen oder sind an ein paar Erding Insider Reisetipps von unseren Vermietern interessiert, die dort wohnen und sich sehr gut in Erding und Umgebung auskennen, einfach Ihre Frage hier stellen. Wir leiten diese dann sofort an unsere Vermieter weiter per Email. Die Antwortzeit ist relativ schnell, meistens in weniger als 24 Stunden! Dabei geben wir Ihre Email Adresse nicht an Dritte weiter. Stattdessen senden wir Ihnen dann wieder die Antwort der Vermieter direkt zu.

Ich möchte auch gerne den Live Like a German Email Nwsletter erhalten. Wir senden diese höchstens einmal pro Monat. Dieser enthält interessante Deutschland Reisetipps und attraktive Last-Minute Angebote für unser ausgesuchten Ferienwohnungen in Deutschland.
danke für das Absenden Ihrer Frage über Erding.
Danke für das Absenden Ihrer Frage zu Live Like a German. Wir haben momentan einen lokalen Experten zugeordnet für Erding.

Danke für das Absenden Ihrer Frage zu Live Like a German. Wir haben momentan mehr als lokale Experten zugeordnet für Erding.

Existierende Fragen zu Erding und dazugehörige Antworten:

Here ist eine Ansammlung von Fragen über Erding , die bereits durch unsere einheimischen Vermieter beantwort wurden. Bitte schauen Sie mal drüber. Falls Sie ein Fragen haben, welche hier noch nicht aufgelistet ist, können Sie diese gerne oben im Formular eingeben und abschicken.

Wo kann man morgens frische Brötchen kaufen oder gut frühstücken gehen?

Kultur und Geschichte: Irgendwelche historischen Sachen von Interesse (z.B. Schloss, Museum)?

Gibt es 2-3 Aktivitäten was man so unternehmen kann in der Nähe, Ideen für Tagesausflüge?

Wo kann man gut essen gehen abends?

Gibt es typische Touristen Aktivitäten oder Attraktion, die man sich NICHT anschauen oder vermeiden sollte, da diese komplett uninteressant sind?

Wo kann man Abends was unternehmen, Bistros, Discos oder Bars?

Wie kann man sich am besten fortbewegen, öffentlich Verkehrsmittel, Züge, oder andere Tipps?

Wo kann man gute Lebensmittel kaufen?

Gibt es lokale Events, Kirmes, Fest, Weinfeste etc. anderes kulturelles Highlights?

Was gibt es für lokale Spezialitäten, die der Urlauber mal unbedingt ausprobieren sollte?

Was ist das besondere an diesem Ferienort? Warum sollte man hier Urlaub machen?

"Hallo, meine Frau und ich werde den Besuch sein Erding von 8-12 16. Oktober und würde gerne wissen, ob es irgendwelche Markttagen 8-9OCT16 am Wochenende sind. Vielen Dank für Ihre Hilfe, in Bezug auf Bede Moy, Sydney, Australien" (am 11.08.2016)

Hallo, sorry for delay, went on holidays. An diesem Wochenende findet leider kein Markt in Erding statt. Beste Grüße Jörg Herrmann
Beantwortet von Joerg Herrmann am 14.08.2016
Diese Antwort ist gut
"Hallo, Wir haben gehört, dass der See in Erding, Kronthaler Weiher, bei rpesnet geschlossen ist (Ende August) für die Renovierung? Ist das wahr ? Wir kommen für die Herbsfest und lieben einen Tag am See. Vielen Dank für alle Informationen. Robbie von Dubin" (am 23.08.2016)

Hallo, ja das ist leider richtig. Wegen großer Umnaumaßnahmen ist der Weiher gesperrt. Best Grüße Jörg Herrmann
Beantwortet von Joerg Herrmann am 27.08.2016
Diese Antwort ist gut

Wo gibt es eine gute Metzgerei? Mittagstisch?

Landschaftlich interessante Optionen oder Attraktionen in der Nähe und Umgebung?

"Bitte helfen, Informationen über chuch mit eucharistischen mimiracleocated in Erding" (am 31.05.2015)

Hallo, leider kann ich diese Anfrage nicht wirklich deuten ;-( Beste Grüße Jörg Herrmann
Beantwortet von Joerg Herrmann am 02.06.2015
Diese Antwort ist gut

Wo kann man gut shoppen gehen?

Was gibt es für Sport Möglichkeiten für den Aktivurlauber?

Fragen rund um das Wetter



Populäre Ausflugsziele in und um Erding

  • Thermal Water World - Europas grösstes Thermalbad

    Thermal Water World - Europas grösstes Thermalbad

    Stellen Sie sich schon einmal darauf ein, dass die Vielfalt in Europas größter Thermalwasserwelt Sie erstaunen wird; sie ist ein wahres exotisches Pool-Paradies mit einer entspannenden Wellnessoase und Baden unter Palmen. Das größte Saunaparadies der Welt bietet eine wunderbare Bandbreite thermaler und Wellness-Angebote während Galaxy Erding Wasserrutschen in eine neue, gigantische Dimension bringt. Im Sommer öffnen sich die drei Dächer der Thermal World Erding auf spektakuläre Art um Sonne und Sterne auf dieses Paradies des Thermalwassers scheinen zu lassen.

    Öffnungszeiten: Thermalparadies wochentags 10:00-23:00, Sa/So/Feiertag 9:00-23:00. Galaxy täglich 14:00-21:00. Saunaparadies wochentags 10:00-23:00, Samstag 9:00-24:00, Sonntag/Feiertag 9:00-23:00. Eintritt je nach Dienstleistungen und Länge des Aufenthalts.

  • Erdinger Weissbier-Brauerei-Tour
    [ Quelle: Wikipedia ]

    Erdinger Weissbier-Brauerei-Tour

    Als eine der größten Privatbrauereien Deutschlands ist Erdinger Weissbräu unter den Führern am deutschen nationalen Biermarkt. Die dreistündige Brauereitour - mit Führung und Verkostung - gibt dem Besucher kompletten Einblick in die Produktion und Abfüllung von Erdinger Weißbier. Diese lehrreiche und unterhaltsame Reise durch die Welt des Erdinger Weißbiers führt durch alle Schritte, von den natürlichen Rohstoffen bis zum fertigen Produkt. Führungen werden auf Deutsch, Englisch und Italienisch angeboten. Videofilme gibt es auf Deutsch, Englisch, Spanisch und Italienisch.

  • Städtisches Museum
    [ Quelle: Flickr ]

    Städtisches Museum

    Das Museum beherbergt historische Schätze der Gegend und ist selbst ein Geschichtsmonument. Es ist durch seine Gründung im Jahr 1856 eine der ältesten lokalen Einrichtungen seiner Art. Heute umfasst es rund 27000 Objekte und ist in vier Sektionen gegliedert. Die erste Abteilung, Religiöse Kunst und Volksglaube zeigt eben religiöse Kunst, mit mehr als 60 bildhaften Werken der Spätgotik und des Barock, darunter sieben Skulpturen von Christian Jorhan Elder (1727-1804) sowie Beispiele des Volksglaubens, vor allem in den Gnaden- und Pilgerorten im Erdinger Land. Die zweite Abteilung widmet sich dem Alltagsleben in Erding zwischen 1850 und 1950. Die Abteilung für Ur- und Frühgeschichte stellt Objekte vom Neolithikum bis zum frühen Mittelalter aus.

    Öffnungszeiten: Sonntag 14:00-17:00 Uhr.

  • Red Dot Design-Museum
    [ Quelle: Wikipedia ]

    Red Dot Design-Museum

    Produkte, die mit dem Red Dot Design Award ausgezeichnet worden waren, werden in diesem Museum auf dem Gelände des Weltkulturerbes Zollverein präsentiert. Dieser Designpreis ist ein großer und international renommierter Preis für Produktdesign, der vom Designzentrum Nordrhein-Westfalen vergeben wird. Zielsetzung ist es, herausragende Qualität im Design und Trendsetter zu ehren. Zu bisherigen Gewinnern zählen Unternehmen wie Siemens (1995), Apple Computer (2001), BMW Group (2007) und Bose Design Center (2008).

    Öffnungszeiten: Dienstag-Donnerstag 11:00-18:00 Uhr. Freitag-Sonntag und feiertags 11:00-20:00 Uhr.

    Eintritt: Erwachsene €5, ermäßigt €3.



Was ist Ihr Insider-Reisetipp für Erding?

Reise Insidertipps für Erding

Mehr Infos über Erding

Erding liegt ca. 40 km in nordöstlicher Richtung vom Münchner Stadtzentrum entfernt. Im Erdinger Moos befindet sich der internationale Flughafen München (München Ferienwohnungen | München Reisetipps) Franz Josef Strauß. Dieser liegt nur ca. 5 km süd-südöstlich von Freising (Freising Ferienwohnungen | Freising Reisetipps), ca. 39 km in nord-nordöstlicher Richtung von München sowie ca. 14 km in nord-nordwestlicher Richtung von Erding. Die Herzogsstadt hat ca. 34.200 Einwohner. Die drei Stadtteile sind Erding, Altenerding und Langengeisling. Altenerding und Langengeisling waren zunächst eigenständig und existierten schon länger als Erding selbst. Erding liegt an der Sempt, einem kleinen Nebenfluss der Isar.

Kultur und Sehenswürdigkeiten in Erding

Die Stadthalle Erding, eine moderne Mehrzweckhalle, wurde im Dezember 1984 eingeweiht. Hier finden Opern-, Operetten-, Theater- und Kabarettveranstaltungen statt.

Das Museum Erding, frühere Bezeichnung Heimatmuseum, beherbergt nicht nur zahllose historische Schätze aus dieser Gegend, es ist selbst ein Kulturdenkmal. Aufgrund seiner Gründung im Jahr 1856 zählt es zu den ältesten kommunalen Einrichtungen dieser Art überhaupt. Heute besitzt das Museum rund 27 000 Exponate. Derzeit ist der Altbau wegen einer energetischen Sanierung geschlossen. Im Mai 2010 soll das Museum mit dem, derzeit in Bau befindlichen, Erweiterungsbau wiedereröffnet werden.

Kirchen

  • Pfarrkirche St. Johann (röm.-kath.)
  • Spitalkirche Hl. Geist (kleiner Saalbau mit Dachreiter, bez. 1444, 1688 barockisiert; mit Ausstattung) (röm.-kath.)
  • Gottesackerkirche St. Paul (röm.-kath.)
  • Pfarrkirche St. Martin in Langengeisling (röm.-kath.)
  • Filialkirche St. Johannes der Täufer in Langengeisling (röm.-kath.)
  • Filialkirche St. Benedikt in Altham (röm.-kath.)
  • Filialkirche St. Ägidius in Eichenkofen (röm.-kath.)
  • Pfarrkirche Mariä Verkündigung in Altenerding (röm.-kath.)
  • Filialkirche St. Vitus in Itzling (röm.-kath.)
  • Filialkirche St. Martin in Indorf (röm.-kath.)
  • Filialkirche St. Georg in Pretzen (röm.-kath.)
  • Wallfahrtskirche Hl. Blut (röm.-kath.)
  • Pfarrkirche St. Vinzenz (röm.-kath.)
  • Erlöserkirche (ev.-luth.)
  • Christuskirche (ev.-luth.)
  • Freie Christengemeinde (ev. frei. Pfingstg.)
  • Evangelisch-Freikirchliche Gemeinde

Bauwerke

  • Stadtturm, mit Türmerstube, dient auch als Glockenturm für die Stadtpfarrkirche St. Johann Campanile ; 2. H. 14. Jh.
  • Schöner Turm; Landshuter Tor, Backsteinbau des 15. Jh. mit Haubenkuppel von 1660/64
  • Schrannenhalle, dreigeschossiger Walmdachbau mit hohem Arkadengeschoß, neugotisch von 1866
  • Rathaus der Stadt Erding (ehem. Grafenstock)
  • Widnmann-Palais, ehem. Palais des Freiherrn von Widmann, zweigeschossiger Walmdachbau mit Krangauben und klassizistischer Fassade von 1782.
  • Gartenpavillon, zum ehem. Palais Widmann gehörig, zweigeschossiger Massivbau mit Mansardwalmdach, wohl 1782, erneuert 1980; im Zuge von Stadtmauer und Stadtgraben liegend
  • Rivera-Palais (erbaut von Giovanni Antonio Viscardi)
  • Frauenkircherl - Ehem. Frauenkirche, ursprünglich dreischiffige Basilika mit Zwiebelturm, Ende 14. Jh., 1666 erneuert und seit 1802 profanisiert, dann Feuerwehrhaus, jetzt Städt. Kulturraum. Im Turm befindet sich das Erdinger Glockenspiel.
  • Ehem. Hl. Geist-Spital, dreigeschossiger Satteldachbau mit breiter Tordurchfahrt, Mitte 15. Jh., Fassade 17. Jh.
  • Rest der Stadtmauer im Hl.-Geist-Hof
  • Gasthof zur Post, großes zweigeschossiges Eckgebäude mit Walmdach und Putzgliederung, erbaut 1692, Fassadengestaltung mit Portal 1816
  • Zahlreiche Bürgerhäuser aus dem 17. und 18. Jahrhundert
  • Herderhaus in Bergham. Mit dem um 1650 errichteten und noch heute strohgedeckten Haus ist im Stadtgebiet Erding das Wohnhaus eines Dorfhirten erhalten und dokumentiert anschaulich das harte Leben der Menschen in früheren Jahrhunderten

Der Erdinger Stadtpark wurde bereits in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts durch das Ehepaar Walter von Grainger und Franziska von Grainger, geborene Widnmann, in seiner jetzigen Form als englische Parklandschaft angelegt wurde. Seit den 1950er Jahren sind ein Tiergehege und Streichelzoo fester Bestandteil der über fünf Hektar großen Anlage. Damwild, Pfauen, Hasen, ein Esel und die verschiedensten Vogelarten leben hier. Ein Denkmal an der Sempt erinnert an den Maler Wilhelm von Diez (Diez Ferienwohnungen | Diez Reisetipps).

Am letzten Freitag im August beginnt traditionell das Herbstfest Erding.Dabei muss Erding den Vergleich mit anderen Städten nicht scheuen. Nach München (München Ferienwohnungen | München Reisetipps) und Rosenheim (Rosenheim Ferienwohnungen | Rosenheim Reisetipps) handelt es sich beim Herbstfest Erding um das drittgrößte Volksfest in Oberbayern.

[ source: Wikipedia ]

Mehr über die Geschichte von Erding

742 wird der Stadtteil Altham das erste Mal urkundlich erwähnt: Ein Familienmitglied der Agilolfinger schenkt Altham dem Kloster Benediktbeuern. 788 wird auch die Siedlung Ardeoingas (entspr. Erding) das erste Mal urkundlich erwähnt. 891 schenkt König Arnulf den dortigen Königshof dem Domkapitel in Salzburg. 1228 erhält Erding von Herzog Ludwig von Bayern die Stadtrechte zuerkannt. Mit der ersten wittelsbachischen Landesteilung wird Erding Niederbayern zugeordnet, bei dem es bis zum Anfang des 19. Jahrhunderts verbleibt. Ab 1300 wird der Erdinger Stadtturm, das Wahrzeichen der Stadt, erbaut.

1503 wird Erding im bayerischen Erbfolgekrieg von Herzog Albrecht IV. von Bayern-München erobert. Mit Ende des Erbfolgekrieges werden Ober- und Niederbayern 1506 wieder miteinander vereinigt. Die zwischenzeitlich vom Salzburger Domkapitel zurückerhaltene Hofmark Altenerding wird von den Grafen von Haag an Johann Jakob Fugger verkauft.

Im Zuge des Dreißigjährigen Krieges wird Erding zweimal – 1632 und 1634 – von den Schweden erobert, geplündert und in Brand gesteckt. Die Folgen waren eine Hungersnot und der Ausbruch der Pest 1634. 1648 wurde Erding dann sogar zum Hauptquartier des schwedischen Generals Wrangel. Die Bevölkerung war größtenteils in die noch unbesetzten Gebiete des Landes – die meisten nach Wasserburg am Inn (Wasserburg am Inn Ferienwohnungen | Wasserburg am Inn Reisetipps) und Traunstein (Traunstein Ferienwohnungen | Traunstein Reisetipps) – geflohen. Als die Kaiserlichen unter General Piccolomini auf Erding von Vilsbiburg (Vilsbiburg Ferienwohnungen | Vilsbiburg Reisetipps) und Geisenhausen her vorrückten, wurde die Stadt erneut in Brand gesteckt. Der dritte Wiederaufbau wurde durch eine extra eingeführte Biersteuer finanziert.

Während der napoleonischen Kriege – besonders 1800 bei der Schlacht von Hohenlinden – wurde Erding dazu verpflichtet, Soldaten einzuquartieren und zu verpflegen. Am 1. Mai 1945 wird die noch im April bombardierte Stadt Erding kampflos an die US-amerikanischen Truppen übergeben.

Die heutige Stadt Erding entstand im Zuge der Gemeindegebietsreform am 1. Mai 1978 durch den Zusammenschluss der bis dahin selbständigen Kommunen Erding, Altenerding und Langengeisling.

[ source: Wikipedia ]

Erding ist eine altbayerische Herzogstadt, 36 Kilometer nordöstlich von Münchens östlicher Stadtgrenze und 36 Kilometer südwestlich von Landshut gelegen. Erding ist die Kreisstadt des gleichnamigen Landkreises im Regierungsbezirk Oberbayern. Erding liegt mit rund 35.000 Einwohnern in einem der zukunftsträchtigsten Landkreise Deutschlands, wie eine Untersuchung des „Berlin-Instituts für Weltbevölkerung und globale Entwicklung“ von 2004 aufzeigt (zweitbeste Bewertung nach Eichstätt) - demnach spielt der Flughafen München eine wesentliche Rolle für die wirtschaftlichen Entwicklung.

Wo kann man gut übernachten in Erding?

Hier ist eine Auswahl von hand-selektierten und qualitativ hochwertigen Erding Ferienwohnungen.