[ Quelle: Flickr ]

Suchen Sie noch ein guten Reisetipp für Garmisch-Partenkirchen? Fragen Sie einfach einen Einheimischen für interessante Garmisch-Partenkirchen Insider Reisetipps ...

Falls Sie z.B. bald planen einmal Garmisch-Partenkirchen zu besuchen oder sind an ein paar Garmisch-Partenkirchen Insider Reisetipps von unseren Vermietern interessiert, die dort wohnen und sich sehr gut in Garmisch-Partenkirchen und Umgebung auskennen, einfach Ihre Frage hier stellen. Wir leiten diese dann sofort an unsere Vermieter weiter per Email. Die Antwortzeit ist relativ schnell, meistens in weniger als 24 Stunden! Dabei geben wir Ihre Email Adresse nicht an Dritte weiter. Stattdessen senden wir Ihnen dann wieder die Antwort der Vermieter direkt zu.

Ich möchte auch gerne den Live Like a German Email Nwsletter erhalten. Wir senden diese höchstens einmal pro Monat. Dieser enthält interessante Deutschland Reisetipps und attraktive Last-Minute Angebote für unser ausgesuchten Ferienwohnungen in Deutschland.
danke für das Absenden Ihrer Frage über Garmisch-Partenkirchen.
Danke für das Absenden Ihrer Frage zu Live Like a German. Wir haben momentan einen lokalen Experten zugeordnet für Garmisch-Partenkirchen.

Danke für das Absenden Ihrer Frage zu Live Like a German. Wir haben momentan mehr als lokale Experten zugeordnet für Garmisch-Partenkirchen.

Existierende Fragen zu Garmisch-Partenkirchen und dazugehörige Antworten:

Here ist eine Ansammlung von Fragen über Garmisch-Partenkirchen , die bereits durch unsere einheimischen Vermieter beantwort wurden. Bitte schauen Sie mal drüber. Falls Sie ein Fragen haben, welche hier noch nicht aufgelistet ist, können Sie diese gerne oben im Formular eingeben und abschicken.

Wo kann man morgens frische Brötchen kaufen oder gut frühstücken gehen?

"Wo kann man morgens in Garmisch-Partenkirchen frische Brötchen kaufen oder gut frühstücken gehen?" (am 31.05.2014)

Eine sehr gute Bäckerei ist in der Ludwigstraße in Partenkirchen (Bäckerei Sieß). Das "pano" in Garmisch bietet auch sehr guten Kaffee mit einen besonderen Frühstück an, alternativ Cafe Centro in Garmisch (ein retro Kaffee...)
Beantwortet von Christine Hoffmann am 31.05.2014
Diese Antwort ist gut
Frische Brötchen gibt es hier in Garmisch-Partenkirchen " an jeder Ecke". wir haben ca 25 Bäckereien und noch einige Coffeeshops, da findet man fußläufig immer was. Je nach dem in welcher Straße Sie wohnen? Hier bei uns in Partenkirchen können Sie gut frühstücken bei Cafe Kneitinger am Rathausplatz, Cafe im Grandhotel in der Ludwigstraße neben der Kirche, Kaffeebörse in der unteren Ludwigstraße, Mac Cafe,.. Vielleicht wohnen Sie ja bei uns im Fiakerhof? Wir servieren unseren Gästen gern ein hausgemachtes Frühstück auf regionalen Produkten in unserer Bauernstube oder direkt in die Ferienwohnung. Wenn Sie im Ortsteil Garmisch wohnen dann bietet sich an: Cafe Kneitinger in der Fußgängerzone, Hobis Backstube am Marienplatz, Cafe Rühl und Bäckerei Dünzinger in der Zugspitzstraße, Aran am Mohrenplatz,.... Oder Wie wär´s mit einem Sonnenaufgangsfrühstück direkt auf der Zugspitze? Hierzu bietet die Zugspitzbahn an verschiedenen Tagen spezielle Pauschalen an, siehe www.zugspitze.de
Beantwortet von Monika Erhardt am 31.05.2014
Diese Antwort ist gut
Bei meiner Wohnung ist der Bäcker 3 Minuten zu Fuss zu erreichen um frische Brötchen zu kaufen. Im Zentrum von Garmisch sind mehrere Bäckereien und Cafes.
Beantwortet von Christl Kraus am 31.05.2014
Diese Antwort ist gut

Kultur und Geschichte: Irgendwelche historischen Sachen von Interesse (z.B. Schloss, Museum)?

"Ich bin sehr an der Kultur und Geschichte von Garmisch-Partenkirchen interessiert. Gibt es dort irgendwelche historischen Sachen von Interesse (z.B. eine Burg oder Schloss, Museum)?" (am 04.06.2014)

Garmisch-partenkirchen wurde bereits von den "Römern" besiedelt. Spuren sieht man im Heimatmuseum , in der historische Ludwigstrasse und Frühlingstrasse. Später wurde die Burg Werdenfels gebaut, die man als Ruine noch besichtigen kann. Auch König Ludwig II. war oft in unserer Gegend und erbaute Schloss Linderhof sowie das schloss am Schachen. prächtige barocke Kirchen und Klöster sind zu besichtigen und spiegeln die üppige schöne Natur wider. Große Museen erreichen Sie in München und Innsbruck in je einer knappen Autostunde.
Beantwortet von Christine Fenzl am 04.06.2014
Diese Antwort ist gut
hier reinklicken: http://www.gapa.de/Kunst-Kultur/
Beantwortet von Peter Leditznig am 04.06.2014
Diese Antwort ist gut
Es gibt die Burgruine Werdenfels gleich in meiner Nähe - ein schöner Spaziergang-. Dann gibt es das Jagdschloss von König Ludwig auf dem Berg und ein schöner Tagesausflug mit Besichtigung der Königschlösser Linderhof, Neuschwanstein und Hohenschwangau. Das Heimatmuseum und Aschenbrenner Musem in Partenkirchen und Garmisch berichten über die Historie vom Ort. Grüsse aus den Alpen Christl Kraus
Beantwortet von Christl Kraus am 04.06.2014
Diese Antwort ist gut
"Wofür werden all die Holzhütten verwendet? Die, die draußen auf den Feldern stehen, wo das Vieh weidet." (am 20.06.2014)

hier wird das Heu - getrocknetes Gras deponiert bzw. gelagert für das ganze jahr
Beantwortet von Bärbel Sailer am 21.06.2014
Diese Antwort ist gut
Die Hütten werden dazu benutzt um das Heu für das Vieh zu lagern. So das die Kühe im Winter das Getrocknete Gras im Stall fressen können.
Beantwortet von Petra Fux am 21.06.2014
Diese Antwort ist gut
"Ich möchte einen Anfang Deutschkurs in diesem Bereich übernehmen, halten Sie von einer Person oder einer Schule, die diese Dienstleistung erbringen würde wissen? Thanks!" (am 22.06.2015)

Das bietet die Volkshochschule Garmisch-Partenkirchen an,von-Brug-Strasse., Tel 08821-95900
Beantwortet von Monika Erhardt am 23.06.2015
Diese Antwort ist gut
die günstigte Möglichkeit um Deutsch zu lernen ist bei der Volkshochschule in Garmisch-Partenkirchen in der Burgstrasse. Dort gibt es auf verschiedene Eingangsstufen. Mit freundlichen grüssen Ferienwohnungen Almhuettenweg A. Seitz
Beantwortet von Elisabeth Demleitner-Seitz am 24.06.2015
Diese Antwort ist gut

Gibt es 2-3 Aktivitäten was man so unternehmen kann in der Nähe, Ideen für Tagesausflüge?

"Gibt es 2-3 Ideen für Tagesausflüge was man so unternehmen kann in der Nähe von Garmisch-Partenkirchen? Wir sind an ein paar Ausflugsideen interessiert. Ist das weit zu fahren? Wie kommt man dann am besten dorthin (mit dem Auto, Bus, oder Zug)?" (am 02.06.2014)

1. Sie können eine Wanderung um den eibsee unternehmen. Es ist ein gemütlicher Spaziergang um den See. Er liegt genau unterhalb der Zugspitze. 2. Sie können einen Ausflug in den Ort Mittenwald unternehmen. 3. Unsere Berge die rundum von Garmisch liegen laden natürlich zu Berg und Talfahrten und kleinen Wanderungen ein. 4. Ca. eine 1/2 Stunde Entfernung liegt das Kloster Ettal entfernt und ca. nochmals eine 1/2 Stunde weiter das Königsschloß Linderhof.
Beantwortet von Ingeborg Greß am 02.06.2014
Diese Antwort ist gut
Spaziergänge und Bergwanderungen in der Region Garmisch-Partenkirchen sind zu jeder Jahreszeit zu empfehlen. Im Winter ist auf vielen Seen auch das Eislaufen möglich. Auf dem Riessersee wurde 1920 der Sportclub Riessersee gegründet und bei den Olympischen Winterspielen 1936 die Eislauf- und Eishockeywettbewerbe durchgeführt. Darüber hinaus befinden sich in der Region etliche kulturelle Sehenswürdigkeiten der bayrischen Geschichte. Kunstvoll gestaltete Klöster, Schlösser, Kirchen und Museen geben Einblick in die Vergangenheit. Doch auch in der Gegenwart können Sie bayrische Tradition und Lebensart unmittelbar erleben. Sei es direkt in den alten Stadtzentren von Garmisch-Partenkirchen und Oberammergau oder auf einem der vielen Berggasthöfe. >> Partnachklamm 700 Meter lange und teilweise über 80 Meter tief eingeschnittene Wildbachklamm im Reintal >> Höllentalklamm Ein gewaltiger Einschnitt mit einer bis zu 150 Meter tiefen und nur 2 bis 5 Meter engen Schlucht unterhalb der Zugspitze >> Schachenschloss Jagdschloss von König Ludwig II. Kann nur zu Fuß erreicht werden. >> Burgruine Werdenfels Teilweise rekonstruierte Burgruine aus dem 13. Jahrhundert am Loisachtal >> Historisches Partenkirchen Dieser Teil der ehemaligen römischen Alpenstraße 'Via Claudia' ist die heutige Flanier- und Einkaufstraße von Partenkirchen >> Historisches Garmisch Hier lassen einerseits Lüftlmalereien an den Fassaden längst vergangene Zeiten lebendig werden, andererseits findet man die unterschiedlichsten Boutiquen, Markengeschäfte, Cafes und Restaurants in der Fußgängerzone. >> Eisstadion Veranstaltungen: Eishockeyspiele, Eisstockschießen, Eiskunstlauf, Konzerte. >> Bergbahnen Lassen Sie sich von den umliegenden 12 Bergbahnen den Berggipfeln näher bringen. >> Wanderstrecken und Radtouren Ein weitverzweigtes Wegenetz bietet Entspannung oder auch Herausforderung für jedermann zu jeder Jahreszeit >> Historische Bobbahn Fast 4 Kilometer lange Rodelbahn am Garmischer Hausberg
Beantwortet von Heike Woynowski am 02.06.2014
Diese Antwort ist gut
"Bitte schicken Sie mir eine 5-7 Tagesausflug Plan für die Region Garmisch. Danke" (am 26.01.2015)

Hallo, es kommt darauf an, was sie sehen wollen. Gute Tipps für Ausflüge können Sie hier finden: http://www.gapa.de/Sights http://www.gapa.de/Garmisch-Partenkirchen_Excursion_destinations Für weitere Fragen bitte melden. Grüße Walter Bernth www.fewo-bernth.de
Beantwortet von Walter Bernth am 26.01.2015
Diese Antwort ist gut
Tag 1 Besuch der Zugspitze Tag 2 Besuch diverser Museen in Mittenwald (Geigenbaumueum) Murnau (Schloßßmuseum) Kochel (franz marc Museum)und Garmisch Partenkirhen (Heimatmuseum, Aschenbrenner Museum) Tag 3 Besuch der Königsschlösser Linderhof, Neuschwanstein alternativ Herrenchiemsee.. Tag 4 Besuch der Partnachklamm mit Wanderung zum Eckbauer (oder auch ohne Wanderung) Tag 5 Besuch der wunderbaren Seen (Eibsee, Badersee, Walchensee, Staffelsee) Tag 6 Schlittschulaufen im Eisstadion, Baden im Alpspitz Wellenbad Tag 7 Besuch des Alpspix auf dem Osterfelderkopf mit Wanderung zum Kreuzeck Tag 8 Seegway Tour durch Garmisch
Beantwortet von Christine Hoffmann am 26.01.2015
Diese Antwort ist gut 1

Wo kann man gut essen gehen abends?

"Wo kann man abends in Garmisch-Partenkirchen gut essen gehen? Können Sie mir da 2-3 Restaurants empfehlen?" (am 01.06.2014)

Ein echt bayrisches Restaurant in Garmisch iat die "Schranne" Echt bayrische Küche und sehr schön eingerichtet. Zu finden am Marienplatz, ecke Apotheke, im Zentrum von Garmisch. Best regards Petra Fux St. Lukas Apartments Oberammergau
Beantwortet von Petra Fux am 01.06.2014
Diese Antwort ist gut 1
Sehr beliebt bei allen Gästen ist des Gasthaus Frauendorfer altes bayerisches Restaurant mit Schuhplattlern. Dann der Wildschütz in der Fußgängerzone und der RENZO ein toller Italiener am Rathausplatz. Natürlich gibt es auch noch einige mehr. Gruß Brigitte SCHOBERT
Beantwortet von Brigitte Schobert am 01.06.2014
Diese Antwort ist gut 1
Sehr zu empfehlen sind die Gasthäuser "Zur Schranne" am Marienplatz, Restaurant Wildschütz in der Bankgasse. Tischreservierung empfohlen, gute bayerische Küche. Hausberg Lodge an der Hausberg Talstation, Schnitzel in verschiedenen Variationen, Gute Burger, Schweinebraten, Tex Mex. LG Gabi Niefnecker
Beantwortet von Edi und Gabi Niefnecker am 01.06.2014
Diese Antwort ist gut 1
Dear Family ..., the Wildschütz, Maronis, Gasthaus Mohrenplatz are very good restaurants. The best is to make Reservation in the houses. Kind regards Christine Biersack
Beantwortet von Christine Biersack am 02.06.2014
Diese Antwort ist gut 1

Gibt es typische Touristen Aktivitäten oder Attraktion, die man sich NICHT anschauen oder vermeiden sollte, da diese komplett uninteressant sind?

Wo kann man Abends was unternehmen, Bistros, Discos oder Bars?

"Wo kann man Abends in Garmisch-Partenkirchen was unternehmen? Zum Beispiel gute Bistros, Discos oder Bars?" (am 01.07.2014)

In meinem Alter besuche ich wedeer Bistros, Discos oder Bars. Aber es gibt in unserem Doppelort, Garmisch und Partenkirchen, eine Menge dieser Vergnügungsorte. Bars befinden sich in jedem größeren Hotel, Bistros und Discos jeweils 2 -3 im Ortsteil. Darüberhinaus wird aber noch Gott sei Dank, viel traditionelle Kultur und Veranstaltungen am Abend angeboten. Was auch wieder im Internet umfangreich angeboten wird. Es gibt nichts, was es in Garmisch-Partenkirchen nicht gibt. Viele Grüße, Ihre I.Greß
Beantwortet von Ingeborg Greß am 02.07.2014
Diese Antwort ist gut
In Ga-Pa haben sie eine große Auswahl an Restaurationen, Bistros, Gaststätten mit bayrischem Flair und Restaurants. Tägliche Disco ist im Peachees im Ortsteil Garmisch am Marienplatz, im Johns`Club in Partenkirchen, Cabaret in der Spielbank, Tanz im Park mit Live Music im Kurpark. Grüsse aus dem Werdenfelser Land Christl Kraus
Beantwortet von Christl Kraus am 01.07.2014
Diese Antwort ist gut

Wie kann man sich am besten fortbewegen, öffentlich Verkehrsmittel, Züge, oder andere Tipps?

"Soweit ich weiss, gibt es seit einigen Jahren einen privaten Busservice zwischen dem Münchner Flughafen und G.A.P.; kann jemand mir die Abfahrtszeiten sagen?" (am 16.06.2014)

Um die genauen Abfahrtszeiten zu erfahren gehen sie bitte zum Hauptbahnhof Garmisch Partenkirchen. Die Zeiten ändern sich, sind aber meist stündlich. Am Hauptbahnhof von Garmisch Partenkirchen befindet sich auch der Bus stop ( An- und Abfahrt) Best regards Petra Fux St. Lukas Apartments St. Lukas Str. 10 82487 Oberammergau
Beantwortet von Petra Fux am 17.06.2014
Diese Antwort ist gut
"Wie kann man von ruhpoling, um Ihren Standort zu erhalten?" (am 24.06.2015)

Von Ruhpolding über Die Autobahn 8 (A8) Richtung München. Rosenheim abfahren und über Miesbach, Bad Tölz in Richtung Garmisch-Partenkirchen fahren.
Beantwortet von Marlis Neuhaus am 24.06.2015
Diese Antwort ist gut
"Kommen nach München im Dezember und möchten mit dem Zug nach Garmisch zu nehmen. Fährt der Zug auch bei der Seilbahn zum Aussichtsplatform AlpspiX stoppen. Wenn nicht können Sie mir sagen, wie man vom Bahnhof in Garmisch der Seilbahn zu erhalten. Danke." (am 15.08.2015)

Sie können vom Hauptbahnhof garmisch mit der bayerischen zugspitzbahn bis zur Haltestelle Kreuzeck Osterfelderbahnhof fahren und von dort mit der Seilbahn auf den Osterfelderkopf fahren. Dort oben ist dann der Alpspix. Grüße aus Garmisch Partenkirchen. Walter Bernth www.fewo-bernth.de
Beantwortet von Walter Bernth am 15.08.2015
Diese Antwort ist gut
You have to change trains in Garmisch. There is a seperate train to the Zugspitzplatt.
Beantwortet von Peter Leditznig am 15.08.2015
Diese Antwort ist gut
Werte Frau Kraft, die S Bahn vom Flughafen zum Hauptbahnhof und von dort aus mit dem Zug nach Garmisch zu fahren hat absolut nichts mit der Seilbahn zu tun. Der einfachere Weg ist auch nicht mit der S Bahn und dann mit dem Zug nach Garmisch zufahren, sondern mit dem Fernbus. Man steigt dort direkt am Flughafen ein und in Garmisch am Bahnhof aus und kostet grade mal schlappe 10,50 € pro Person. Ich nehme diesen Weg immer da ich auch viel reise und dies der perfekteste und einfachste Weg ist ohne Umsteigen. www.meinfernbus.de ------------------- Die Fahrt hoch zum Alpspix ist dann mit der Alpspitzbahn von Garmisch aus. Hierzu bekommt der Gast die beste uns ausführlichste Info bei der Touristikinfo bzg. Preis, Fahrzeiten und Wetter, denn das kostet ja auch ein paar Euro und sollte nur bei klarer Sicht gemacht werden. So, ich hoffe das ich ein bischen Info habe geben können und verbleibe mit freundlichen Grüßen... Brigitte SCHOBERT
Beantwortet von Brigitte Schobert am 15.08.2015
Diese Antwort ist gut
"Wie weit von München mit dem Zug? Wetter in der letzten Septemberwoche? Need 4 star hotel." (am 22.07.2017)

Mit dem Zug brauchen Sie ca. 1,5 Stunden. Das Wetter ist im Septemer meist schön und beständig bei ca15 -20 C. 4-Sterne Hotel finden Sie auf www.gapa.de
Beantwortet von Christine Fenzl am 27.07.2017
Diese Antwort ist gut
Ca. 1 Stunde. Das Wetter ende September ist meist gut.
Beantwortet von Peter Leditznig am 27.07.2017
Diese Antwort ist gut

Wo kann man gute Lebensmittel kaufen?

"Gibt es gute Bäckereien nahe dem Bahnhof?" (am 02.10.2015)

yes we have a lot of bakeries in the center
Beantwortet von Christine Biersack am 03.10.2015
Diese Antwort ist gut
Direkt im Bahnhof gibt es eine Filiale der Müller Backstube mit umfangreichem Angebot. Im Zentrum Garmisch und im Zentrum Partenkirchen finden Sie außerdem noch viele Bäckereien, auch einige Handwerksbäcker mit sehr guter Ware!
Beantwortet von Monika Erhardt am 03.10.2015
Diese Antwort ist gut
In der Nähe des Bahnhofs gibt es eine Vielzahl von guten Bäckereien m.f.G. Ferienwohnungen Almhüttenweg A. Seitz
Beantwortet von Elisabeth Demleitner-Seitz am 03.10.2015
Diese Antwort ist gut

Gibt es lokale Events, Kirmes, Fest, Weinfeste etc. anderes kulturelles Highlights?

"Gibt es lokale Events, Kirmes, Feste, Weinfeste etc. oder andere kulturelle Highlights in Garmisch-Partenkirchen die man sich auf jeden Fall ansehen sollte? Wann finden diese statt?" (am 12.06.2014)

Das letzte Wochenende im Juli ist in Garmisch die Festwoche mit verschiedenen Heimatabenden im Bierzelt. Die zweite Woche im August ist die Heimatwoche in Partenkirchen auch mit einem Festzelt. Ende August bis Mitte September finden die Kulturtage statt. Anfang Juli sind die internationalen BMW-Tage. Momentan findet das Richard Strauss Festival statt. Im nahegelegenen Schloss Elmau (G8- Gipfel 2015) gibt es ständig Konzerte in allen Stilrichtungen. Im August ist auch das Almsingen. Das heißt auf jeder Hütte wird musiziert. Liebe Grüsse Aus dem Werdenfelser Land Christl Kraus
Beantwortet von Christl Kraus am 12.06.2014
Diese Antwort ist gut 2
es sind immer Veranstaltungen zum Beispiel zur Zeit 150 Geburtstag von Richard Strauß viel Konzerte und Veranstaltungen Schauen Sie doch am Besten unter Garmisch Veranstaltungskalender Hoffe Ihnen geholfen zu haben. MfG Monika Hofmeister
Beantwortet von Monika Hofmeister am 12.06.2014
Diese Antwort ist gut
"Ich bin schon oft in G.A.P gewesen, da mein Sohn und meine Schwiegertochter dort leben, und ich habe einmal eine deutsche Band in dem schönen Park im Zentrum gesehen; ich bin von 9.-23. Juli wieder dort. Könnten Sie mir sagen, ob irgendwelche Bands in diesem Zeitraum dort auftreten?" (am 15.06.2014)

Hello, yes we still have Musik in the park, there are playing differend Groups. Kind regards Christine Biersack
Beantwortet von Christine Biersack am 16.06.2014
Diese Antwort ist gut
unter diesem Link finden Sie das aktuelle Programm im Kurpark http://www.musik-im-park.de/programm.php Freundliche Grüße Gabi Niefnecker
Beantwortet von Edi und Gabi Niefnecker am 16.06.2014
Diese Antwort ist gut
"Ich bin an GP kommen in nur wenigen Tagen. Gibt es saisonale Feste im Gange, jetzt? Einige auf Gemüse der Saison (wie spargel) oder traditionelles Frühlingsfeste, etc. zu tun? Vielen Dank im Voraus." (am 24.04.2015)

Hallo, saisonale Feste sind mir keine bekannt. Am So. 26.04. ist Markt in Partenkirchen. Am 30.04. abends ist in verschiedenen Lokalen in GAP "GAP live night" mit verschiedenen Bands. traditionelle Feste sind bei uns die Festwochen, diese finden im Juli und August statt.
Beantwortet von Edi und Gabi Niefnecker am 25.04.2015
Diese Antwort ist gut
Hier findet man alle Veranstaltungen: http://www.gapa.de/Garmisch-Partenkirchen_Events-Dates_Event-calendar Viele Grüße Heike Woynowski Alpenferienwohnungen Heike Woynowski Brandstraße 20b 82467 Garmisch-Partenkirchen Tel: 08821/3152 Fax: 08821/76718 info@alpenferienwohnungen.de www.alpenferienwohnungen.de UST-IdNr.: DE 252661012
Beantwortet von Heike Woynowski am 25.04.2015
Diese Antwort ist gut
"Heute Abend ist 23. Juni und gibt es Lichter auf den Gipfeln der Berge. Warum?" (am 23.06.2015)

Das sind Johannifeuer, diese werden jedes Jahr am Namenstag Johannes auf den Bergen entzündet.
Beantwortet von Edi und Gabi Niefnecker am 24.06.2015
Diese Antwort ist gut
die waren gestern abend
Beantwortet von Christine Biersack am 24.06.2015
Diese Antwort ist gut
Bei Einbruch der Dunkelheit geht es los: Mit literweise Öl bepackt, machen sich viele Einheimische auf den Weg nach oben - zu den Berggipfeln der Region. Die Johannifeuer werden entzündet. Ein verbreiteter Brauch im Raum Garmisch-Partenkirchen. „Jedes Jahr am 23. Juni brennen die Feuer auf den Bergen“, erzählt Josef Karg. Der Garmisch-Partenkirchner lebt diese Tradition seit seiner Jugend. „Mit 13 Jahren war ich das erste Mal dabei.“ Jetzt ist er 53. Der alteingesessene Garmischer geht traditionell auf den Kramer. Am Grat brennen die Feuer. Für die verschiedenen Plätze gibt es eine Art Hierarchie: „Ich hab’ ganz unten mit dem Feuer angefangen und mich dann bis zum Gipfelkreuz hochgearbeitet‘“, erzählt Karg. Er selber hat vor ein Paar Jahren den höchsten Punkt aber wieder abgegeben, „um den jüngeren Generationen die Chance zu geben“. Der Kramergipfel ist es auch, der „den Startschuss“ gibt. Brennt das Feuer ganz oben, sind nachfolgend erst der Schafwankl, Mittergern und der Königsstand an der Reihe. „Meist nimmt man ein aufgeschnittenes Stahlblechfass, füllt es mit Rapsöl und zündet das Ganze mit einem Leinentuch an“, sagt Karg. Recht bequem - verglichen mit früher. „Ältere Generationen haben immer erzählt, wie mühsam es gewesen ist, das Holz nach oben zu schaffen - vor allem wenn man oberhalb der Baumgrenze stationiert war“, erinnert sich Andreas Baumann vom Werdenfels Museum. Bei Regen oder schlechter Sicht fällt das Spektakel ins Wasser, doch das passiert selten. „In meinen 40 Jahren ist es nur zweimal ausgefallen“, erinnert sich Karg. Und wenn doch? „Wird es auf gar keinen Fall verschoben!“ Dieser Meinung schließt sich Anton Vogg an. Er ist einer der passionierten Anzünder in Grainau. „Bei uns geht es nur um die Tradition. Es ist keine Tourismusveranstaltung wie in Österreich.“ In Ehrwald nehme man es mit dem Datum auch nicht so genau. „Die machen’s, wenn das Wetter passt.“ Viele Einheimische und Besucher staunen Jahr für Jahr, sobald die lodernden Flammen aus der Dunkelheit hervorleuchten. Damit wird der Geburtstag von Johannes dem Täufer geehrt. „Der Brauch stammt noch aus der heidnischen Zeit“, erzählt Baumann. „In Mundart spricht man vom Sommer-Hansel.“ Sein Pendant ist der Winter-Hansel am 27. Dezember. Die Gedenktage sind Symbol für die Sonnenwende. Während der Geburtstag von Johannes dem Täufer am 23. Juni das Zeichen für die kürzer werdenden Tage ist, gilt es beim Geburtstag vom Apostel Johannes genau umgekehrt: „An den Evangelisten erinnert man am 27. Dezember - also dann, wenn die Tage wieder länger werden“, erklärt Baumann. Seit Generationen wird Johannes der Täufer in der Gegend sehr verehrt: „Früher hat in der Nacht von 23. auf 24. Juni die ganze Nacht die Glocke der Farchanter Kirche geläutet“, erinnert sich der Museumsleiter. Auch wenn die Verehrung des Heiligen „nicht mehr an erster Stelle steht“, wie Baumann findet, so hat sich der Brauch doch über die Jahrhunderte erhalten. Und viele Einheimische machen sich auch an diesem Samstag wieder auf den Weg und bringen die Berggipfel rund um Garmisch-Partenkirchen zum Leuchten.
Beantwortet von Heike Woynowski am 24.06.2015
Diese Antwort ist gut
"Hallo. Meine Frau und ich besuchen werden GaPa von Ende November bis Anfang Januar 2016. Wir sind aus Australien kommen und fragte mich, ob es irgendwelche besonderen Veranstaltungen und was zu sehen und was Sie sonst noch empfehlen könnte. Am Weihnachtstag möchten wir zu einem traditionellen Hotel oder Restaurant mit Live-Band für das Mittagessen, das nicht zu teuer ist, zu gehen. Bitte teilen Sie mir Ihre Gedanken. Regards, Norm." (am 05.09.2015)

Es gibt auf dem Platz vor dem Kongresshaus einen Christkindlmarkt. Wegen dem Weihnachtstag bitte bei der Touristinformation oder www.gapa.de nachfragen
Beantwortet von Edi und Gabi Niefnecker am 07.09.2015
Diese Antwort ist gut
Im November ist es in GAP eine ruhige Zeit. Es gibt den Weihnachtsmarkt und verschiedene Adventsingen. Für das Weihnachtsessen hat man mehrer Möglichkeiten die der Gast sich im November vor Ort aussuchen kann. Zwischen Weihnachten und Januar ist in GAP unter anderem mit dem Citylauf, Skispringen und Hornschlittenrennen.
Beantwortet von Christl Kraus am 07.09.2015
Diese Antwort ist gut
Guten Tag Familie Norm, Sie erhalten alle Veranstalltungen und Ausküfte über gapa touristinfo. Wir bieten sehr viel aber den Veranstalltungskalleneder bekommen Sie dort. www.gapa.de Heilklimatischer Kurort der Premiumclass Herzliche Grüße Regina König
Beantwortet von Regina Koenig am 07.09.2015
Diese Antwort ist gut

Was gibt es für lokale Spezialitäten, die der Urlauber mal unbedingt ausprobieren sollte?

"Was gibt es für lokale Spezialitäten in Garmisch-Partenkirchen, die jeder Urlauber mal unbedingt ausprobieren sollte?" (am 31.05.2014)

Sehr beliebt ist das Gasthof Frauendorfer in der Ludwigstarsse oder der Wildschütz in der Fussgängerzone. Zudem gibt es viele Restaurants besonders auch der Italiener am Rathausplatz. Die Kunden werden dort mit Sicherheit zufrieden sein und satt vom Tisch aufstehen. Gruß Brigitte SCHOBERT
Beantwortet von Brigitte Schobert am 31.05.2014
Diese Antwort ist gut
das beste Spezialitäten Restaurant ist in der Garmischer Fussgängerzone und heisst: "Zum Wildschuetz" Bankgasse 9. m.f.G. Fewo Almhuettenweg A. Seitz
Beantwortet von Elisabeth Demleitner-Seitz am 31.05.2014
Diese Antwort ist gut

Was ist das besondere an diesem Ferienort? Warum sollte man hier Urlaub machen?

"Wir werden Garmisch-Partenkirchen im nächsten Winter zum ersten Mal besuchen. Wir werden nicht mit dem Auto kommen. Wie können wir mit einem Kind vom Stadtzentrum zum Skigebiet kommen? Brauchen wir doch ein Auto?" (am 03.04.2014)

/von unseren Ferienwohnungen gehen Sie in 5 - 10 Minuten zum Stadtzentrum von Garmisch. Zum Skifahren können Sie den Ski-Bus und Ortsbus zu den Skigebieten Hausberg und Kreuzeck nutzen. m.f.G. Fewo Almhüttenweg
Beantwortet von Elisabeth Demleitner-Seitz am 03.04.2014
Diese Antwort ist gut
In Garmisch-Partenkirchen benötigt man auch im Winter kein Auto. Wir haben einen Ortsbus, der fährt von West nach Ost quer durch den Doppelort, kommt am Bahnhof vorbei, Ausstieg mit Möglichkeit der Benutzung eines Ortsbusses oder Taxi. Bei erster Ankunft sicherer Transport mit dem Taxi. Transport zu den Liftstationen ebenfalls mit Ortsbus, bzw. Skibus. Zur Lage unseres Hauses: wir liegen sehr zentral, wenige Meter zur Busstation, wenige Fußminuten am Fluß bis zum Zentrum Garmisch. Und alle Einkaufsmöglichkeiten in nächster Nähe. Trotzdem absolut ruhige Lage, ohne Verkehrslärm. Ich hoffe, ich konnte Ihnen behilflich sein. Auch denke ich, kann man im Internet einen Ortsplan ersehen. Freundliche Grüße aus Garmisch, Ihr Haus ASPEN, I.Greß
Beantwortet von Ingeborg Greß am 03.04.2014
Diese Antwort ist gut
Es gibt in Garmisch-Partenkirchen eine Busverbindung sowie in der Skisaison zusätzlich Skibusse, die die bergbahnen anfahren-mit der Kurkarte sogar kostenlos. Die Kurkarte erhält man, wenn man die Kurtaxe beim Vermieter bezahlt. Außerdem gibt es viele Taxis, die groß genug sind für Familie und Ski.
Beantwortet von Christine Fenzl am 03.04.2014
Diese Antwort ist gut
Gerne beantworte ich ihre Fragen. Mit der Kurkarte kann der Ortsbus kostenlos genützt werden. Ab Ortsmitte fährt dann der Skibus in das Classic-Skigebiet und mit der Zugspitzbahn in das Zugspitzgebiet. Meine Wohnung liegt aber nicht im Zentrum - trotzdem haben sie in 3 Minuten zu Fuss die Bushaltestelle, in 2 Minuten den Bäcker und in 10 Minuten das Einkaufszentrum erreicht. Liebe Grüsse aus den Alpen Christl Kraus
Beantwortet von Christl Kraus am 03.04.2014
Diese Antwort ist gut
"Warum sollte man denn in Garmisch-Partenkirchen Urlaub machen? Können Sie mir 2-3 Garmisch-Partenkirchen Reisetipps geben, was sich jeder Urlauber in Garmisch-Partenkirchen auf jeden Fall ansehen sollte? Was sind 2-3 Insider-Reisetipps für Garmisch-Partenkirchen, die Sie empfehlen können und die evtl. weniger bekannt sind für Touristen, aber dafür unbedingt sehenswert sind? Danke!" (am 31.05.2014)

Besonders interessant ist Garmisch-Partenkirchen im Winter mit seien vielen Veranstaltungen: 1. Januar Neujahrsskispringen auf der großen Olympiaschanze. Die Gemeinde hat viele internationale Sporttraditionen. Großartig sind die Skirennen auf der Kandaharabfahrt, Slalom am Gudiberg, Eishockey im Olympia- Eisstadion und auf dem Riessersee, Curling. Dazu die herrliche Bergwelt tief verschneit mit viel Sonne. Bis Anfang Mai ist Wintersport auf der Zugspitze ein Muß. Frühling, Sommer und Herbst laden zu herrlichen Wandertouren auf toll ausgebauten Wegen ein. Immer mit Blick auf unsere wunderschöne Bergwelt. Ein besonderes Erlebnis ist unsere Partnachklamm mit anschließenden Wander-wegen mit wenig Fels, herrlich gesunder Natur, vielen Wiesen und Wäldern und einem wunderschönen Blick auf die Wettersteinwand. Unterhalb dieses Gebirges liegt das kleine Jagdschloß von König Ludwig II das Schachnenschloß. Es gibt auch viele Bergbahnen, die Erholungsuchende auf die ruhigen Gipfel über Garmisch-Partenkirchen bringen. Die Zugspitzzahnradbahn befördert Gäste über den malerischen Eibsee zum Zugspitzplatt, die Alpspitzbahn fährt zum Osterfelderkopf, die Hausbergbahn fährt in das Classic-Skigebiet, die Eckbauernbahn und die Wankbahn, die auf den Panoramaberg Wank fährt. Von Elmau aus sind es ca. fünf Stunden über den Königludwigsweg. Von da oben sieht man die Rückseite von der Zugspitze mit der blauen Gumpe (ein hellgrüner See) und in das Reintal. Es ist grandios und kein Rummel von Touristen. Seine anderen Schlösser in unserer Umgebung (Neu-Schwanstein und Linderhof) sind ebenfalls großartig. Garmisch-Partenkirchen hat zwei Golfplätze mit Blick auf die fantastische Kulisse, also Golfschläger einpacken. Im Ort findet man entzückende Häuser mit "Lüftlmalerei" und Restaurants mit Bayrischer Gemütlichkeit. Ganz besonders schön ist die Ludwigstrasse im Ortsteil Partenkirchen mit den großartig bemalten Hausfassaden. Fazit: Garmisch-Partenkirchen ist immer eine Reise wert.
Beantwortet von Marlis Neuhaus am 31.05.2014
Diese Antwort ist gut
Der Gast wird nicht nur Tradition erleben und die gute Luft, sondern viele Sehenswürdigkeiten wie die berühmte Frühlingsstrasse, Kurpark, Bergwelt und natürlich die Zugspitze ein Gletscher, Partnachklamm.... Es ist auch schnell mal München erreicht mit dem Zug in 1,5 Stunden, Schlößer und Swarovski in Innsbruck. Von allem ein bischen was.
Beantwortet von Brigitte Schobert am 31.05.2014
Diese Antwort ist gut
"Guten Tag, wir möchten wissen, was die Holzhäuser / Hütten, die durch die Felder gestreut werden, werden verwendet. (Einige haben Holz neben ihnen geschnitten - andere nicht) Ihre Zeit und Informationen geschätzt! Vielen Dank" (am 08.10.2014)

In den kleinen Hütten auf den Wiesen wird das Heu (getrocknetes Gas) für den Winter aufbewahrt. Eventuell auch Holz und kleine landwirtschaftliche Maschinen. Ich hoffe, ich kann mit dieser Antwort helfen. Herzliche Grüße aus Garmisch-Partenkirchen Doris Ganser Alpin Ferienwohnungen Garmisch www.ferienwohnungen-ganser.de
Beantwortet von Doris Ganser am 09.10.2014
Diese Antwort ist gut
"Ich interessiere mich für die Planung einer privaten Tour von Garmisch-Partenkirchen. Haben Sie eine Liste der empfohlenen Reiseleiter, die ich mich wenden kann? Grüße, Jolie" (am 29.11.2014)

Über gapa Touristik erhalten Sie alle Informationen.
Beantwortet von Regina Koenig am 29.11.2014
Diese Antwort ist gut
Hallo, das hängt davon ab, was Sie in Garmisch planen. Bergtouren, Stadtführungen, Führungen durch die Umgebung, etc. Können Sie mir bitte genauer beschreiben was sie planen, vielleicht kann ich Ihnen dann weiterhelfen. Grüße aus Garmisch. Walter. www.fewo-bernth.de
Beantwortet von Walter Bernth am 30.11.2014
Diese Antwort ist gut

Wo gibt es eine gute Metzgerei? Mittagstisch?

"Wo gibt es eine gute Metzgerei in Garmisch-Partenkirchen? Wo kann mittags hingehen wo es was Gutes zum Essen gibt?" (am 31.05.2014)

There are several good delis in GaPa: from Ayurveda to Bavarian Food. The recommendation depends on your taste. Let me know what you like and you will get a selective hint. Peter Leditznig
Beantwortet von Peter Leditznig am 01.06.2014
Diese Antwort ist gut
Hello ! You should really enjoy your lunch at Restaurant "Schranne" Its in the center, near the Marienplatz. Best regards Petra Fux St. Lukas Apartment Oberammergau
Beantwortet von Petra Fux am 31.05.2014
Diese Antwort ist gut
Eine sehr gute ´Metzgerei mit regionalen Produkten ist die Metzgerei / Hofladen "beim Jochala" in der Ludwigstr.82, in der Ludwigstr. gibt es ebenfalls gutes Essen im Gasthof 3 Mohren oder in Garmisch am Marienplatz im Gasthof Schranne. Ich hoffe ich konnte die Fragen des Gastes ausreichend beantworten. LG aus Garmisch-Partenkirchen Gabi Niefnecker
Beantwortet von Edi und Gabi Niefnecker am 01.06.2014
Diese Antwort ist gut

Landschaftlich interessante Optionen oder Attraktionen in der Nähe und Umgebung?

"Gibt es in Garmisch-Partenkirchen interessante Attraktionen in der Nähe oder der Umgebung, die man sich auf jeden Fall ansehen sollte?" (am 07.06.2014)

www.garmisch-partenkirchen.de www.zugspitze.de www.wank.de www.kreuzeck.de www.partnachklamm.de www.neuschwanstein.com/ www.innsbruck.at
Beantwortet von Bärbel Sailer am 07.06.2014
Diese Antwort ist gut
Skisprungschanze, Zugspitze, Partnachklamm. Ludwigstraße und das alte Garmisch.
Beantwortet von Edi und Gabi Niefnecker am 07.06.2014
Diese Antwort ist gut
ja, da gibt es allerhand interessantes, z.b. die Partnachklamm, die Königsschlösser, den Alpspix, natürlich die Zugspitze,.... am besten unter www.garmisch-partenkirchen.de, da finden Sie alles gut in Englisch beschrieben Herzlichst Monika Erhardt
Beantwortet von Monika Erhardt am 07.06.2014
Diese Antwort ist gut

Wo kann man gut shoppen gehen?

"Werden die Geschäfte und Restaurants auf der Ludwigstraße, Garmisch-Partenkirchen am Sonntag im Winter geöffnet?" (am 05.06.2017)

Im Winter haben die Geschäfte in ganz Garmisch-Partenkirchen nicht am Sonntag geöffnet, aber alle Restaurants sind für Sie geöffnet und bewirten Sie gerne.
Beantwortet von Christine Fenzl am 06.06.2017
Diese Antwort ist gut
no
Beantwortet von Peter Leditznig am 05.06.2017
Diese Antwort ist gut

Was gibt es für Sport Möglichkeiten für den Aktivurlauber?

"Gibt es in dieser Gegend Sommerrodelbahnen?" (am 13.09.2014)

Im Sommer ohne schnee kann man in Garmisch-partenkirchen u umgebung auf so genannten Sommerrodelbahn rodeln siehe www.gapa.de oder www.kolbensattel.de/alpine-coaster . im Winter kann man auf Schnee verschiedene Rodelbahnen benutzen z.B. die Rode lbahn am Hausberg oder am Eckbauer. Daneben gibt es auch für kleine Kinder oder Anfänger geeignete kürzere Strecken.
Beantwortet von Christine Fenzl am 15.09.2014
Diese Antwort ist gut
Es gibt eine offizielle Rodelbahn und mehrere Hänge im Außenbereich des Ortes, die bei genügend Schneefall zum Rodeln benutzt werden können. Auch gibt es einen beleuchteten Rodelhang am Hausberg. Viele Grüße, Ihr Haus ASPEN,I.Greß
Beantwortet von Ingeborg Greß am 15.09.2014
Diese Antwort ist gut
"Können Sie bitte empfehlen keine leichte Spaziergänge in und um Garmisch - Partenkirchen, die in etwa 2 Stunden abgeschlossen werden kann? Danke sehr. John Mathews." (am 28.06.2015)

Kramer- Plateauweg, Philosophenweg bis Farchant, zur Kochelbergalm und durch die Partnachklamm zurück.
Beantwortet von Edi und Gabi Niefnecker am 29.06.2015
Diese Antwort ist gut
the best is you take a map of walking ways of Garmisch-Partenkirchen
Beantwortet von Christine Biersack am 29.06.2015
Diese Antwort ist gut
Spazierwege ohne Steigungen kann man im Tal, z.B. zum Skistadion, nach Hammersbach durch die Wiesen zu einem guten Gasthof benutzen. Mit einem Fahrzeug kann man zum Kramerplateauweg fahren und dort ohne große Steigungen mit herrlichem Blick auf die Berge genießen. Nach einer Fahrt mit einer Gondel zum Kreuzeck und zum Eckbauern kann man dort auch wandern. Viele Grüße Marlis Neuhaus
Beantwortet von Marlis Neuhaus am 29.06.2015
Diese Antwort ist gut
You will find easy Walks in any direction. E. g. Pertnachklamm with stunning waterfalls and the Ski jumping Stadium on the way. Around the Eibsee on the foot of the Zugspitze. And many more. In our Apartments you will find waking maps with dozens of walks and hikes. Vacation Apartments Almrausch in Garmisch www.garmisch-fewo.eu
Beantwortet von Peter Leditznig am 28.06.2015
Diese Antwort ist gut
"Meine Frau und ich werde den Garmisch-Partenkirchen Bereich für 2-3 Nächte besuchen, sind wir für einige lokale Lieblingswanderungen suchen (2-4 Stunden), lokale Veranstaltungen (Besuch 10-12 September, 2017), Fußballspiele, lokale Lieblings Restaurants, im Freien, Dinge zu tun ... Bitte geben !! Danke" (am 14.02.2017)

Hallo, in Garmisch-Partenkirchen können Sie viele schöne Wanderungen machen z.B. auf den Wank (ca. 2 h, mehrere Routen) und mit der Bergbahn wieder ins Tal. von Ga.-Pa. über den Eckbauer nach Schloss Elmau und Klais und mit dem Zug zurück(ca. 4 h); zum Schloss Schachen (ca. 4-6 h) um den Eibsee (ca. 2 h). Gut Essen kann man im Gasthof Schatten, Gasthof Wildschütz, oder in vielen Restaurant in der Fußgängerzone. Unbedingt bei schönen Wetter mit der Gondel auf die Zugspitze, den höchsten Berg Deutschlands oder Schloss Linderhof (ca 1/2 h mit dem Auto entfernt)
Beantwortet von Christine Fenzl am 15.02.2017
Diese Antwort ist gut

Fragen rund um das Wetter

"Wenn ich diesen Platz in der zweiten Hälfte des Monats Mai besuchen, kann ich Schnee zu sehen und zu berühren? Lass es mich wissen, bitte. Grüße" (am 17.03.2017)

Normalerweise gibt es in Garmisch-Partenkirchen dann keinen Schnee mehr. Auf den umliegenden Bergen gibt es aber bestimmt noch Schnee. Wenn Sie mi der Bergbahn auf die Zugspitze mit einer Höhe von 3.000 m fahren können Sie noch viel Schnee finden.
Beantwortet von Christine Fenzl am 18.03.2017
Diese Antwort ist gut
Maybe not just a touch. There is plenty of snow at the Zugspitzee- glacier all year round. If you are looking for a nice place to stay (with alpine view galore) check out our web site: www.garmisch-fewo.eu You can see the snow from our vacation apartments.
Beantwortet von Peter Leditznig am 18.03.2017
Diese Antwort ist gut
Ja im Mai können Sie auf der Zugspitze Schnee sehen und berühren MfG M.Hofmeister
Beantwortet von Monika Hofmeister am 18.03.2017
Diese Antwort ist gut


Populäre Ausflugsziele in und um Garmisch-Partenkirchen

  • Transport auf die Zugspitze
    [ Quelle: Wikipedia ]

    Transport auf die Zugspitze

    Geniessen Sie die atemberaubende Fahrt auf die Spitze des höchsten Berges Deutschlands. Eine besonders schöne Art, den Berg hinauf zu kommen, ist die Fahrt mit der Zahnradbahn zum Schneefern-Gletscher und weiter mit der Gletscherseilbahn, welche Sie auf Deutschlands höchsten Gipfel bringt. Den Besucher erwartet ein eindrucksvoller Rundumblick über unzählige Berggipfel in Österreich, Italien, der Schweiz und natürlich Deutschland.

    Nachdem Sie den Ausblick aufgesogen haben, fahren Sie doch mit der Eibsee-Seilbahn, mit wunderbarem Ausblick auf den Eibsee selbst, wieder hinunter ins Tal. Am Eibsee gelangen Sie wieder zur Zahnradbahn, mit der Sie nach Grainau oder Garmisch-Partenkirchen zurückfahren können. Natürlich lässt sich diese Rundfahrt auch anders herum machen.

    Am Gipfel finden Sie ein Restaurant und, im Sommer, zahlreiche nahegelegene Wanderwege; der Winter lädt natürlich zum Skifahren und Snowboarden ein.

  • Königshaus am Schachen
    [ Quelle: Wikipedia ]

    Königshaus am Schachen

    Das Königshaus am Schachen ist ein kleines Schloss am Schachen Witterstein, rund 10 km südlich von Garmisch-Partenkirchen, errichtet von Ludwig II. von Bayern. Das Schloss wurde zwischen 1869 und 1872 konstruiert und als Jagdschloss und Rückzug für den König genutzt. Es kann nur in einem drei- bis vierstündigen Fussmarsch entweder von Elmau oder von Garmisch-Partenkirchen, erreicht werden und bietet einen Blick auf die Zugspitze.

    Ein Raum, bekannt als das Türkische Zimmer, nimmt das gesamte obere Stockwerk des Gebäudes ein und ist in opulentem orientalischem Stil eingerichtet. Diese aussergewöhnliche Inneneinrichtung steht in starkem Kontrast zum eher bescheidenen Äusseren des Schlosses.

    Das Königshaus ist von Juni bis Oktober geöffnet, tägliche Führungen werden um 11, 13, 14 und 15 Uhr geboten. Der Eintritt kostet €4 für Erwachsene, ermässigt €3.

  • Ludwigstrasse
    [ Quelle: Flickr ]

    Ludwigstrasse

    Vor 2000 Jahren war die Ludwigstrasse ein Teil der alpinen römischen Strasse Via Claudia von Augsburg nach Bozen. Ungefähr vor 1000 Jahren war sie Handelsweg im Werdenfelser Land, das weithin als das Goldene Landl bekannt war. Heute ist die mit Pflastersteinen gedeckte Ludwigstrasse im Herzen von Partenkirchen ein Ort, der zum Bummeln, Shoppen und zum Essen in einem der zahlreichen bayerischen Gasthäuser und Restaurants einlädt.

  • Wank (Berg)
    [ Quelle: Wikipedia ]

    Wank (Berg)

    Der Wank ist ein Berg im Südwesten des Estergebirges bei Garmisch-Partenkirchen mit einer Höhe von 1780 m ü. NN. Der Name geht auf ein altes Wort für „Hang“ zurück; der Berg wurde früher auch Eckenberg genannt.

    Seit 1928 ist der Wank mit einer Seilbahn, der Wankbahn, von Garmisch-Partenkirchen aus erschlossen. Im Jahre 1982 wurde die alte Wankbahn durch eine moderne Umlaufkabinenbahn ersetzt. Das fast ganzjährig bewirtschaftete Wankhaus (Alois-Huber-Haus) wurde von der DAV-Sektion Garmisch-Partenkirchen 1911 erbaut.

    Der Wankaufstieg ist eine einfache Wanderung ohne besondere Schwierigkeiten. Neben dem Aufstieg in der Nähe der Seilbahn gibt es noch Aufstiegsmöglichkeiten vom Schwimmbad in Farchant über die Esterberg-Alm oder vom Gschwandtner-Bauern (östlich von Garmisch-Partenkirchen an der Straße in Richtung Mittenwald). Am Gipfel bietet sich eine überragende Aussicht. Außerdem ist der Wank ein guter Startpunkt für einen Flug mit dem Gleitschirm in Richtung Süden über das Garmisch-Partenkirchener Tal bis hin zu den Gipfeln des Wettersteingebirges. Ein lohnender Höhenweg auf der Westseite des Berges ist der Hüttelsteig, der von der Mittelstation der Wankbahn zur Esterbergalm führt.

    Auf der Nordostseite war früher ein kleines Skigebiet, das seit 2003/4 geschlossen ist: die ehemals vier Skilifte sind weitgehend abgebaut, die Pisten wachsen zu.



Was ist Ihr Insider-Reisetipp für Garmisch-Partenkirchen?

Reise Insidertipps für Garmisch-Partenkirchen

Mehr Infos über Garmisch-Partenkirchen

Garmisch-Partenkirchen liegt inmitten eines weiten Talkessels am Zusammenfluss der aus Tirol kommenden Loisach und der im Wettersteingebirge entspringenden Partnach, zwischen Ammergebirge im Nordwesten, Estergebirge im Osten und Wettersteingebirge - mit Deutschlands höchstem Berg, der Zugspitze, im Süden. Garmisch war während der letzten Eiszeit - der Würmeiszeit - mit einer Eisddecke von ca. 1700 m über NN überzogen.

Kultur und Sehenswürdigkeiten in Garmisch-Partenkirchen

Zugspitze

Alpspitze

Partnachklamm

Burgruine Werdenfels, in Burgrain, die dem Werdenfelser Land seinen Namen gab

Königshaus am Schachen von Ludwig II.

Historische Ludwigstrasse

Olympia Skistadion mit der neuen großen Olympiaschanze

Richard-Strauss-Institut

Spielbank Garmisch-Partenkirchen

Alte Pfarrkirche St. Martin

Wallfahrtskirche St. Anton (Partenkirchen)

Neugotische Pfarrkirche „Maria Himmelfahrt“

Sebastianskirche

[ source: Wikipedia ]

Mehr über die Geschichte von Garmisch-Partenkirchen

Partenkirchen geht auf die römische Reisestation „Partanum“ zurück. Diese lag an einem vorrömischen Handelsweg, ein Nebenzweig der am Lech entlang führenden Via Claudia, der nach der Eroberung des nördlichen Alpen- und Voralpenraumes durch Drusus und Tiberius im Jahr 15. v. Chr. ausgebaut wurde. Garmisch wurde 802 erstmals als Siedlung urkundlich erwähnt.

1802 kommt die Grafschaft Werdenfels zu Bayern. Mit der Fertigstellung der Eisenbahnverbindung 1889 nach München (München Ferienwohnungen | München Reisetipps) setzt der Fremdenverkehr ein. Am 1. Januar 1935 schlossen sich die bis dahin selbständigen Märkte Garmisch und Partenkirchen wegen der im nachfolgenden Jahr stattfindenden IV. Olympischen Winterspiele (1936) auf massiven Druck der NSDAP hin zur Marktgemeinde Garmisch-Partenkirchen zusammen. Nach Absage von Sapporo und St. Moritz sollten die V. Olympischen Winterspiele (1940) ebenfalls in Garmisch-Partenkirchen stattfinden, wurden aber durch den Zweiten Weltkrieg verhindert.

1978 fanden erstmals alpine Ski–Weltmeisterschaften in Bayern statt, Gastgeber war vom 28. Januar bis 5. Februar 1978 Garmisch–Partenkirchen. Der Ort übernimmt auch die Ausrichtung der Alpine Skiweltmeisterschaft 2011. Zusammen mit München und Schönau am Königssee (Schönau am Königssee Ferienwohnungen | Schönau am Königssee Reisetipps) bewirbt sich Garmisch-Partenkirchen um die Olympischen Winterspiele 2018.

[ source: Wikipedia ]

Garmisch-Partenkirchen ist ein Markt und zugleich Kreishauptort des Landkreises Garmisch-Partenkirchen sowie Zentrum des Werdenfelser Landes. Trotz mehr als 26.000 Einwohnern ist Garmisch-Partenkirchen keine Stadt, jedoch eine von 13 sogenannten leistungsfähigen kreisangehörigen Gemeinden in Bayern.

Eine ausgewählte Ferienwohnung in Garmisch-Partenkirchen: