[ Quelle: Wikipedia ]

Suchen Sie noch ein guten Reisetipp für Gersbach (Schopfheim)? Fragen Sie einfach einen Einheimischen für interessante Gersbach (Schopfheim) Insider Reisetipps ...

Falls Sie z.B. bald planen einmal Gersbach (Schopfheim) zu besuchen oder sind an ein paar Gersbach (Schopfheim) Insider Reisetipps von unseren Vermietern interessiert, die dort wohnen und sich sehr gut in Gersbach (Schopfheim) und Umgebung auskennen, einfach Ihre Frage hier stellen. Wir leiten diese dann sofort an unsere Vermieter weiter per Email. Die Antwortzeit ist relativ schnell, meistens in weniger als 24 Stunden! Dabei geben wir Ihre Email Adresse nicht an Dritte weiter. Stattdessen senden wir Ihnen dann wieder die Antwort der Vermieter direkt zu.

Ich möchte auch gerne den Live Like a German Email Nwsletter erhalten. Wir senden diese höchstens einmal pro Monat. Dieser enthält interessante Deutschland Reisetipps und attraktive Last-Minute Angebote für unser ausgesuchten Ferienwohnungen in Deutschland.
danke für das Absenden Ihrer Frage über Gersbach (Schopfheim).
Danke für das Absenden Ihrer Frage zu Live Like a German. Wir haben momentan einen lokalen Experten zugeordnet für Gersbach (Schopfheim).

Danke für das Absenden Ihrer Frage zu Live Like a German. Wir haben momentan mehr als lokale Experten zugeordnet für Gersbach (Schopfheim).

Existierende Fragen zu Gersbach (Schopfheim) und dazugehörige Antworten:

Here ist eine Ansammlung von Fragen über Gersbach (Schopfheim) , die bereits durch unsere einheimischen Vermieter beantwort wurden. Bitte schauen Sie mal drüber. Falls Sie ein Fragen haben, welche hier noch nicht aufgelistet ist, können Sie diese gerne oben im Formular eingeben und abschicken.

Wo kann man morgens frische Brötchen kaufen oder gut frühstücken gehen?

Kultur und Geschichte: Irgendwelche historischen Sachen von Interesse (z.B. Schloss, Museum)?

Gibt es 2-3 Aktivitäten was man so unternehmen kann in der Nähe, Ideen für Tagesausflüge?

Wo kann man gut essen gehen abends?

Gibt es typische Touristen Aktivitäten oder Attraktion, die man sich NICHT anschauen oder vermeiden sollte, da diese komplett uninteressant sind?

Wo kann man Abends was unternehmen, Bistros, Discos oder Bars?

Wie kann man sich am besten fortbewegen, öffentlich Verkehrsmittel, Züge, oder andere Tipps?

Wo kann man gute Lebensmittel kaufen?

Gibt es lokale Events, Kirmes, Fest, Weinfeste etc. anderes kulturelles Highlights?

Was gibt es für lokale Spezialitäten, die der Urlauber mal unbedingt ausprobieren sollte?

Was ist das besondere an diesem Ferienort? Warum sollte man hier Urlaub machen?

"Warum sollte man denn in Gersbach (Schopfheim) Urlaub machen? Können Sie mir 2-3 Gersbach Reisetipps geben, was sich jeder Urlauber in Gersbach auf jeden Fall ansehen sollte? Was sind 2-3 Insider-Reisetipps für Gersbach, die Sie empfehlen können und die evtl. weniger bekannt sind für Touristen, aber dafür unbedingt sehenswert sind? Danke!" (am 02.09.2014)

Gersbach ist ein malerisches Bauerndorf oberhalb von Todtmoos und Schopfheim. Man hat einen tollen Ausblick auf die umliegenden Schwarzwaldtäler. In Gersbach gibt es einen schönen und lehrreichen Rinderlehrpfad, der Einblick in die örtlliche Landwirtschaft gibt. Zudem besitzt Gersbach mit der "Chäs-chuchi" eine eigene Käserei. Gersbach wird auch das Golddorf genannt, der Ort hat schon viele Preise im Wettbewerb "Unser Dorf soll schöner werden" gewonnen. Es gibt gute Übernachtungsmöglichkeiten im Hotel, Pensionen oder Ferienwohnungen, so wie sie im ganzen Schwarzwald typisch sind. Es lohnt sich ein Besuch der Wehratalschlucht, die in der Nähe ist. Wanderer können auf dem Schluchtensteig auch durch diese wildromantische Schlucht wandern. Ansonsten ist es nicht weit bis nach Basel oder Zürich oder an den Rhein. Auch Berge wie der Feldberg oder Belchen liegen in der Nähe und locken den Wanderer zu ausgedehnten Touren.
Beantwortet von Edeltraud Speicher am 02.09.2014
Diese Antwort ist gut
Das Goldorf Gersbach zählt zu einem der schönsten Dörfer des Südschwarzwaldes. Bei guter Sicht kann man die Alpen sehen. Es hat bereits viermal den Preis "Unser Dorf soll schöner werden" gewonnen. Es gibt wunderschöne Wanderwege, ohne grosse Steigung. Zahlreiche Gastwirtschaften, in denen man vorzüglich speisen kann, sind ebenfalls vorhanen. Das Dorf wird geprägt von den typischen Schwarzwaldhäusern. Hier fühlt man sich wohl, da idyllisch.
Beantwortet von Markus Schmidt am 02.09.2014
Diese Antwort ist gut 2

Wo gibt es eine gute Metzgerei? Mittagstisch?

Landschaftlich interessante Optionen oder Attraktionen in der Nähe und Umgebung?

Wo kann man gut shoppen gehen?

Was gibt es für Sport Möglichkeiten für den Aktivurlauber?

Fragen rund um das Wetter





Was ist Ihr Insider-Reisetipp für Gersbach (Schopfheim)?

Reise Insidertipps für Gersbach (Schopfheim)

Mehr Infos über Gersbach (Schopfheim)

Gersbach liegt in einer nach Süden offenen Hochtalmulde des namengebenden Baches im Südschwarzwald auf einer Höhe von 800–1170 m über dem Meeresspiegel. Die räumliche Distanz zur Altstadt Schopfheims beträgt 16 km und 600 Höhenmeter. Das ehemals selbständige Dorf bildet mit den sechs dazugehörenden Weilern (Fetzenbach, Gersbach-Au, Lochmühle, Metteln, Neuhaus, und Schlechtbach) auf einer Fläche von 2009 ha Baden-Württembergs größte Gemarkung.

Kultur und Sehenswürdigkeiten in Gersbach (Schopfheim)

Bis 1992 stand die Große Tanne als Westeuropas größte Weißtanne im Gersbacher Wald. Aufgrund von Pilzbefall musste der Baumriese aus Sicherheitsgründen gefällt werden. Er wurde ca. 400 Jahre alt und erreichte bei 52m Höhe einen Stockumfang von 7m. Der Stamm mit einer Gesamtholzmasse von 40 Kubikmetern wurde als Demonstrationsobjekt für den Abbau von Holz durch Zersetzer im Ökosystem Wald vor Ort belassen.

Die Hohle Eiche: Während Teile des Kernholzes ausbrannten, blieb die lebensnotwendige äußere Rindenschicht größtenteils unversehrt. Heute ist das Innere des Baumes ebenerdig zugänglich und wird durch eine im oberen Baumbereich liegende Öffnung schwach mit Tageslicht erhellt.

2003 wurde auf einer 33 ha großen Fläche ein Weidepark mit einem Rinderlehrpfad angelegt. Auf einem Rundwanderweg informieren Tafeln über die artgerechte Züchtung und Haltung von Rindern sowie deren Verwertung als Nahrungsmittel (Milch, Fleisch, Fett) und für sonstige Zwecke (Leder, Horn, Düngung). Neben den einheimischen Arten finden sich Exoten und die letzte Wildrindart Europas in einem naturnahen Wisentgehege, das bereits Nachzuchterfolge erzielt.

2008 wurde die sogenannte Barockschanze rekonstruiert (Sechseckschanze) mit einem Durchmesser von 60 Metern und einer Höhe von sieben Metern über dem Wallgraben, sowie einem Wachtturm („Chartaque“).

Ein Wald-Glas-Zentrum veranschaulicht anhand originaler und reproduzierter Exponate Herstellungsverfahren von Gebrauchs- und Schmuckgegenständen, die im 14.–17. Jahrhundert in Gersbach, aber auch an anderen Orten im Schwarzwald üblich waren.

Etwas verborgen liegt der etwa 7 Meter hohe Gersbacher Wasserfall des Gersbaches. Im letzten Laufabschnitt bei Gersbach-Au heißt er Brandbach und erreicht vor allem als Sturzbach die Wehra in der bis zu 400 Meter tiefen Wehraschlucht.

Das alljährlich am jeweils letzten Sonntag im September stattfindende Weideabtriebfest der Direktvermarktung Bergland Gersbach e.V. wird jährlich von 1500 bis 5000 Menschen besucht. Zum Programm gehören der Bauernmarkt für regionale Produkte, eine Tierschau und Brauchtumsdarstellungen. Zum Festumzug tragen vor allem ältere Gersbacher die Tracht des Markgräflerlandes. Während einem dieser Feste wurde eine Folge der Fernsehserie „Die Fallers“ in Gersbach gedreht.

Weitere gelebte Brauchtümer sind das Scheibenfeuer („Schiiebefüür“), das Eierspringen am Ostersonntag, das Maibaumstellen und die Maistreiche in der Walpurgisnacht.

[ source: Wikipedia ]

Mehr über die Geschichte von Gersbach (Schopfheim)

Gersbach ist vermutlich eine hochmittelalterliche Rodungssiedlung. Zum ersten Mal wird Gerisbac im Jahr 1166 in einer Urkunde von Bischof Otto von Konstanz (Konstanz Ferienwohnungen | Konstanz Reisetipps) durch Schenkung einer Kirche von Konrad von Hosskirch an das Kloster St. Blasien erwähnt. Es kam später unter die Herrschaft der Markgrafen von Hachberg. Im 14. Jahrhundert versuchten die Habsburger die Gerichtsherrschaft im Ort zu erlangen, was aber scheiterte. Von 1365 bis 1400 gehörte Gersbach den Rittern von Schönau, fiel dann aber wieder an die Markgrafen zurück.

1974 erfolgte die Eingemeindung nach Schopfheim.

[ source: Wikipedia ]

Gersbach ist ein staatlich anerkannter Erholungsort und Stadtteil von Schopfheim.

Wo kann man gut übernachten in Gersbach (Schopfheim)?

Hier ist eine Auswahl von hand-selektierten und qualitativ hochwertigen Gersbach (Schopfheim) Ferienwohnungen.