[ Quelle: Flickr ]

Suchen Sie noch ein guten Reisetipp für Oberstdorf? Fragen Sie einfach einen Einheimischen für interessante Oberstdorf Insider Reisetipps ...

Falls Sie z.B. bald planen einmal Oberstdorf zu besuchen oder sind an ein paar Oberstdorf Insider Reisetipps von unseren Vermietern interessiert, die dort wohnen und sich sehr gut in Oberstdorf und Umgebung auskennen, einfach Ihre Frage hier stellen. Wir leiten diese dann sofort an unsere Vermieter weiter per Email. Die Antwortzeit ist relativ schnell, meistens in weniger als 24 Stunden! Dabei geben wir Ihre Email Adresse nicht an Dritte weiter. Stattdessen senden wir Ihnen dann wieder die Antwort der Vermieter direkt zu.

Ich möchte auch gerne den Live Like a German Email Nwsletter erhalten. Wir senden diese höchstens einmal pro Monat. Dieser enthält interessante Deutschland Reisetipps und attraktive Last-Minute Angebote für unser ausgesuchten Ferienwohnungen in Deutschland.
danke für das Absenden Ihrer Frage über Oberstdorf.
Danke für das Absenden Ihrer Frage zu Live Like a German. Wir haben momentan einen lokalen Experten zugeordnet für Oberstdorf.

Danke für das Absenden Ihrer Frage zu Live Like a German. Wir haben momentan mehr als lokale Experten zugeordnet für Oberstdorf.

Existierende Fragen zu Oberstdorf und dazugehörige Antworten:

Here ist eine Ansammlung von Fragen über Oberstdorf , die bereits durch unsere einheimischen Vermieter beantwort wurden. Bitte schauen Sie mal drüber. Falls Sie ein Fragen haben, welche hier noch nicht aufgelistet ist, können Sie diese gerne oben im Formular eingeben und abschicken.

Wo kann man morgens frische Brötchen kaufen oder gut frühstücken gehen?

Kultur und Geschichte: Irgendwelche historischen Sachen von Interesse (z.B. Schloss, Museum)?

Gibt es 2-3 Aktivitäten was man so unternehmen kann in der Nähe, Ideen für Tagesausflüge?

Wo kann man gut essen gehen abends?

Gibt es typische Touristen Aktivitäten oder Attraktion, die man sich NICHT anschauen oder vermeiden sollte, da diese komplett uninteressant sind?

Wo kann man Abends was unternehmen, Bistros, Discos oder Bars?

Wie kann man sich am besten fortbewegen, öffentlich Verkehrsmittel, Züge, oder andere Tipps?

"Wie kommt man am besten mit dem Zug oder öffentlichen Verkehrsmitteln vom Flughafen München nach Obersdorf?" (am 04.09.2014)

Der beste und schnellste weg vom flughafen nach oberstdorf ist mit dem zug. Einstig direckt am flughafen, untergeschoss,hauptbahnhof münchen,buchloe,kempten,immenstadt,oberstdorf. Fahrzeit ca. 2,5 stunden. MfG. W. Brühl
Beantwortet von Cornelia Brühl am 04.09.2014
Diese Antwort ist gut
• Arrival Munich Airport Transport to Oberstdorf by train: Bavaria-ticket (Bayernticket) for one person € 23,00, each additional person € 4,00 (up to 5 persons). This ticket is only valid from Monday to Friday from 9:00am till 3:00am. On weekends and public holidays it is already valid from 0:00 am. We recommend you to buy the ticket inside the airport at the information point of DB = Deutsche Bahn (about € 3,00 more expensive). connection: Munich Airport S-Bahn (S8) to Munich Pasing (train station) or Munich main station takes about 50 minutes. It takes about 2:20 hours from Munich Pasing or main station to Oberstdorf. We recommend the “Alex” train (every 2 hours) from Munich directly to Oberstdorf without changing train. Attention!!! Train separates in Immenstadt: First part of the train goes to Lindau and second part of the train goes to Oberstdorf. Ask the conductor if you are seated in the right compartment. Train schedule: (Start: Munich Airport T - Destination: Oberstdorf Busbahnhof. by privat shuttel: Allgäu - Aiport - Shuttel Individual transport with Mini-Van (Allgäu Airport Express) from Munich airport directly to Oberstdorf. One way € 250,00 for 1 up to 8 persons.
Beantwortet von Stefanie Blattner am 04.09.2014
Diese Antwort ist gut

Wo kann man gute Lebensmittel kaufen?

Gibt es lokale Events, Kirmes, Fest, Weinfeste etc. anderes kulturelles Highlights?

Was gibt es für lokale Spezialitäten, die der Urlauber mal unbedingt ausprobieren sollte?

Was ist das besondere an diesem Ferienort? Warum sollte man hier Urlaub machen?

"Hallo! Wir sind eine 4-köpfige Familie die für 2 Tage nach Oberstdorf kommt. Was wären Ihre Empfehlungen für die besten Dinge, die man in nur 2 Tagen tun kann? Hauptsächlich bin ich leidenschaftlich an Fotografie interessiert, so dass ich immer Ausschau nach malerischen Punkten, schönen Sonnenuntergängen, Frühlingsblumen und Bäumen, Wiesen und Bergen halte! Bitte empfehlen Sie die ideale Möglichkeit, Oberstdorf in 2 Tagen zu erkunden und die schönsten Plätze. Wir werden ein Auto haben :)" (am 02.04.2014)

Bergdorf Gerstruben,Freibergsee,Nebelhorn/Fellhorn(Bergbahnen)Söllereck,Flugschanzen usw. Oberstdorf im Kern ist autofrei.
Beantwortet von Willi Blattner am 16.05.2014
Diese Antwort ist gut
"Ich lebte in Oberstdorf in 1952. Ich weiß nicht die Adresse des Hauses haben, ich weiß, es war in der Nähe einer Statue und in der Nähe eines Hotels. Wir planen, aus München treiben besuchen Oberstdorf & Garmisch. Wollen Sie wissen, wenn 3 Tage werden genug, um das Neuschwanstein, Nebelhorn, Zugspitz sehen" (am 12.07.2015)

Hallo Das ist entweder die Weinklause, oder das Kurparkhotel. mfg Trautmann
Beantwortet von Thomas Trautmann am 13.07.2015
Diese Antwort ist gut
Hallo, danke für Ihre Anfrage. Nebelhorn und Neuschwanstein besuchen mit Auto (evtl. Leihauto) möglich. Hier gebe ich Ihnen die freien Tage bekannt: 22.-26.8.15, 5.9.-10.9.15, 21.9.-26.9.15 und ab 3.10.15. Mit freundlichen Grüßen J. Weis
Beantwortet von Jürgen Weis am 13.07.2015
Diese Antwort ist gut
"Hallo! Im Suche nach einem Führer in Oberstdorf in März- eine Person, die diesen Ort perfekt kennt uns mit den Blick auf bestimmte Punkte zu holen, die wir brauchen. Vielen Dank im Voraus" (am 07.03.2016)

Wenden Sie sich doch an den Tourismus Oberstdorf. Telefon 08322/700-0
Beantwortet von Cornelia Brühl am 07.03.2016
Diese Antwort ist gut
Sehr geehrte Damen und Herren, gerne beantworte ich Ihnen ihre Fragen nach meinen persönlichen Kenntnisse. Es werden wöchentlich von der Kurverwaltung aus örtlich geführte Ortsführungen mit Besichtigung der wichtigsten Sehenswürdigkeiten von Oberstdorf einschl. Museum etc. durchgeführt. Über die Berg und Klettertouren etc. können Sie bei der örtlichen Bergschule Oberallgäu – Nebelhornstr. 2, Telefon: 08322-4953 nähere Einzelheiten erfahren. Weitere wichtigen Informationen erhalten sie von der Tourist- Information Oberstdorf, T. 08322 – 7000. Ich hoffe, Ihnen hiermit vorab bestens gedient zu haben und verbleibe mit freundlichen Grüßen. Heinz Kraft
Beantwortet von Heinz Kraft am 08.03.2016
Diese Antwort ist gut
"Hallo, ich würde gerne wissen, ob es die richtige Zeit ist, Oberstdorf ain zu besuchen. 2. August, Wir wollen auf Hügeln steigen und Schnee fangen, gibt es irgendwelche Schnee um diese Zeit an der Spitze? Bitte lass mich wissen." (am 25.07.2017)

Zwar hat es erst gestern (26.07.17) bis zum Nebelhorngipfel geschneit, beim heutigen heiß erwarteten Tag, wird das bischen Neuschnee am Gipfel aber nicht lange halten. Schnee im Hochsommer kann man eigentlich nur bei wirklich alpinen Touren finden, also keine Turnschuh-Route sondern man braucht Bergschuhen, Kondition und Ausrüstung. Andererseits ist für größere Wanderungen eher der September und Oktober beliebt, da die Temperaturen dann nicht mehr so heiße werden. Für Genießer-Wanderungen kann man aber auch im August mit den Bergbahnen herrliche Berge schnellsten erreichen und statt letzten Schneefeldern die wunderbaren Blumen und eine Brotzeit an der Alphütte genießen. Viel Freude im schönen Oberstdorf! Ihre Gabriela Lingg
Beantwortet von Gabriela Lingg am 27.07.2017
Diese Antwort ist gut

Wo gibt es eine gute Metzgerei? Mittagstisch?

Landschaftlich interessante Optionen oder Attraktionen in der Nähe und Umgebung?

Wo kann man gut shoppen gehen?

"Haben Sie einen Damen-Lederjacken-Shop in Oberstdorf, den ich während meines geplanten Aufenthalts dort besuchen kann? Wenn ja, sagen Sie mir doch bitte den Namen." (am 02.08.2014)

Es gibt in Oberstdorf folgende Leder Bekleidungsläden: Eberhart / Endres / Schnäppchen Stüberl / Schiminski. Wir hoffen, Ihnen geholfen zu haben. Liebe Grüße Ihre Familie Brühl
Beantwortet von Cornelia Brühl am 03.08.2014
Diese Antwort ist gut
Hallo, in Oberstdorf gibt es mehrere Lederwarengeschäfte die entsprechende Lederjacken auch für Damen führen. Die genauen Anschriften kann man bei der örtl. Kurverwaltung erhalten. Ich hoffe, Ihnen hiermit vorab bestens gedient zu haben und verbleibe mit freundlichen Grüssen Heinz Kraft
Beantwortet von Heinz Kraft am 04.08.2014
Diese Antwort ist gut
Hallo, ja, wir haben ein Lederjackengeschäft in Oberstdorf. Der Name und die Adresse des Lederwarengeschäftes lautet: Leder - Eberhart GmbH www.leder-eberhart.de Oststraße 18a Oberstdorf 0049 8322 3329 Herzliche Grüße Katharina Titscher Ferienwohnungsvermietung Stefanie Blattner
Beantwortet von Stefanie Blattner am 04.08.2014
Diese Antwort ist gut

Was gibt es für Sport Möglichkeiten für den Aktivurlauber?

"Gibt es einen See in der Nähe von Oberstdorf, wo man Kanus oder Kajaks mieten können?" (am 25.06.2016)

There are different possibilities around 14 km . Near by is the river iller and the lade Alpsee where you can rent boats. Kindly J. Weis, Ladenburg
Beantwortet von Jürgen Weis am 26.06.2016
Diese Antwort ist gut

Fragen rund um das Wetter



Populäre Ausflugsziele in und um Oberstdorf

  • Oberstdorfer Heimatmuseum

    Das Heimatmuseum in Oberstdorf befindet sich in einem der alten Häuser aus dem 17. Jahrhundert. In 38 Zimmern finden Sie hier Sammlungen zur Entwicklung des Heim-Dekors, eine Textilmühle, das Seilerhandwerk, Landwirtschaft und alpine Wirtschaft, alten Handel, eine Sammlung an Steinen, die frühe Geschichte des Langlaufs, die Geschichte des Alpinismus, Musikinstrumente, (ausgestopfte) Tiere und Trophäen, traditionelles Gewand und vieles mehr. Im Keller findet man eine Käserei ebenso wie eine Enzian-Destille. Die Besucher haben so die Gelegenheit, Einblick in die Vergangenheit von Oberstdorf und dem Allgäu zu erlangen.

  • Nebelhorn (Berg)
    [ Quelle: Wikipedia ]

    Nebelhorn (Berg)

    Nebelhorn ist der Name eines 2224 m ü. NHN hohen, zur Daumengruppe in den Allgäuer Alpen gehörenden Berggipfels. Es ist von Oberstdorf aus mit einer Seilbahn, der Nebelhornbahn, zu erreichen. Der Gipfelbereich des Nebelhorns bietet die Einstiegsmöglichkeit zum Hindelanger Klettersteig.

    Das Nebelhorn verdankt seine besondere Prägung der Lage an der Grenze zwischen Nördlichen Kalkalpen und vorgelagerten Flyschbergen: Der Gipfel ist aus dem Hauptdolomit der Kalkalpen aufgebaut, der Unterhang aus Flysch.



Was ist Ihr Insider-Reisetipp für Oberstdorf?

Reise Insidertipps für Oberstdorf

Mehr Infos über Oberstdorf

Oberstdorf besteht aus dem Ort Oberstdorf und vier Ortsteilen: Kornau liegt auf 915 Meter Höhe. In seiner Nähe findet man die Söllereckbahn und die an Kunstschätzen reiche Kapelle St. Fabian und Sebastian. In Reichenbach (226 Einwohner) befinden sich die 450 Jahre alte Kapelle St. Jakobus und die Moorwasserbadeanstalt. Der Ortsteil Rubi hat 175 Einwohner. Typisch für den Ortsteil Schöllang sind die Bauernhäuser um den barocken Zwiebelturm der Pfarrkirche. In der Nähe befindet sich die Burgkirche von 1531. Der Ortsteil Tiefenbach hat seinen Namen von den „Bergkiefer“ genannten Bäumen. Der Ortsteil liegt auf einer Terrasse über der Breitach. Tiefenbach kann eine jahrhundertealte Kurtradition nachweisen, die es seiner Schwefelquelle verdankt. Schon im späten 15. Jahrhundert kurierten hier Grafen und andere hochgestellte Persönlichkeiten ihre Leiden.

Von Oberstdorf aus lassen sich eine Reihe Hochtäler erreichen, die nicht nur selbst landschaftlich sehr attraktiv sind, sondern auch meist am Anfang einer ausgedehnten Bergwanderung stehen.

Kultur und Sehenswürdigkeiten in Oberstdorf

Alljährlich findet in Oberstdorf der Auftakt für die Vierschanzentournee im Skispringen statt. Den Wettbewerb gibt es seit 1953. Damals war Oberstdorf jedoch zweite Station nach Garmisch-Partenkirchen (Garmisch-Partenkirchen Ferienwohnungen | Garmisch-Partenkirchen Reisetipps).

Der europäische Fernwanderweg E5 führt durch Oberstdorf. Die erste Alpenüberquerung mit einem Mountainbike durch Andreas Heckmair startete hier und ist seit dem ein beliebter Einstieg für einen Transalp (siehe Heckmair-Route).

Das Wilde Mändle ist eine Symbolfigur aus dem Wilde-Mändles-Tanz. Er wird alle fünf Jahre aufgeführt.

Bekannt ist auch das Klausentreiben, ein Brauch am Nikolausabend jeden Jahres.

[ source: Wikipedia ]

Mehr über die Geschichte von Oberstdorf

Oberstdorf wurde 1141 durch die Weiheinschrift in der Kirche erstmals urkundlich erwähnt. Der Ortsteil Kornau wird als Corneja erstmals in einer Isnyer Klosterurkunde genannt. Der Kirchensatz zu Obrostdorf wurde im Jahr 1351 durch Adelheid von Waldburg an die Familie Heimhofen verkauft. Ulrich von Heimhofen erhält 1422 die Niedere Gerichtsbarkeit über Oberstdorf. Wenige Jahre später, 1440, verkauft die Familie Heimhofen die Hälfte ihres Besitzes an das Hochstift Augsburg (Augsburg Ferienwohnungen | Augsburg Reisetipps). Im Jahr 1477 geht der Rest des Besitzes an Oberstdorf an den Augsburger Fürstbischof Johann II. von Werdenberg über. König Maximilian, der spätere Kaiser, verlieh Oberstdorf 1495 das Marktrecht und die Hohe Gerichtsbarkeit. Graf Hugo von Montfort errichtet in Tiefenbach an der Schwefelquelle ein Bad, das als Vorläufer der heutigen Kurbetriebs gilt. In seiner Cosmographia erwähnt Sebastian Münster (Münster Ferienwohnungen | Münster Reisetipps) das "für das Feber" (Fieber) heilsame Schwefelbad in "Teuffenbach". Das Badhaus wurde 1644 von Graf Hugo von Königsegg erneuert. Im Dreißigjährigen Krieg litt der Ort unter schwedischer Soldateska, die ihn mehrfach, so 1632, 1634 und letztmals 1647, plünderte. Etwa 700 Menschen starben 1634/1635 am Schwarzen Tod.

Die Breitachklamm öffnete 1905 für Besucher. Die Schattenbergschanze erlebte 1926 ihr erstes Skispringen mit 35 Meter längster gemessener Weite. Die Nebelhornbahn transportiert seit 1930 Besucher in die Alpenwelt. Im Jahre 1937 wurde die Gemeinde heilklimatischer Kurort und seit 1964 ist sie ein leistungsfähiger Kneippkurort. 1950 wurde auf dem Berg (Berg Ferienwohnungen | Berg Reisetipps) Söllereck die Söllereckbahn gebaut. Im selben Jahr fand die erste Skiflugwoche auf der neuen Skiflugschanze statt.

1972 wurden die Gemeinde Tiefenbach und die Orte Schöllang, Reichenbach und Rubi der ehemaligen Gemeinde Schöllang eingemeindet. Die Fellhornbahn nahm ihren Betrieb auf. Ferner wurde der Bau der Heini-Klopfer-Skiflugschanze begonnen. Ein Jahr später fanden die ersten Skiflug-Weltmeisterschaften in Oberstdorf statt. 1988 und 2008 kamen die Skiflieger erneut nach Oberstdorf.

[ source: Wikipedia ]

Oberstdorf ist ein Markt im schwäbischen Landkreis Oberallgäu. Die Gemeinde ist die südlichste Deutschlands. Mit einer Ausdehnung von 230 km² ist Oberstdorf nach der Landeshauptstadt München und Lenggries flächenmäßig die drittgrößte Gemeinde im Freistaat Bayern. 17 km südwestlich des Ortskerns liegt das Haldenwanger Eck, die südlichste Stelle Deutschlands. Oberstdorf liegt in den Allgäuer Alpen und ist heilklimatischer Kurort und Kneippkurort. Außerdem dient es mit seinen alpinen Skigebieten am Nebelhorn, dem Söllereck und dem Fellhorn/Kanzelwand, den Langlaufloipen, dem Eisstadion und auch den Skisprungschanzen und der Skiflugschanze als Wintersportplatz und ist zudem ein beliebtes Ziel für Bergsteiger.

Wo kann man gut übernachten in Oberstdorf?

Hier ist eine Auswahl von hand-selektierten und qualitativ hochwertigen Oberstdorf Ferienwohnungen.