[ Quelle: Wikipedia ]

Suchen Sie noch ein guten Reisetipp für Wassenberg? Fragen Sie einfach einen Einheimischen für interessante Wassenberg Insider Reisetipps ...

Falls Sie z.B. bald planen einmal Wassenberg zu besuchen oder sind an ein paar Wassenberg Insider Reisetipps von unseren Vermietern interessiert, die dort wohnen und sich sehr gut in Wassenberg und Umgebung auskennen, einfach Ihre Frage hier stellen. Wir leiten diese dann sofort an unsere Vermieter weiter per Email. Die Antwortzeit ist relativ schnell, meistens in weniger als 24 Stunden! Dabei geben wir Ihre Email Adresse nicht an Dritte weiter. Stattdessen senden wir Ihnen dann wieder die Antwort der Vermieter direkt zu.

Ich möchte auch gerne den Live Like a German Email Nwsletter erhalten. Wir senden diese höchstens einmal pro Monat. Dieser enthält interessante Deutschland Reisetipps und attraktive Last-Minute Angebote für unser ausgesuchten Ferienwohnungen in Deutschland.
danke für das Absenden Ihrer Frage über Wassenberg.
Danke für das Absenden Ihrer Frage zu Live Like a German. Wir haben momentan einen lokalen Experten zugeordnet für Wassenberg.

Danke für das Absenden Ihrer Frage zu Live Like a German. Wir haben momentan mehr als lokale Experten zugeordnet für Wassenberg.





Was ist Ihr Insider-Reisetipp für Wassenberg?

Reise Insidertipps für Wassenberg

Mehr Infos über Wassenberg

Die Niederung der Rur liegt in einer Höhe von 32 bis 40 m über NN. Am östlichen Rand steigt die Wassenberger Terrasse mit einem Steilrand von 40 bis 50 m über das Rurtal an, zergliedert von zahlreichen Tälern, dem Wassenberger Riedelland. Ein Abschnitt dieser Landschaft bei dem Ortsteil Myhl wird auch Myhler Schweiz genannt.

Kultur und Sehenswürdigkeiten in Wassenberg

Über der Stadt steht deutlich sichtbar der Bergfried von 1420, darunter die Burg Wassenberg und die Propsteikirche St. Georg. Von der mittelalterlichen Stadtbefestigung sind das Roßtor, der Verlorenenturm, ein Wehrturm sowie Teile der Stadtmauer erhalten geblieben.

Das Gotische Haus ist ein denkmalgeschütztes Wohnhaus aus dem Zeitalter der Gotik. Das in der Graf-Gerhard-Straße 12 gelegene Gebäude entstammt im Kern nach allgemeiner Auffassung der Lokalforschung noch dem 15. Jahrhundert, wobei die Fassade als gotische Relikte eine unterbrochene Lisenengliederung -s.u.Lisene sowie Reste von Kreuzstockfenstern aufweist.

Im alten Stadtkern befindet sich die evangelische Hofkirche von 1652, die gemäß dem Friedensvertrag von 1648 im Hinterhof eines Hauses an der Roermonder Straße errichtet wurde.

Zwischen Birgelen und Effeld liegt, umgeben von einem alten Baumbestand, das Wasserschloss Elsum. Das Herrenhaus stammt aus dem 15. bis 16. Jahrhundert, die Vorburg aus dem Jahre 1714. Westlich von Effeld liegt das aus dem 15. Jahrhundert stammende Wasserschloss Effeld, das 1606 zur heutigen Gestalt umgebaut wurde. Beide Schloßanlagen befinden sich in Privatbesitz.

Die heutige Pfarr- und Wallfahrtskirche St. Maria Himmelfahrt in Ophoven wurde um 1200 gegründet, und war ursprünglich die Kirche des Zisterzienserklosters.

Das Birgelener Pützchen, im Wald zwischen Birgelen und Wassenberg gelegen, wurde 1795 als steinernes Bethaus über einem Brunnen (Pütz) errichtet. Der achteckige Altarraum wurde 1933 erbaut.

Im Nordwesten von Effeld liegen Hügelgräber.

Regelmäßige Veranstaltungen

  • Kapuzinermarkt
  • Schlemmermarkt
  • Weihnachtsmarkt
  • Effelder Spargelfest
  • Adventsmarkt Ophoven zu Gunsten krebskranker Kinder
  • Jährliches Jugendturnier und einer Rock- Pop- Oldie-Night organisiert durch die Jugendabteilung des 1. FC Wassenberg- Orsbeck
  • Waldfest (Vatertag) in Birgelen

[ source: wikipedia ]

Mehr über die Geschichte von Wassenberg

1020 schenkt Kaiser Heinrich II. Burg und Land Wassenberg Gerardus von Antoing, der sich von nun an Gerhard Graf von Wassenberg nennt, und der damit das Grafenhaus begründet, welches nach vier Generationen auf Burg Wassenberg das Grafentum Geldern gründet, aus dem schließlich die Herzogtümer Jülich, Kleve (Kleve Ferienwohnungen | Kleve Reisetipps) und Berg hervorgehen. Die Burg Wassenberg besteht allerdings schon deutlich länger; der Vorgängerbau war vermutlich eine römische Wehranlage. Burg Wassenberg ist eine von nur drei Höhenburgen am Niederrhein neben Kleve und Liedberg. Schon 1273 erhielt Wassenberg Stadtrechte, die 1972 bei der kommunalen Neugliederung bestätigt wurden. Nach der Teilnahme des Grafen Gerhard III. von Wassenberg an den Kreuzzügen stiftet dieser die St. Georgs Basilika (deren Schiff nach Beschädigung im 2. Weltkrieg abgebrochen und durch einen Neubau ersetzt wird) und ein zugeodnetes Stift. 1118 vollendet Gerhard IV. Graf von Wassenberg den Bau von Stift und Kirche, welche am 30. September 1118 durch Bischof Otbert von Lüttich geweiht wird. 1131 heiratet Jutta von Wassenberg, die Schwester Gerhards, Walram von Limburg und bringt so Wassenberg in Limburg ein. Da die Stammlinie der Grafen von Wassenberg nun das Grafentum Geldern weiterführt, kann sich 1202 der Sohn Herzog Heinrichs von Limburg, der Burg und Land Wassenberg erbt, nur noch "Herr" von Wassenberg nennen.

Bis zum frühen 19. Jahrhundert prägte die Dachziegelherstellung sowie noch bis in das 20. Jahrhundert die Webereien das Wirtschaftsleben. 1911 erhielt Wassenberg mit der Eröffnung der Bahnstrecke Jülich–Dalheim einen Eisenbahnanschluss. 1980 wurde der Personenverkehr trotz Protesten der Bevölkerung endgültig eingestellt.


[ source: wikipedia ]

Wassenberg ist eine Stadt im Kreis Heinsberg in Nordrhein-Westfalen, direkt an der Grenze zu den Niederlanden, etwa 15 km von Roermond und etwa 25 km von Mönchengladbach entfernt.

Wo kann man gut übernachten in Wassenberg?

Hier ist eine Auswahl von hand-selektierten und qualitativ hochwertigen Wassenberg Ferienwohnungen.