Deutschland - der komplette Reiseführer

Kategorien: Besichtigungen, Kultur und Geschichte, General Travel Info

Schloss Schwerin
Schloss Schwerin

[ Quelle: Flickr]

Als einer der in Deutschland geboren wurde und aufgewachsen ist habe ich alles erlebt, was mein Heimatland zu einem aufregenden, vielfältigen Urlaubsziel macht: Weltstädte voller Leben finden sich hier zusammen mit mittelalterlichen Dörfern, Burgen und Klöstern und die Landschaft bietet hohe Berge, Flüsse und Seen ebenso wie die sanften Wiesenhänge des Rheintales – nicht zu vergessen die berühmte Schwarzwald-Region. Über die Jahre habe ich natürlich meine persönlichen Favoriten gefunden, die folgenden vier Ziele sind also alles andere als eine vollständige Liste von Deutschlands besten Urlaubsorten, aber sie werden Sie locken, zurückzukommen – garantiert.

Die beste Reisezeit

Deutschland ist ein Alljahres-Reiseziel, aber ich würde doch vorschlagen im Sommer zu kommen, um die zahlreichen Outdoor-Aktivitäten wie die unzähligen malerischen Routen durch Deutschlands Weinregionen, den Schwarzwald oder die vielen Straßen um Burgen und Schlösser und mittelalterliche Städte, zu nutzen. Nicht zu vergessen, dass es jede Menge Orte in den deutschen Alpen gibt an denen man wandern und mountainbiken kann – oder Sie könnten einen Aufenthalt an Deutschlands wunderschönen Seen und Stränden genießen.

Anreise

Die billigsten Flüge mit Hin- und Rückflug von den USA nach Deutschland kosten im Sommer zwischen 900-1200 Dollar, im Winter zwischen 800 und 1000 Dollar. Die Preise im Februar und März fallen manchmal auf bis zu 360 Dollar. Wollen Sie also eine echt deutsche „Fastnacht“ (Mardi Gras auf Deutsch) erleben, ist das vielleicht Ihre Zeit – es könnte zu der Jahreszeit aber durchregnen.

Verkehrsmittel

Einer der Vorzüge Deutschlands ist das öffentliche Verkehrssystem (Deutsche Bahn). Es reicht weit, ist zuverlässig, effizient, sauber, sicher, praktisch, einfach zu nutzen und zeigt noch andere der deutschen Tugenden. Zudem gibt es für internationale Reisende die in Deutschland oder Europa unterwegs sind eine Reihe an Rabatten. Sind Sie also, woher auch immer, ob mit dem Flugzeug oder dem Zug, in Deutschland angekommen, sollten Sie für den Verkehr in den meisten Städten kein Auto wollen oder brauchen. Busse, Straßenbahnen, U-Bahn und S-Bahn (welche die Stadtzentren mit den Vorstädten verbinden) verkehren untertags alle 5-10 Minuten. Wegen des regen Nachtlebens in den meisten deutschen Städten verkehren die Nachtzüge immer noch alle 10-20 Minuten, bis in die frühen Morgenstunden.

Mietwagen

Um sich einige der landschaftlich reizvollen Routen durch Deutschland anzusehen, werden Sie möglicherweise ein Auto mieten wollen. Die meisten der größeren US und europäischen Autovermieter sind auch an deutschen Flughäfen, vielen größeren Bahnhöfen und an vielbesuchten Orten in den Städten zu finden. Buchen (Buchen Ferienwohnungen | Buchen Reisetipps) Sie einen Mietwagen schon im Vorhinein, am besten im Paket mit Flug und Unterkunft, werden Sie den besten Deal bekommen.

1. München

Die Hauptstadt Bayerns, eines der deutschen Bundesländer, ist die drittgrößte Stadt in Deutschland (mit 1,35 Millionen Einwohnern). Die Stadt hat sich selbst zur „Weltstadt mit Herz“ erklärt und wird ihrem Titel auch wohl gerecht. Die Menschen in München (München Ferienwohnungen | München Reisetipps) zählen zu den freundlichsten und Besuchern gegenüber offensten Deutschen die ich je getroffen habe. Ihre natürliche Lebenslust und die entspannte Stimmung wirken geradezu ansteckend. Zudem ist München eine wunderschöne Stadt, reich an Geschichte und Kultur. Am besten bekannt ist sie wohl für die Biergartenkultur: das Hofbräuhaus und das Oktoberfest.

Anreise

Munich International Airport liegt knapp 25 Kilometer nordöstlich des Stadtzentrums. Busse wie Züge verbinden ihn mit dem zentralen Marienplatz. Zudem gibt es Hotel-Shuttlebusse und natürlich Taxis. Je nachdem, wo in München Sie sind beträgt die Fahrzeit rund 30-45 Minuten.

Egal wo Sie sind, die nächste U-Bahn-, Bus- oder Zug-Haltestelle ist keine fünf Minuten weit weg. Auf der Website des Münchner Verkehrsverbunds oder der offiziellen Touristeninformation Münchens finden Sie Angebote für Besucher, Fahrpläne und Stadtpläne, welche Sie auch an den Bahnhöfen erhalten können.

Übernachtungsmöglichkeiten

Live Like a German bietet Ihnen für den Aufenthalt in München eine Vielzahl an Urlaubs-Mietwohnungen. Nutzen Sie einfach die Suche rechts oben auf unserer Webseite, wählen Sie „Apartments“ und tippen Sie Munich (München) ein.

Sie finden in München eine Bandbreite an Unterkünften, von Fünf-Stern-Hotels bis zu den günstigsten Möglichkeiten. Meine Empfehlung ist, die bayerische Gastlichkeit zu nutzen und in einem der Bed & Breakfast oder kleineren Hotels und Herbergen zu übernachten.

  • Bed and Breakfast: Buchen Sie online und wählen Sie aus großer Vielfalt, je nach der Zeit Ihres Aufenthalts und dem genauen Ort. Sie können sich dessen sicher sein, von Ihrer Gastfamilie herzlich willkommen geheißen zu werden, Tipps zu erhalten – ganz zu schweigen vom herzhaften bayerischen Frühstück dass Ihnen serviert werden wird.
  • Hotel Monaco: Dieses kleine, heimelige Hotel liegt zentral im Herzen Münchens, nahe des Hauptbahnhofs und beim Flughafenbus. Die Zimmer sind im blumigen traditionell bayerischen Stil eingerichtet, und das deutsche Frühstücksbuffet ist eine wunderbare Art, den Tag zu beginnen.
  • Euro Youth Hotel: In einer ruhigen Seitenstraße gelegen ist dieses junge und vergnügte Hotel eine wunderbare Übernachtungsmöglichkeit für jene mit weniger Geld in der Börse. Die Münchner Altstadt mit ihren Biergärten ist nur einen Sprung entfernt.

Vorschläge fürs Essen

Weltstadt die sie ist, bietet München eine Reihe kulinarischer Reichtümer. Sie sind allerdings noch nicht in Deutschland (oder jedenfalls Bayern) gewesen bevor Sie nicht zumindest ein Dutzend Biergärten besucht haben. Sobald die Temperaturen anfangen zu steigen zieht es die Deutschen in ihre heiß geliebten Biergärten, in denen sie dann den ganzen Nachmittag unter alten Kastanienbäumen sitzen, enorme Mengen (Mengen Ferienwohnungen | Mengen Reisetipps) an Bier und herzhaftem deutschem Essen (Essen Ferienwohnungen | Essen Reisetipps) konsumieren und Freundschaften an den gemeinsam genutzten hölzernen Tischen und Bänken pflegen und schließen. Die Atmosphäre ist laut und locker und manchmal (zumindest in München) werden Sie sogar das zweifelhafte Vergnügen einer Live Band, die in Lederhosen deutsche Volksmusik spielt, haben.

Bayerische Küche

Wie die meiste traditionelle deutsche Küche ist auch bayerische Küche stark von Kartoffeln und Fleisch bestimmt, aber zu den bayerischen Spezialitäten, die Sie probieren sollten, gehören folgende:

  • Bier: Bier zählt man in Bayern nicht zu den Alkoholika sondern zu den Grundnahrungsmitteln. Das ist wohl auch der Grund, wieso mit 700 Brauereien, die rund 40 verschiedene Arten von Bier herstellen, ganze 30 Prozent der Brauereien der Welt hier zu finden sind. Fast jeder Biergarten hat seine eigene Brauerei die ihr eigenes Bier herstellt, treffen Sie also Ihre Wahl.
  • Obatzda: Eine kräftige Mischung aus je einem Drittel Camembert, Romadur und Butter, gewürzt mit Paprikapulver und anderen Kräutern ist diese Biergarten-Spezialität die wie eine Kugel Eiscreme serviert wird und genauso himmlisch schmeckt wie sie schwer ist. Üblicherweise streicht man sie auf dunkles Roggenbrot oder deutsche Brezen.
  • Schmankerlplatte: Schweinsbraten, geräucherte Schweinefilets und dreierlei Art Wurst, serviert mit Sauerkraut, gebratenem Kraut und Kartoffelpüree.
  • Vesper platte: deutscher kalter Aufschnitt und Käse, zusammen mit Brot, serviert auf einem Holzbrett.
  • Backhendl: gebackenes Huhn, üblicherweise mit deutschem Kartoffelsalat und Krautsalat serviert.
  • Weißwurst: Weiße Wurst aus Kalbsfleisch und Kräutern (das traditionelle bayerische Frühstück), mit bayerischem süßem Senf und deutschen Brezen.
  • Nachspeise : Schwarzwälder Kirschtorte (Schichttorte aus süßer Sahne mit Kirschen und Kirschschnaps); Dampfnudel (lockerer Hefeteig mit Vanillesauce)

Restaurants

  • Augustiner Keller: Münchens ältester und typischster Biergarten bzw. Restaurant, ein wenig teuer, aber die rustikale Atmosphäre und auch das Essen sind es wert. Sehen Sie sich auch den Bierkeller im Innenraum, acht Meter unter der Erde in einem großen Steingewölbe, an. Spezialitäten: Backhendl, gemischte Platte mit Fleisch und Käse.
  • Franziskanergarten: Besser für die kleinere Geldbörse bietet dieser traditionelle Ort einen charmanten Biergarten mit alten Kastanienbäumen und heimelige Räume im bayerischen Stil im Inneren, zum Sitzen und Dinieren. Spezialitäten: scharfe Würste („Klosterseufzer“) und Weißwurst.
  • Hofbräuhaus: Gegründet 1589 um den Durst des Herzogs von Bayern zu stillen, verkörpert diese berühmte Brauerei und Restaurant inzwischen in der ganzen Welt das bayerische Leben und seine Bierkultur. Unter den Kreuzbögen der historischen Bierhalle sitzen bis zu 1300 Gäste an den Tischen, viele davon regelmäßige Besucher mit ihren eigenen, für sie reservierten Stein-Krügen und Tischen. Im Zentrum steht ein Podest auf dem Musiker deutsche Volksmusik spielen während die Gäste Bier trinken, mitsingen, oder durch das Schunkeln (Einhaken der Arme mit seinen Sitznachbarn und Hin- und Her-Schaukeln des Oberkörpers) mitmachen. Die meisten von ihnen sehen aus, als wären sie schon den ganzen Tag hier – was wahrscheinlich auch so ist.
Ein Hinweis: Auch die traditionellen Restaurants bieten auch leichtere Gerichte und großartige deutsche Rot- oder Weißweine und auch für jeden anderen Geschmack gibt es eine schier endlose Zahl an Restaurants.

Vorschläge für Unternehmungen

  • Viktualienmarkt : Dieser Markt ist ein kulinarisches Paradies. Ein endloses Labyrinth an Ständen bietet die frischesten Früchte und Gemüse in München, traditionelle bayerische Fleisch- und Käsespezialitäten und Delikatessen aus der ganzen Welt. Ganz im Ernst (Ernst Ferienwohnungen | Ernst Reisetipps), es gibt nichts was man hier nicht finden kann. Perfekt für eine Mittagspause.
  • Neues Rathaus: Am Marienplatz gelegen haust der Turm des Neuen Rathaus das weltbekannte Glockenspiel. Dessen Figuren spielen Szenen aus Münchens Geschichte nach. Während im oberen Teil ein Ritterturnier stattfindet zeigt der untere Teil den berühmten Münchner „Schäfflertanz“. Sie können das (Glocken-)Spiel um 11 Uhr, 12 Uhr und 17 Uhr sehen.
  • Verschiedene Sehenswürdigkeiten: Die Liste an Architekturwundern ist endlos. Ein Fest für die Augen sind etwa die schönen Kirchen (Frauenkirche, Peterskirche) oder die große Zahl königlicher Paläste, wie etwa der dominante Residenzpalast, der eines von Europas führenden Museen für Inneneinrichtung beherbergt. Nicht zu vergessen die Bayerische Staatsoper.
  • Für einen Tag Einheimischer werden: Gönnen Sie sich zu Mittag in einem der Biergärten ein Bier, eine Weißwurst und eine Brezen. Sie werden dabei nicht allein sein; dies nennt man ein traditionelles bayerisches Frühstück.

2. Bodensee

Die mehr als 250 km lange Küstenlinie des Bodensees ist zwar unter drei Ländern – Deutschland, Österreich und der Schweiz – aufgeteilt, aber von einem gemeinsamen kulturellen und historischen Erbe vereint. Mehr als die Hälfte der Küste liegt in Deutschland. Mit einer Wassertemperatur von bis zu 26 Grad im Sommer bietet der See eine Reihe an Wassersport-Aktivitäten und Bootsabenteuern. Das klare blaue Wasser lädt zum Schwimmen und Sonnenbaden an den vielen kleinen Stränden und Inseln entlang des Ufers ein, wo Weingärten und Obsthaine sich mit Burgen und historischen Städten abwechseln. Beobachten Sie, wie die Landschaft und Architektur sich ändern, je nachdem zu welchem Land die betreffende Uferseite gehört.

Am Bodensee können drei verschiedene Bereiche unterschieden werden:

  • Obersee
  • Untersee
  • Überlinger See (der nördliche Arm des Obersees)

Anreise

Verkehrsmittel

  • Schifffahrt: Ein ganzes Netzwerk an Touristenbooten (die Weisse Flotte) und Fähren verbindet alle größeren Ziele rund um und im Bodensee. Das Hohentwiel Dampfschiff ist eine romantischere Alternative. Wählen Sie einfach die Tour an die Städte/Inseln welche Sie sehen wollen. Die Ausflüge gehen von halbtags bis hin zu einer ganzen Woche. Auf der Bodensee Schiffs-Charter Website finden Sie eine Reihe an Touren. Sie können auch ein eigenes Motor- oder Segelboot für den Tag mieten, für Motorboote über 6 PS und Segelboote ab einer bestimmten Größe brauchen Sie allerdings eine gültige Lizenz. Es gibt auch Möglichkeiten, Bootsüberfahrten, Bergbahnen und den Eintritt an viele Sehenswürdigkeiten in einem Paket, der Bodensee-Karte, zu kombinieren. Sehen Sie für weitere Informationen dazu auf die Bodensee Tourismus Website.
  • Fahrrad: Sie können Fahrräder an größeren Bahnhöfen wie Lindau oder Konstanz mieten. Unter jenen die ein paar Tage Zeit haben ist dies eine beliebte Art, den Bodensee zu erkunden. Die Radwege umfassen fast das gesamte Ufer des Sees und Sie können das Rad auch auf jeder Fähre über den See transportieren.
  • Auto: Es gibt auch Autofähren die verschiedene Ziele um den See verbinden.

Übernachtungsmöglichkeiten

Live Like a German bietet Ihnen für den Aufenthalt am Bodensee eine Vielzahl an Urlaubs-Mietwohnungen. Nutzen Sie einfach die Suche rechts oben auf unserer Webseite, wählen Sie „Apartments“ und tippen Sie Bodensee ein.

Außerdem gibt es an und um den See Unterkünfte von Fünf-Sterne-Hotels bis zu einfachen Pensionen. Eine empfehlenswerte Website für die Suche danach ist www.bodenseehotels.com, wo Sie Unterkünfte in allen drei Ländern um den See finden können.

  • Kellhof, Hemmenhofen: Dieses am Untersee gelegene romantische, Fachwerk-Bauernhaus bietet günstige, bequeme Zimmer und ausgezeichnete Küche der Region. Nur zwei Gehminuten vom See gelegen ist es ein sehr guter Ausgangspunkt für Tagesausflüge entlang oder am See
  • Barbarossa Hotel, Konstanz: Dieses Kulthotel in der lebhaften Fußgängerzone in der Altstadt ist perfekt für einen Aufenthalt und Essen während einer Erkundung der historischen Stadt Konstanz.
  • Strand-Hotel Wilder Mann, Meersburg: Gleich am pittoresken Meersburger Hafen gelegen ist dieses über 400 Jahre alte Hotel das als nationales Monument angesehen wird; die Seeterrasse des Hotels, beschattet von Kastanienbäumen und exotischen Palmen bietet den besten Ausblick in der ganzen Stadt und eine Auswahl lokaler Spezialitäten. Der Tanzpavillon war in den 60ern der Ort wilder Partys – daher der Name „Wilder Mann“.
  • Alte Post, Lindau: Dieses neu renovierte Hotel bietet komfortable Zimmer, ein traditionell ausgestattetes Restaurant und ein wunderbares Frühstücksmenü. Der Biergarten vor dem Hotel ist ein großartiger Ort um ein Bier zu genießen und zu entspannen.

Empfehlungen fürs Essen

Bodenseeküche basiert auf einer Vielfalt frischer, lokaler Fische (Weißfisch, Barsch, Hecht, Forelle, Felche, Saibling, Aal) und saisonaler Gemüse, produziert auf den Feldern der Insel Reichenau (Reichenau Ferienwohnungen | Reichenau Reisetipps). Andere regionale Spezialitäten sind Maultaschen (Ravioli gefüllt mit Wurstfleisch und mit karamellisiertem Zwiebel serviert), Käsespätzle oder Wurstsalat.

Die Weingüter der Region sind bekannt für ihre delikaten und fruchtigen Müller-Thurgau-Weine, eine Mischung aus deutschem Riesling und Silvaner. In jeder Stadt um den See werden Sie traditionelle Weinbars finden, die echten Bodenseewein ausschenken.

Durch die internationale Lage des Sees ergibt sich, dass Sie auch französische, schweizerische, österreichische und italienische Restaurants in den lebhaften Fußgängerzonen und Alleen entlang des Hafens finden können.

Restaurants

Die zuvor erwähnten Hotels haben auch ausgezeichnete Restaurants, aber überhaupt werden Sie rund um den See leicht ein Lokal für Ihren Geschmack und Geldbeutel finden. Generell lässt sich aber sagen, dass man in den Restaurants auf deutschem Boden am meisten für sein Geld bekommt. Darum fahren die Schweizer auch traditionell auf die deutsche Seite des Bodensees um hier zu essen während die Deutschen zum Tanken in die Schweiz fahren, wo das Benzin billiger ist.

Unternehmungen

  • Wassersport: wählen Sie aus einer großen Auswahl an Aktivitäten wie Segeln, Windsurfen, Paddeln, Motorboot-Fahren, Wasserski, Tauchen. Für Anfänger gibt es auch Surf- und Tauchschulen.
  • Fahren Sie mit dem Rad oder wandern Sie entlang des mehr als 250 km langen Radwegs oder durch idyllische Waldwege und Weingärten und Obsthaine an den Hängen der Hügel.
  • Inselbesuch: Die Insel Mainau liegt im Überlingersee, nicht weit entfernt von Konstanz und ist ein tropisches Paradies an Blumen, Parks und Gärten. Die Insel gehört dem Fürsten Bernadotte, einem früheren schwedischen Prinz, der das Schloss auf der Insel bewohnt. Die Insel Reichenau liegt ebenfalls nahe Konstanz, am westlichen Ende des Sees und beherbergte früher das älteste Kloster (Kloster Ferienwohnungen | Kloster Reisetipps) Europas. Mittlerweile ist die Insel bekannt für ihre Gemüsehöfe und Weingüter. Sie ist auch ein wunderschöner Ort um einfach einen Nachmittag zu verbringen.
  • Meersburg: Umgeben von Weingärten sieht diese mittelalterliche Stadt mit ihren Fachwerkhäusern und der ältesten bewohnten Burg in Deutschland so aus, als würde sie in einer anderen Zeit existieren. In der Oberstadt, einem der Stadtteile, liegt die Burg, welche über der Stadt auf einem steilen Felsvorsprung thront. Besuchen Sie sie mit einer Führung oder sehen Sie sich das Burggelände einfach auf eigene Faust an. Die Unterstadt ist voll von lokalen Restaurants, Weinbars und Eiscafés, in einer Atmosphäre die ganz an ein Disney-Märchen erinnern lässt.
  • Konstanz: Konstanz ist die größte Stadt am Bodensee, gelegen an der Grenze zwischen Untersee und Obersee. Der Altstadtbezirk am Hafen ist seit dem Mittelalter, in dem die Stadt ein wichtiger Knotenpunkt für den Handel zwischen den drei Nationen rund um den See war, praktisch unverändert geblieben.
  • Lindau: Im Ostteil des Bodensees, nah an der österreichischen Grenze, gelegen verzaubert Lindaus historische Altstadt mit ihren farbenfrohen Fachwerkhäusern, schönen Kirchen und dem alten Rathaus. Die Fußgängerzone mit Kopfsteinpflaster lädt zu einem Spaziergang entlang der vielen Cafés und Geschäfte und urigen kleinen Innenhöfe ein. In der Nacht ist der hell erleuchtete Hafen ein wunderbarer Hintergrund für ein romantisches Dinner in einem der zahlreichen Restaurants.

3. Ettlingen

Den Schwarzwald muss man einfach gesehen haben (und nicht nur weil ich dort geboren wurde). Die meisten Städte in der Nähe dieser legendären Geburtsstätte der Grimm’schen Märchen sind jedoch überlaufen von Touristen. Die Stadt Ettlingen (Ettlingen Ferienwohnungen | Ettlingen Reisetipps) ist ein unberührter Juwel entfernt von dem ganzen Trubel. Wollen Sie die Atmosphäre einer wahren süddeutschen Stadt kennenlernen ist dies der richtige Ort für Sie. Ettlingen (mit 40000 Einwohnern) liegt am Fuß der Hügel des nördlichen Schwarzwalds, in den Obstgärten und sanft-hügeligen Ebenen des Rheintals. Das besondere Flair der Stadt liegt in ihrer Mischung aus Deutschtum – besenreine Kopfsteinpflaster, Fachwerkhäuser und mittelalterliche Gänge – und dem mediterranen Gefühl seiner belebten Fußgängerzone mit Café- und Wirtshausgärten im Freien die Sie dazu einladen, sich zu entspannen und dem lokalen Leben zuzusehen. Vergessen Sie nicht auf einen Stopp bei „Pierod’s,“ dem lokalen Eiscafé, für etwas cremiges Gelato und genießen Sie dann die idyllische Landschaft entlang der verträumten Alb die durch das Stadtzentrum fließt.

Anreise

Mit dem Flugzeug: Ettlingen liegt ungefähr eine Stunde mit dem Zug oder Auto entfernt von den internationalen Flughäfen Frankfurt und Stuttgart. Wechseln Sie am Flughafen in den Zug oder mieten Sie sich ein Auto.

Verkehrsmittel

Ettlingen wird durch Bahn und Bus mit allen größeren Flughäfen und Zielen in der Region verbunden.

Unterkunft

Auf unserer Live Like a German Webseite finden Sie eine Liste an Urlaubsapartments in Ettlingen.

Außerdem bietet Ettlingen seinen Besuchern eine Reihe von Unterkünften, von erstklassigen Hotels bis hin zu günstigen Frühstückspensionen.

  • Stadthotel Engel: Mitten im Herzen der Stadt bietet dieses Hotel bequeme Zimmer zu bescheidenen Preisen.
  • Urlaubsapartments und Bed & Breakfast: für eine Auswahl an Unterkünften, besuchen Sie www.bed-and-breakfast.de.

Essen

Ettlingen bietet dank seiner Nähe zu Frankreich saisonale Gastronomie, von Biertavernen bis hin zu Gourmetrestaurants mit französisch-mediterranen Spezialitäten.

  • Bistro Täglich: Dieser Favorit unter den Einheimischen, gelegen in der lebhaften Fußgängerzone, serviert aromatische Sandwiches und große Portionen für die kleine Geldbörse.
  • Brasserie Pot au Feu: Dieses französische Bistro gegenüber von Schloss Ettlingen bietet das beste Carpaccio, frische Salate und französische Casseroles.
  • Vogelbräu /strong>: Touristen und Einheimische besuchen beide gerne dieses beliebte Lokal mit Biergarten. Spezialitäten: wunderbares Backhendl, deutsche Bratwurst, Brezen und ausgezeichnetes Bier. Definitiv ein Muss.

Unternehmungen

Schwarzwald: Die Schwarzwaldregion im Südwesten Deutschlands zieht sich über mehr als 150 km hin und grenzt an die Schweiz im Süden und Frankreich im Westen. Von den Weingärten auf den Hängen im Western zu den wilden Schluchten im Osten und über die Bergkämme, romantischen Täler, Flüsse und Seen des Südens ist der Schwarzwald ein Fest für die Augen. Ettlingen, am nördlichen Zipfel des Schwarzwaldes ist der ideale Ausgangspunkt für Wanderungen oder Radtouren durch das Waldgebiet.

Um einen kompletten Eindruck dieses großen Gebiets zu bekommen, schlage ich vor, ein Auto zu mieten und entlang der Landschaftsstraßen zu fahren, zum Beispiel die Schwarzwald-Hochstraße und seine Gedanken mit der schier endlosen Ausdehnung dunkler Kiefern und Fichten schweifen zu lassen. Legen Sie am Pass einen Halt am Mummelsee ein. Von diesem malerischen See wird erzählt, Feen und Meernixen und all solch mythische Kreaturen würden ihn in der Nacht mit Leben füllen. Für Weinfreunde bietet sich auch die Badische Weinstraße mit ihren Weingärten und alten Städten als lohnendes Ziel an.

Was die kulinarischen Genüsse angeht wäre kein Schwarzwalderlebnis ohne eine echte Vesper (hausgemachte Wurst, geräucherte Forelle und Schwarzwälder Schinken mit knusprigem Bauernbrot, serviert auf einem Jausenbrett) komplett. Abrunden können Sie diese, so Sie wollen, mit einem Gläschen hochprozentigem Fruchtschnaps von Kirschen, Pflaumen oder Birnen wie er die Region berühmt gemacht hat. Oder gönnen Sie sich einfach eine Schwarzwälder Kirschtorte die mit Kirschschnaps zubereitet wird. Der Gourmet sollte das Hotel Bühlerhöhe (Kennedys Lieblingshotel in Deutschland) besuchen. Dieses Café/Restaurant in einer Burg auf einem Bergrücken serviert die beste und größte Schwarzwälder Kirschtorte.

Schließlich und endlich sollten Sie das Angebot an Kuckucksuhren und Souvenirs durchstöbern und vielleicht, wenn Sie die Zeit dafür haben, eines der Volksdramen oder Musikfeste besuchen auf denen Sie den Schwarzwaldmädels mit den traditionellen Bollenhüten zusehen können, wie sie zu Volksliedern tanzen.

Weinregion Elsass-Lothringen: Ettlingen liegt nur eine zwanzigminütige Autofahrt entfernt von der berühmten Elsässer Weinregion im Westen, bekannt für ihre erdigen, reichhaltigen Gewürztraminer Weißweine und die Quiche Lorraine. Die ausgewiesene Weinroute entlang typisch französischer Dörfer und verzauberter Weingärten ist ein wunderbarer Tagesausflug.

Ein besonderer Tipp: Im September veranstaltet Ettlingen auf der Alb ein Entenrennen. Jeder Teilnehmer erhält eine große gelbe Plastikente mit einer Nummer um ihren Hals. Die Enten werden die Alb hinuntergeschickt, verfolgt von den anfeuernden Zusehern (1000-2000 Leute). Der Gewinner wird vom Bürgermeister gekrönt und erhält ein Flugticket an eine internationale Destination.

3. Berlin

Mit einer Einwohnerzahl von 3,4 Millionen ist Berlin (Berlin Ferienwohnungen | Berlin Reisetipps) die größte Stadt in Deutschland. Am bekanntesten ist die Stadt wohl für ihre Rolle im 2. Weltkrieg und die darauf folgende Teilung in zwei Hälften: Ostberlin wurde zur Hauptstadt von Ostdeutschland während Westberlin unter West-Administration blieb und von 1961-1989 von der Berliner Mauer umschlossen war. Berlin als Stadt der Kontraste hat kein echtes Zentrum, aber zahlreiche Stadtteile mit ihrem jeweils eigenen Flair. Von erstklassigen Shopping-Boulevards zu kleinen Künstlerquartieren, von geschäftigen urbanen Zentren zu stillen Wäldern, Parks und Seen, von historisch bis modern – Berlin hat alles.

Anreise

  • Mit dem Flugzeug: Tegel (Tegel Ferienwohnungen | Tegel Reisetipps) und Schönefeld sind die grössten von Berlins drei Flughäfen.
  • Mit dem Zug: Der Berliner Hauptbahnhof liegt im Herzen der Stadt und ist an das öffentliche Verkehrssystem durch Busse, Straßenbahnen, U-Bahn und S-Bahn gut angebunden.
  • Mit dem Auto: buchen Sie Ihr Auto online im Vorhinein oder mieten Sie eines an jedem Flughafen oder größeren Bahnhof

Transport

Die beste und kostengünstigste Art sich fortzubewegen ist, die öffentlichen Verkehrsmittel zu nutzen oder einfach zu Fuß zu gehen, da viele der Sehenswürdigkeiten sich am besten zu Fuß entdecken lassen und Sie so auch noch ein Gespür für die Stadt bekommen.

Unterkunft

Live Like a German bietet eine Bandbreite an Urlaubsapartments für Ihren Aufenthalt in Berlin. Nutzen Sie einfach die Suchfunktion oben rechts auf der Website, wählen Sie „Apartments“ und tippen Sie Berlin ein.

Es gibt eine Vielzahl weiterer Unterkünfte für jede Geldbörse. Ich empfehle Herbergen und Frühstückspensionen. Eine weitere großartige Möglichkeit ist jene spezielle Kategorie kleiner Hotels die einzigartige Unterkünfte anbieten, zum Beispiel ungewöhnlich gestaltete Zimmer, oder sich auf eine bestimmte Gruppe an Gästen spezialisiert haben. Zum Beispiel gibt es ein Hotel nur für Frauen oder nur für Kinder.

  • Aletto Jugendhotel Kreuzberg/Schöneberg: Diese kleinen modernen Hotels liegen vorteilhaft und bieten bequeme Zimmer und freundlichen Service.
  • Mittendrin: Diese Frühstückspension ist zentral gelegen und bietet heimelige Unterkunft der verschiedensten Dekors und Stile sowie ein wunderbares Frühstück.
  • Hotel-Pension Funk: In Zentralberlin nahe des berühmten Kurfürstendamms gelegen bietet dieses Jahrhundertwende-Juwel kunstvoll eingerichtete Räume und ein Frühstücksbuffet.

Essen

Als Weltstadt bietet Berlin alles was die kulinarische Landschaft so umfasst. Die lokale Berliner Küche jedoch ist alles andere als empfehlenswert, ist sie doch sehr fettig und fade, außer vielleicht die Buden die Currywurst verkaufen.

Restaurants

  • Baba Angora: Dieses türkische Restaurant am Sabiniplatz, einem beliebten Ort mit kleinen Restaurants, serviert köstliche nahöstliche Delikatessen wie Mantis (Nudeln in einer speziellen Jogurt-Zimt-Sauce) und Reispudding.
  • Pranzo e Cena: eingerichtet in dunklem Holz produziert dieses komfortable kleine italienische Restaurant unwiderstehliches Rosmarin-Pizzabrot, gigantische Pizzas und hausgemachte Pasta.
  • Diekmann's Chalet Suisse: Dieses etwas teurerer deutsch/schweizerische Restaurant liegt im schönen Grünewald. Das umgebaute Schweizer Bauernhaus und die Sonnenterrasse sind den Besuch auf jeden Fall wert. Auch die Speisenauswahl, darunter deutsche wie Schweizer Spezialitäten, ist es wert. Versuchen Sie den Wurstsalat, gegrillten Lachs mit brauner Butter und Tarte Tatin.

Unternehmungen

  • Ein Hauch Berliner Lebens: Für eine Bar/Café-Tour, spazieren Sie durch Kreuzberg (Kreuzberg Ferienwohnungen | Kreuzberg Reisetipps), das Künstlerviertel Berlins. Für eine erstklassige Shoppingerfahrung, wandeln Sie über den Kurfürstendamm, einen weiten Boulevard voll von Shops, alten Häusern, Hotels und Restaurants.
  • Exkursion nach Potsdam: Mit der S-Bahn 25 Minuten entfernt liegt Potsdam (Potsdam Ferienwohnungen | Potsdam Reisetipps), früher die Residenz der preußischen Könige. Die harmonische Landschaft aus Parks, Hügeln, Schlössern und Seen ist ideal für einen entspannten Tagesausflug. Der Charme der Kleinstadt vermischt sich hier mit preußischer, französischer, holländischer und russischer Architektur.
  • Historische Tour: Kein Berlinbesuch ist komplett, hat man die Berliner Mauer nicht gesehen. Vom Potsdamer Platz aus können Sie sehen, was von der Mauer übriggeblieben ist und wo und wie sie früher durch die Stadt verlief. Gehen Sie dann die Ebertstraße hinunter in Richtung Brandenburger Tor – eines der früheren Stadttore und der wesentlichen Symbole für Berlin und ganz Deutschland. Auf dem Weg kommen Sie am Holocaust Mahnmal vorbei, das an die Ermordung von sechs Millionen europäischer Juden durch Hitler und seine Kräfte gedenkt. Sie können durch das Mahnmal gehen und das Labyrinth einzigartiger Steinmonolithe erkunden.
  • Nightlife: Diese Lounge Bar/Nightclub im Flughafen Tempelhof war früher ein Kasino für hochrangige deutsche Militäroffiziere. Jetzt bieten die verschiedenen Räume Rockmusik und Live Bands in ausgefallenem Ambiente. Die großen Ledersofas an der Bar laden dazu ein sich zu entspannen und die überraschend günstigen Drinks zu genießen.
  • Besonderer Tipp: Berlin wird in der Nacht so richtig lebendig wenn die Staatsgebäude, Kirchen und Plätze schön erleuchtet werden; ein Spaziergang oder eine Fahrt in Bahn oder Auto spät in der Nacht ist es also wert die ruhigere Stimmung zu genießen und sich von der Umgebung in der Zeit zurückversetzen zu lassen.

Hilfreiche Ressourcen:

Natürlich bietet die Live Like a German Website umfassende Reiseinformation für viele Reiseziele in Deutschland – lesen Sie hier weiter. Diese Websites bieten ebenfalls hilfreiche Informationen:

  • Deutschlands offizielle Website: finden Sie alles was Sie brauchen um ihre Reise zu planen, zu buchen und daraus das Beste zu machen
  • Tourismusbüro München: finden Sie Unterkunft, Restaurants, Sehenswürdigkeiten und andere für Besucher interessante Informationen
  • Bodensee-Tourismus Website: hier finden Sie alles von einem Überblick über den See zu Unterkunft, Restaurants, Verkehrsmitteln und Aktivitäten
  • offizielle Ettlingen-Website: finden Sie Unterkunft, Restaurants, Events und Aktivitäten
  • Schwarzwald: entdecken Sie alles was dieses nationale Monument zu bieten hat, von Wanderungen über die Geschichte zu Kuckucksuhren
  • offizielle Berlin-Website: finden Sie Transportinfo, Unterkunft, Restaurants, Sehenswürdigkeiten, usw.
  • Berlin Stadplan: finden Sie was wo in Berlin ist, inklusive Verkehrsverbindungen.

Original: Germany: the complete travel guide - geschrieben von Julia Drake auf Factoidz (Englisch)



Ausgesuchte und Schöne Ferienwohnungen in Deutschland - direkt buchen!

Sortiert nach Urlaubs Thema: Gemütliche Bergdörfer, Strandurlaub, Urlaub auf dem Bauernhof, Deutsche Schlösser und Burgen, Historische Städte, Urlaub am See, Deutsche Metropolen, Kleine Dörfer, Kurorte, Erlebnis Themen Parks, [ + ] more ...

Sortiert nach Bundesstaat: Kanton Aargau, Kanton Appenzell Ausserrhoden, Appenzell Innerrhoden, Baden-Württemberg, Kanton Basel-Landschaft, Basel-Stadt, Bayern, Berlin (Region), Bern (Kanton), Brandenburg, Bremen (Region), Burgenland (Österreich), Kanton Jura, Kanton Uri, Kärnten (Österreich), Fribourg (Kanton), Genf (Kanton), Glarus, Graubünden (Kanton), Hamburg (Region), Hessen, Niederösterreich, Niedersachsen, Luzern (Kanton), Mecklenburg Vorpommern, Neuenburg NE, Kanton Nidwalden, Nordrhein Westfalen, Kanton Obwalden, Rheinland-Pfalz, Saarland, Salzburger Land (Österreich), Sachsen, Sachsen-Anhalt, Schaffhausen (Kanton), Schleswig-Holstein, Schwyz (Kanton), Solothurn, St. Gallen (Kanton), Steiermark (Österreich), Kanton Thurgau, Thüringen, Tessin (Kanton), Tirol (Österreich), Oberösterreich, Wallis (Kanton), Waadt (Kanton), Wien (Österreich), Vorarlberg (Österreich), Zug (Kanton), Zürich (Kanton), [ + ] more ...




Feedback, Kommentare, Fragen?

Bettina Kraft

Falls Sie diesen Ort oder diese Gegend kennen, können Sie hier einen Reisetipp in unserer Live Like a German Gruppe eingeben bei Facebook. Falls Sie Interesse haben auch einen Reiseartikel über eine bestimmte Gegend oder Ort in Deutschland zu schreiben, senden Sie uns dazu einfach eine email. Falls Sie freiberuflich als Journalist in der Reisebranche tätik sind oder passende Inhalte haben, würden wir uns auch über eine kurze Email freuen.

Abonnieren Sie den Live Like a German Travel Guide bequem über RSS

Ask a Local - Erhalten Sie wertvolle Insider-Reisetipps!

Bei uns können Sie nun Ihre Urlaubs-Fragen direkt an unsere Vermieter und Einwohner in Deutschland, Österreich und der Schweiz senden. Dadurch erhalten Sie interessante und wertvolle Insider-Reisetipps, die genau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten sind. Einfach den Ort in die Suchbox eingeben und dann auf den entsprechenden Reiseführer des Ortes gehen. Von da aus nach der "Ask a Local" Text Box Ausschau halten, Ihre Frage eingeben und absenden. Sie bekommen im Durschnitt 2-3 Antworten innerhalb von 24 Stunden.

Kostenloses eBook: 10 Live Like a German Tipps für den Deutschland Urlaub

Kostenloses eBook: 10 Live Like a German Tipps für den Deutschland UrlaubRegistrieren Sie sich für unseren monatlichen Email Newsletter und bekommem Sie dafür das eBook "10 Live Like a German Tipps für den Deutschland Urlaub" (in Englisch, von Bettina Kraft) als kostenlosen Download.
[ + ] Mehr Details

Fügen Sie das "Beste von Live Like a German" zu Ihrer Webseite oder Blog hinzu!

Best of Live Like a German Badge

Holen Sie sich die Live Like a German badge für Ihre Webseite oder Blog. Diese zeigt die populärsten Deutschland Reisetipps, ausgesuchte Routen, interessante Reiseideen und eine Selektion von detailierten Reiseführern. Die Installation ist einfach und dauert nur wenige Minuten ...
[ + ] Mehr Details