Ausgesuchte Ferienwohnungen und detailierte Reiseführer
Erkunden Sie Deutschland: Berlin (Region)

Berlin (Region)

Die geografische Lage des Berliner Rathauses ist 52° 31′ 6″ nördlicher Breite und 13° 24′ 30″ östlicher Länge. Die größte Ausdehnung des Stadtgebiets in Ost-West-Richtung beträgt rund 45 km, in Nord-Süd-Richtung etwa 38 km. Es hat eine Fläche von 892 km². Berlin ist gänzlich vom Land Brandenburg umgeben und liegt im Osten Deutschlands, etwa 70 km westlich der Grenze zu Polen. Die Metropolregion Berlin/Brandenburg ist eines der Verdichtungsgebiete Deutschlands.

Berlin befindet sich in einer glazial geprägten Landschaft. Das historische Zentrum liegt an der schmalsten und damit verkehrsgünstigsten Stelle des Warschau-Berliner Urstromtals, das Berlin vom Südosten zum Nordwesten hin durchquert und von der Spree in Ost-West-Richtung durchflossen wird. Der nordöstliche Teil Berlins liegt auf der Hochebene des Barnim, knapp die Hälfte der Stadtfläche im südwestlichen Bereich liegt auf der Hochebene des Teltow. Der westlichste Bezirk, Spandau, liegt sowohl innerhalb des Berliner Urstromtals als auch auf der vor allem westlich von Berlin gelegenen Nauener Platte. Die Landschaft Berlins entstand im Eiszeitalter während der jüngsten Vereisungsphase, der Weichseleiszeit. Vor etwa 20.000 Jahren war das Gebiet Berlins noch vom mehrere 100 Meter mächtigen skandinavischen Eisschild bedeckt. Beim Rückschmelzen des Gletschers entstand vor etwa 18.000 Jahren das Berliner Urstromtal.

Geschichte

Mit der Gründung der Bundesrepublik Deutschland im Westen Deutschlands und der Deutschen Demokratischen Republik (DDR) im Osten Deutschlands im Jahr 1949 verfestigte sich der Kalte Krieg auch in Berlin. Während die Bundesrepublik ihren Regierungssitz in Bonn hatte, was zunächst als Provisorium gedacht war, ernannte die DDR Berlin zur Hauptstadt. Der Ost-West-Konflikt gipfelte in der Berlin-Krise und führte zum Bau der Berliner Mauer durch die DDR am 13. August 1961.

West-Berlin war nun de facto ein Teil der Bundesrepublik Deutschland – allerdings mit rechtlicher Sonderstellung – und Ost-Berlin de facto ein Teil der DDR. Berlins Osten und Westen waren völlig voneinander getrennt; der Übergang war nur noch an bestimmten Kontrollpunkten möglich, allerdings nicht mehr für die Bewohner der DDR und Ost-Berlins, Rentnerinnen und Rentner ausgenommen. 1971 wurde das Viermächteabkommen über Berlin unterzeichnet. Während die Sowjetunion den Viermächte-Status nur auf West-Berlin bezog, unterstrichen die Westmächte 1975 in einer Note an die Vereinten Nationen ihre Auffassung vom Viermächte-Status über Gesamt-Berlin. Die Problematik um den umstrittenen Status Berlins wird auch als Berlin-Frage bezeichnet. 1989 kam es in der DDR zur Wende, die Mauer fiel. 1990 wurden die beiden deutschen Staaten als Bundesrepublik Deutschland wiedervereinigt und Berlin per Einigungsvertrag deutsche Hauptstadt.

Kultur und Sehenswürdigkeiten

Berlin verfügt über drei Opernhäuser: die Staatsoper Unter den Linden, die Deutsche Oper und die Komische Oper. Daneben besitzt Berlin mehrere Orchester und Chöre. Die Berliner Philharmoniker (Leitung: Sir Simon Rattle) gelten als eines der weltweit führenden Orchester. Neben der Staatskapelle Berlin (Leitung: Daniel Barenboim) und dem Konzerthausorchester Berlin (Lothar Zagrosek) gibt es mehrere Orchester und Chöre der Rundfunk Orchester und Chöre GmbH. Dies sind das Deutsche Symphonie-Orchester Berlin (Ingo Metzmacher), das Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin (Marek Janowski), der Rundfunkchor Berlin (Simon Halsey) und der RIAS Kammerchor (Hans-Christoph Rademann). Diese Orchester und Chöre treten oft zusammen (Orchester mit Chor) im Konzerthaus Berlin, der Berliner Philharmonie und in anderen Sälen in Deutschland oder auf Tourneen auf der ganzen Welt auf. Im Chorverband Berlin sind 236 Laienchöre mit über 10.000 Mitgliedern vereinigt. Die Sing-Akademie zu Berlin besteht als Wiege der bürgerlichen Musikpflege in Berlin seit 1791.

Außerhalb der Museumsinsel befinden sich Museen verschiedenster Themengebiete: Das Naturkundemuseum ist mit über 30 Millionen Objekten und dem höchsten Dinosaurierskelett der Welt eines der bedeutendsten Naturkundemuseen weltweit. Im Deutschen Technikmuseum Berlin (DTMB) werden auf 25.000 m² Exponate und Experimente rund ums Thema Technik ausgestellt. Die Gemäldegalerie und Neue Nationalgalerie sind Kunstmuseen im Kulturforum, das Bauhaus-Archiv ist ein Architekturmuseum. Das Deutsche Historische Museum im Zeughaus Unter den Linden ver­an­schaulicht deutsche Geschichte aus 2000 Jahren. Einen ebenso langen Zeitraum jüdisch-deutscher Geschichte zeigt das Jü­di­sche Mu­se­um in einer ständigen Ausstellung.

Das Jagdschloss Grunewald beherbergt eine erlesene Gemäldesammlung aus dem 15. bis 19. Jahr­hundert. In Dahlem konzentrieren sich im dortigen Museumszentrum zahlreiche ethnologische Museen. In Lichtenberg wurde auf dem Areal des früheren Ministeriums für Staatssicherheit der DDR das Stasi-Museum eingerichtet. Das Museum am Checkpoint Charlie, auch als Mauermuseum bekannt, zeigt Momente aus der Teilungsgeschichte. In der Nähe des Potsdamer Platzes steht seit 2005 das „Denkmal für die ermordeten Juden Europas“ von Peter Eisenman.

In Berlin hat die vom Bund und allen Bundesländern gemeinsam getragene Stiftung Preußischer Kulturbesitz ihren Hauptsitz. Auch die Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg unterhält hier wichtige Standorte. Beide verwalten, bewahren, pflegen und ergänzen in ihren international bedeutenden Einrichtungen die Kulturgüter des ehemaligen Staates Preußen.

Die Stiftung Stadtmuseum Berlin vereinigt weitere traditionsreiche Museen Berlins. Die 1995 gegründete Stiftung ist das größte stadthistorische Museum Deutschlands. Als Landesmuseum für Kultur und Geschichte Berlins ist es in seinem Kern aus der Vereinigung von Märkischem Museum – 1874 gegründet – und Berlin Museum – 1962 gegründet – entstanden. Die breite Palette der verschiedenen, zum Teil schon im 19. Jahrhundert begründeten Sammlungen do­ku­men­tieren in großer Vielfalt alle Bereiche der Entwicklung Berlins von den ersten Spuren menschlicher Besiedlung in der Steinzeit bis zur Gegenwart.

Bauwerke

Das zwischen 1788 und 1791 errichtete Brandenburger Tor ist Berlins Wahrzeichen und Symbol der überwundenen Teilung. Es ist den Propyläen auf der Akropolis in Athen nachempfunden und wird von einer Quadriga mit der Siegesgöttin Victoria gekrönt. Bis zur Wiedervereinigung Deutschlands am 3. Oktober 1990 verlief dort die Grenze zwischen beiden Stadthälften. Das Tor ist das westliche Ende des Boulevards Unter den Linden, der sich bis zur Museumsinsel in der Spree und dem Berliner Dom hinzieht.

Eine beliebte Einkaufspromenade in Berlin ist der Kurfürstendamm mit seinen zahlreichen Hotels, Geschäften und Restaurants. Die im Zweiten Weltkrieg zerstörte Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche wurde zwischen 1891 und 1895 erbaut. Sie markiert das östliche Ende des Boulevards. Ihre Turmruine blieb als Mahnmal erhalten. Gleich daneben entstand nach Plänen Egon Eiermanns von 1959 bis 1961 eine neue Kirche auf achteckigem Grundriss mit einem sechseckigen frei stehenden Kirchturm.

Die östliche Verlängerung des Kurfürstendamms bildet die Tauentzienstraße, wo sich mit dem KaDeWe (Kaufhaus des Westens) das größte Kaufhaus des europäischen Kontinents und das zwischen 1963 und 1965 erbaute Europa-Center befinden. Das 22-stöckige Ge­bäu­de beher­bergt viele Geschäfte, Restaurants, Büros und eine Aussichtsplattform. Dieser Teil der Stadt um Tauentzienstraße und Kurfür­sten­damm wird als Neuer Westen bezeichnet. In nordöstlicher Richtung erstreckt sich mit über drei Kilometern Länge die größte Parkanlage Berlins, der Tiergarten.

Östlich der beiden Spreearme, die die Spreeinsel umfließen, liegt der Alexanderplatz mit vielen Geschäften und Restaurants, ganz in der Nähe davon der 368 Meter hohe Fernsehturm – das höchste Bauwerk Deutschlands –, die gotische Marienkirche und das Rote Rathaus. Zwei Statuen, eine männliche und eine weibliche, mit Blick auf den Eingang des Rathauses sollen an die Beseitigung der vielen Trümmer nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges erinnern. Sehenswert im östlichen Zentrum Berlins sind der alte Stadtteil Prenzlauer Berg und die Einkaufsstraßen Schönhauser Allee und Kastanienallee. Von 2006 bis Dezember 2008 wurde der Palast der Republik abgerissen. An seiner Stelle soll bis 2015 hinter den rekonstruierten Fassaden des Berliner Stadtschlosses das Humboldt-Forum entstehen.

Die Oranienburger Straße war vor dem Zweiten Weltkrieg das Zentrum des jüdischen Viertels. Mit ihrem Wiederaufbau verbunden war unter anderem die Restaurierung der 1866 fertig gestellten Neuen Synagoge. Sie war durch Bombenangriffe im Zweiten Weltkrieg schwer beschädigt worden. 1995 wieder eröffnet, dient sie heute als Mittelpunkt für das Studium und die Erhaltung jüdischer Kultur. In nördlicher Richtung liegt der älteste jüdische Friedhof der Stadt. Der weitaus bekanntere Jüdische Friedhof in Berlin-Weißensee ist der größte jüdische Friedhof Europas.

In Charlottenburg befindet sich das Olympiastadion, das für die Olympischen Sommerspiele von 1936 errichtet wurde, sowie der 150 Meter hohe Funkturm, der zwischen 1924 und 1926 anlässlich der 3. Deutschen Funkausstellung entstand und sehr schnell zu einem der Wahrzeichen Berlins avancierte. Weitere Sehenswürdigkeiten der Stadt sind das Schloss Charlottenburg (Baubeginn 1695), ein barocker Repräsentationsbau der Hohenzollern mit bedeutender Gemäldesammlung, die Zitadelle Spandau sowie das an Havel und Glienicker Brücke gelegene Schloss Glienicke. In dem ebenfalls im Stil des Klassizismus durch Karl Friedrich Schinkel umgebaute Schloss Tegel (auch Humboldt-Schloss) sind die Brüder Wilhelm und Alexander von Humboldt aufgewachsen.

Im Zentrum der Stadt liegt der Große Tiergarten. Er ist die älteste und mit 210 Hektar größte und bedeutendste Parkanlage Berlins und wurde im Verlauf von mehr als 500 Jahren gestaltet. Ursprünglich ein ausgedehntes Waldareal vor den Toren der Stadt, genutzt von den preußischen Adeligen als Jagd- und Ausrittgebiet, wurde dieses nach und nach von der Stadtentwicklung umschlossen. Heute erstreckt sich der Park vom Bahnhof Zoo bis zum Brandenburger Tor und liegt in unmittelbarer Nachbarschaft zum Parlaments- und Regierungsviertel. Einige große Straßen durchschneiden den Tiergarten, darunter die Ost-West-Achse Straße des 17. Juni. Sie kreuzen sich am Großen Stern, in dessen Mitte seit 1939 die Siegessäule steht. Die Gestaltung des Großen Tiergartens zeigt sich als naturnahe Parklandschaft: Charakteristisch sind die weiten, von kleinen Wasserläufen durchzogenen und mit Baumgruppen bestandenen Rasenflächen sowie die Seen mit kleinen Inseln und zahlreichen Brücken und Alleen. Anlagen wie der Englische Garten, die Luiseninsel und der Rosengarten setzen an einigen Stellen schmuckgärtnerische Akzente.

Die Staatsbibliothek zu Berlin mit über 10 Millionen Druckschriften ist die größte wissenschaftliche Universalbibliothek im deutschen Sprachraum. Weitere große wissenschaftliche Bibliotheken sind die Universitätsbibliothek der Freien Universität, die Universitätsbibliothek der Humboldt-Universität und die Zentralbibliothek der TU und UdK. Zur Zentral- und Landesbibliothek Berlin gehört die Amerika-Gedenkbibliothek, ein Geschenk der USA an die Berliner nach der überstandenen Blockade 1949/1949.

[ source: wikipedia ]

Suchen Sie noch ein guten Reisetipp für Berlin (Region)? Fragen Sie einfach einen Einheimischen für interessante Berlin (Region) Insider Reisetipps ...

Falls Sie z.B. bald planen einmal Berlin (Region) zu besuchen oder sind an ein paar Berlin (Region) Insider Reisetipps von unseren Vermietern interessiert, die dort wohnen und sich sehr gut in Berlin (Region) und Umgebung auskennen, einfach Ihre Frage hier stellen. Wir leiten diese dann sofort an unsere Vermieter weiter per Email. Die Antwortzeit ist relativ schnell, meistens in weniger als 24 Stunden! Dabei geben wir Ihre Email Adresse nicht an Dritte weiter. Stattdessen senden wir Ihnen dann wieder die Antwort der Vermieter direkt zu.

danke für das Absenden Ihrer Frage über Berlin (Region).
Danke für das Absenden Ihrer Frage zu Live Like a German. Wir haben momentan einen lokalen Experten zugeordnet für Berlin (Region).

Danke für das Absenden Ihrer Frage zu Live Like a German. Wir haben momentan mehr als lokale Experten zugeordnet für Berlin (Region).

 Ich möchte auch gerne den Live Like a German Email Nwsletter erhalten. Wir senden diese höchstens einmal pro Monat. Dieser enthält interessante Deutschland Reisetipps und attraktive Last-Minute Angebote für unser ausgesuchten Ferienwohnungen in Deutschland.

Existierende Fragen zu Berlin (Region) und dazugehörige Antworten:

Here ist eine Ansammlung von Fragen über Berlin (Region) , die bereits durch unsere einheimischen Vermieter beantwort wurden. Bitte schauen Sie mal drüber. Falls Sie ein Fragen haben, welche hier noch nicht aufgelistet ist, können Sie diese gerne oben im Formular eingeben und abschicken.

Wo kann man morgens frische Brötchen kaufen oder gut frühstücken gehen?

Kultur und Geschichte: Irgendwelche historischen Sachen von Interesse (z.B. Schloss, Museum)?

Gibt es 2-3 Aktivitäten was man so unternehmen kann in der Nähe, Ideen für Tagesausflüge?

Wo kann man gut essen gehen abends?

Gibt es typische Touristen Aktivitäten oder Attraktion, die man sich NICHT anschauen oder vermeiden sollte, da diese komplett uninteressant sind?

Wo kann man Abends was unternehmen, Bistros, Discos oder Bars?

Wie kann man sich am besten fortbewegen, öffentlich Verkehrsmittel, Züge, oder andere Tipps?

Wo kann man gute Lebensmittel kaufen?

Gibt es lokale Events, Kirmes, Fest, Weinfeste etc. anderes kulturelles Highlights?

Was gibt es für lokale Spezialitäten, die der Urlauber mal unbedingt ausprobieren sollte?

Was ist das besondere an diesem Ferienort? Warum sollte man hier Urlaub machen?

"Fahren auf der Spree Schiffe oder ist der Wasserstand zu niedrig?" (am 20.07.2014)

Yes there are Boats !
Beantwortet von Klara Sudeick-Bielendorfer am 21.07.2014
Diese Antwort ist gut

Wo gibt es eine gute Metzgerei? Mittagstisch?

Landschaftlich interessante Optionen oder Attraktionen in der Nähe und Umgebung?

Wo kann man gut shoppen gehen?

Was gibt es für Sport Möglichkeiten für den Aktivurlauber?

Fragen rund um das Wetter

Populäre Reiseziele - Berlin (Region)

  • Berlin-Wannsee
    [ Quelle: Wikipedia ]

    Berlin-Wannsee

    Wannsee ist ein Ortsteil im Bezirk Steglitz-Zehlendorf von Berlin, der im äußersten Südwesten der Stadt liegt. Der zum größten Teil zwischen Seen gelegene Ortsteil ist ein beliebter Ausflugsort für viele Berliner und Touristen. Der Hauptbereich…  [ + ] Mehr Details

    Siehe auchBerlin-Wannsee Fewos

  • Berlin-Mitte
    [ Quelle: Wikipedia ]

    Berlin-Mitte

    Mitte ist ein Ortsteil im Bezirk Mitte von Berlin. Der Ortsteil umfasst einen Teil der historischen Stadtteile von Berlin. In ihm liegt das östliche Zentrum der Stadt, mit dem Brandenburger Tor, der Straße Unter den Linden, der Humboldt-Universität,…  [ + ] Mehr Details

    Siehe auchBerlin-Mitte Fewos

  • Berlin-Prenzlauer Berg
    [ Quelle: Flickr ]

    Berlin-Prenzlauer Berg

    Prenzlauer Berg ist ein Ortsteil im Berliner Bezirk Pankow. Von seiner Gründung 1920 bis zur Fusion mit den benachbarten Bezirken Weißensee und Pankow bei der Verwaltungsreform 2001 war er ein eigenständiger Bezirk (bis 1990 „Stadtbezirk“).  [ + ] Mehr Details

    Siehe auchBerlin-Prenzlauer Berg Fewos

  • Berlin
    [ Quelle: Flickr ]

    Berlin

    Berlin ist Bundeshauptstadt und Regierungssitz der Bundesrepublik Deutschland. Als Stadtstaat ist Berlin ein eigenständiges Land und bildet das Zentrum der Metropolregion Berlin/Brandenburg. Berlin ist mit 3,4 Millionen Einwohnern die bevölkerungsreichste…  [ + ] Mehr Details

    Siehe auchBerlin Fewos

  • Potsdam
    [ Quelle: Flickr ]

    Potsdam

    Potsdam ist die Hauptstadt und einwohnerreichste Stadt des Landes Brandenburg. Sie grenzt im Nordosten unmittelbar an die deutsche Hauptstadt Berlin und gehört zur europäischen Metropolregion Berlin/Brandenburg. Potsdam ist vor allem bekannt für sein…  [ + ] Mehr Details

    Siehe auchPotsdam Fewos

  • Berlin-Friedrichshain
    [ Quelle: Flickr ]

    Berlin-Friedrichshain

    Friedrichshain ist ein Berliner Ortsteil im Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg. Bis zur Fusion mit dem benachbarten Bezirk Kreuzberg bei der Verwaltungsreform 2001 war der heutige Ortsteil ein eigenständiger Bezirk Friedrichshain. Der Ortsteil hat seinen…  [ + ] Mehr Details

    Siehe auchBerlin-Friedrichshain Fewos

  • Berlin-Steglitz
    [ Quelle: Flickr ]

    Berlin-Steglitz

    Steglitz ist ein Berliner Ortsteil im sechsten Verwaltungsbezirk Steglitz-Zehlendorf, der auf das historische brandenburgische Dorf Steglitz zurückgeht.  [ + ] Mehr Details

    Siehe auchBerlin-Steglitz Fewos

  • Berlin-Spandau
    [ Quelle: Flickr ]

    Berlin-Spandau

    Spandau ist der namensgebende Ortsteil im Bezirk Spandau von Berlin. Der Bezirk Spandau ist mit seinen Versorgungseinrichtungen ein bedeutender Wirtschaftsstandort Berlins und besitzt auf der anderen Seite auch große Wald- und Wasserflächen, die als…  [ + ] Mehr Details

    Siehe auchBerlin-Spandau Fewos

  • Berlin-Hansaviertel
    [ Quelle: Flickr ]

    Berlin-Hansaviertel

    „Hansa-Viertel“ war die ursprüngliche Bezeichnung für ein 1874 gegründetes gutbürgerliches Wohngebiet zwischen der Spree und dem Großen Tiergarten. Etwa 90 % der Häuser wurden im Zweiten Weltkrieg durch Luftangriffe zerstört. Der Name „Hansa-Viertel“…  [ + ] Mehr Details

    Siehe auchBerlin-Hansaviertel Fewos

  • Berlin-Schöneberg
    [ Quelle: Flickr ]

    Berlin-Schöneberg

    Schöneberg ist ein Ortsteil im Berliner Bezirk Tempelhof-Schöneberg. Bis Ende 2000 gab es einen eigenständigen Bezirk Schöneberg, der neben dem namensgebenden Ortsteil noch den Ortsteil Friedenau umfasste. Der Bezirk Schöneberg wurde am 1. Januar…  [ + ] Mehr Details

    Siehe auchBerlin-Schöneberg Fewos

Schauen Sie mal durch unsere Sammlung von Deutschland Reiseführern mit viele Insider Tipps, sortiert nach Ort. Neben unseren Ferienwohnungen zeigen wir für jeden Ort einen Überblick über die Gegend, Lankdkarten, viele Fotos, Ideen für Ausflüge, Restaurant Empfehlungen, Einkaufstipps, Kino- und Empfehlungen wo man abends ausgehen kann und vieles mehr. Diesen Reisetipps haben wir zusammengestellt mit der Hilfe von unseren Vermietern, Einheimischen und unseren Urlaubern, die dort schon mal zu Besuch waren.

Beliebte Urlaubsorte in Deutschland

Deutschland hat viele bekannte und populäre Städte, die einen Besuch Wert sind. Hier sind unsere Top 10 Städte in Deutschland

Berlin - Die wiedervereinte und neu auferlebte Hauptstadt Deutschlands; weltweit bekannt durch die Trennung im Kalten Krieg und die damalig aufgerichtete "Mauer". Das heutige Berlin ist eine diverse und internationale Metropole mit elegantem Nachtleben, Gallerien und internationaler Küche, sowie ein Einkaufsparadies.

Bremen - Eine der wichtigesten Städte Norddeutschlands, die Altstadt ein definitives "muss" für den Geschichtsliebhaber.

Köln - Deutschland 4. grösste Stadt am Rhein gelegen und gegründet von den Römern vor gut 2000 Jahren. Historische Denkmäler wie der Kölner Dom, romaneske Kirchen und Archaeologische Funde sind bekannte Attraktionen dieser Stadt. Auch ist Köln weltbekannt für seinen alljärhlichen Fasching oder Karneval und seine Christopher Strassen Parade. Die kölnische Küche sowie das berühmte "Kölsch" Bier sind ein muss, wenn man diese Stadt besucht.

Dresden - Früher oft als das Florenz and der Elbe bekannt ist weltberühmt für seine Frauenkirche und den historischen Stadtkern der während des 2. Weltkrieges zerstört wurde. Die Stadt bietet Festivals und kulturelles Entertainment und lebhaftes Nachtleben an. Dresden ist ebenfalls Heimat der Staatlichen Kunstsammlung Dresden, eines der beeindruckensten Museen und Sammlungen. 11 Museen bieten eine umfangreiche Kunstsammlung an, wobei die Gemäldegalerie Alte Meister und Grünes Gewölbe die berühmtesten sind.

Düsseldorf - Deutschland's Modehochburg und Hautpstadt Nordrhein Westfalens bietet eine fanszinierende Anzahl neuer Architekturen an. Entlang der Rheinufers ist die Altstadt und der Medienhafen, die besten Orte für ein aufregendes Nachtleben, Restaurants etc. Als eine von Deutschlands reichsten Städten definitiv eine Stadt mit guter Atmosphäre und wohl die einzige Metropole die mit "Dorf" endet.

Frankfurt - Deutschlands Finanzstadt, Transportmetrople, Sitz der Deutschen Zentralbank, internationale Messestadt und multikulturell mit 30% internationalen Einwohnern. Weltklasse Museen und Theater bieten Auswahl für Kulturliebende und die einzige Stadt mit einer echten Skyline.

Hamburg - Deutschlands zweit grösste Stadt, berühmt für ihren Hafen seine liberale und tolerante Einstellung. Heim der Reeperbahn mit Nachtclubs und Casinos und bekannt für seine Musical Shows. Diese Stadt an der Elbe hat viel zu bieten!

Hannover - Neu entdeckt von Touristen und bekannt durch mehrere internationale Veranstaltungen in letzter Zeit.

München - Bayerns wunderschöne Hauptstadt nahe der Alpen, zahlreiche Museen, Parks, internationale Restaurants und das alljährliche Oktoberfest sind nur ein paar Gründe um München zu besuchen.

Nürnberg - Zweit grösste Stadt Bayerns - 90% der Stadt wurden im 2. Weltkrieg zerstört und sind heute wieder komplett renoviert, unter anderem die gothische Kaiserburg. Berühmt auch für seinen Weihnachtsmarkt.

[ source: Wikitravel ]

Ask a Local - Erhalten Sie wertvolle Insider-Reisetipps!

Bei uns können Sie nun Ihre Urlaubs-Fragen direkt an unsere Vermieter und Einwohner in Deutschland, Österreich und der Schweiz senden. Dadurch erhalten Sie interessante und wertvolle Insider-Reisetipps, die genau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten sind. Einfach den Ort in die Suchbox eingeben und dann auf den entsprechenden Reiseführer des Ortes gehen. Von da aus nach der "Ask a Local" Text Box Ausschau halten, Ihre Frage eingeben und absenden. Sie bekommen im Durschnitt 2-3 Antworten innerhalb von 24 Stunden.

Kostenloses eBook: 10 Live Like a German Tipps für den Deutschland Urlaub

Kostenloses eBook: 10 Live Like a German Tipps für den Deutschland UrlaubRegistrieren Sie sich für unseren monatlichen Email Newsletter und bekommem Sie dafür das eBook "10 Live Like a German Tipps für den Deutschland Urlaub" (in Englisch, von Bettina Kraft) als kostenlosen Download.
[ + ] Mehr Details