Ausgesuchte Ferienwohnungen und detailierte Reiseführer
Erkunden Sie Deutschland: Salzburger Land (Österreich)

Salzburger Land (Österreich)

Die Stadt Salzburg liegt an der Salzach mitten im Salzburger Becken. Sie ist die Landeshauptstadt des gleichnamigen Bundeslandes und mit 145.871 Einwohnern (Stand 1. Jänner 2013) nach Wien, Graz und Linz die viertgrößte Stadt Österreichs. Der Nordwesten der Statutarstadt Salzburg grenzt an Freilassing im Freistaat Bayern, das übrige Stadtgebiet an den Bezirk Salzburg-Umgebung.

Im Jahr 488 begann am selben Ort der Niedergang der römischen Stadt Iuvavum. Salzburg wurde 696 als Bischofssitz neu gegründet und 798 zum Sitz des Erzbischofs. Die Haupteinnahmequellen Salzburgs bildeten Salzgewinnung und -handel sowie zeitweise der Goldbergbau. Die Festung Hohensalzburg stammt im Kern aus dem 11. Jahrhundert. Sie ist eine der größten mittelalterlichen Burganlagen in Europa und ein Wahrzeichen der Stadt. Ab dem 17. Jahrhundert wurde die Stadt von Erzbischof Wolf Dietrich und dessen Nachfolgern als Residenzstadt prunkvoll ausgestattet. Zu dieser Zeit wurde im Süden der Stadt auch das Schloss Hellbrunn samt Schlosspark, Wasserspielen und Alleen errichtet. Als bekanntester Salzburger gilt der 1756 hier geborene Komponist Wolfgang Amadeus Mozart, weshalb die Stadt auch den Beinamen „Mozartstadt“ und der Flughafen den Namen Salzburg Airport W. A. Mozart trägt. Das historische Zentrum der Stadt steht seit 1996 auf der Liste des Weltkulturerbes der UNESCO.

Heute ist Salzburg ein bedeutender Messe- und Kongressstandort mit vielen Handels- und Dienstleistungsbetrieben sowie einem leistungsfähigen Tourismusbereich. Daneben ist die Stadt durch die Salzburger Festspiele international bedeutsam, was ihr den weiteren Beinamen „Festspielstadt“ einbrachte. Die Stadt Salzburg bildet auf Grund ihrer verkehrsgünstigen Lage den Kern der grenzüberschreitenden EuRegio Salzburg – Berchtesgadener Land – Traunstein. Zudem ist sie Verkehrsknotenpunkt für je eine der wichtigsten West–Ost- sowie transalpinen Straßen- und Schienenrouten Europas (München – Wien – Budapest, Salzburg – Villach – Udine).

Lage

Die Stadt Salzburg liegt am Nordrand der Alpen, in der Mitte des Salzburger Beckens. Der historische Altstadtkern befindet sich an der Salzach und wird von Festungs- und Mönchsberg sowie dessen westlichem Ausläufer, dem Rainberg, begrenzt.

Östlich des Altstadtkerns erheben sich am rechten Salzachufer der Kapuzinerberg und der kleine Bürglstein, im Süden der Stadt der Hellbrunner Berg und der Morzger Hügel, westlich des Stadtteils Altliefering der kleine Grafenhügel. Im Südwesten begrenzt der von einer Seilbahn erschlossene 1853 m hohe Untersberg die Stadt. Landschaftlich dominant sind auch im Westen der Hohe Stauffen und im Süden die Salzburger Kalkhochalpen mit Göll, Hagengebirge und Tennengebirge. Im Osten bildet der 1288 m hohe Stadtberg Gaisberg und die Osterhorngruppe die Grenze des Salzburger Beckens. Nördlich der Stadt erreicht der Fuß des Plainberges mit der Wallfahrtsbasilika Maria Plain das Stadtgebiet. Nordöstlich schließt sich die Hügellandschaft des Flachgaus zum Alpenvorland an, mit dem Haunsberg als letztem Alpenausläufer. Ein geschlossener Auwaldgürtel entlang von Salzach und Saalach reicht im Norden bis in das Stadtgebiet hinein.

Der Auwald westlich der Saalach und das dahinter liegende Hügelland, der Högl, gehören bereits zum Landkreis Berchtesgadener Land in Bayern. Im Nordwesten grenzt das bayerische Freilassing, nur durch die Saalach getrennt, an den Salzburger Stadtteil Liefering-Rott.

Die Altstadt im Salzburger Becken liegt 420 bis 426 m hoch. Der höchste Punkt des Stadtgebietes ist die Gaisbergspitze mit 1288 m, die Saalachmündung am Böschungsfuß ist mit 404 m der tiefste Punkt. Das Gemeindegebiet umfasst 65,68 km². Davon sind 2238 Hektar Bauland (34 %), 503 ha Verkehrsfläche (7,7 %), 1080 ha Wald (16,5 %) und 342 ha Gewässer (5,2 %).

Naturdenkmäler und Schutzgebiete

Im Stadtgebiet finden sich 41 Naturdenkmäler, großteils alte, landschaftsprägende oder kulturell bedeutsame Bäume. Zu den geschützten Landschaftsteilen zählt auch die 1615 angelegte Hellbrunner Allee. Sie ist eine der ältesten erhaltenen herrschaftlichen Alleen Europas und der größte Altholzbestand des Landes außerhalb der Gebirgsregion. Für den Artenschutz von holzbewohnenden Käfern, Fledermäusen und Spechten ist sie von besonderer Bedeutung. Die Kopfweiden am Almkanal mit fast 500 Bäumen sind die einzigen alten Kopfweiden im Land Salzburg. Die ununterbrochene Kopfweidentradition reicht bis ins Mittelalter zurück. Die Felsensteppe am Rainberg beherbergt eine besonders trockenheitsliebende Pflanzen- und Tierwelt. Seit langem kaum genutzte Waldbestände sind die Itzlinger Au, der Kühberg und das Naturwaldreservat Gaisberg. Ein gut erhaltener Moorrest ist das Samer Mösl im Nordosten der Stadt.

Große Teile des Grünraumes in der Stadt sind Landschaftsschutzgebiete, etwa der Kapuzinerberg, der Mönchsberg und der Rainberg. Auch der Grünraum um Hellbrunn und die Hellbrunner Allee, die kultivierte Moorlandschaft des Leopoldskroner Mooses, der Landschaftsraum um den Leopoldskroner Weiher und der Grünraum um die Salzachseen sind Landschaftsschutzgebiete.


[ source: wikipedia ]

Populäre Reiseziele - Salzburger Land (Österreich)

  • Salzburg
    [ Quelle: Wikipedia ]

    Salzburg

    Die Stadt Salzburg liegt an der Salzach mitten im Salzburger Becken. Sie ist die Landeshauptstadt des gleichnamigen Bundeslandes und mit 145.871 Einwohnern (Stand 1. Jänner 2013) nach Wien, Graz und Linz die viertgrößte Stadt Österreichs. Der Nordwesten…  [ + ] Mehr Details

    Siehe auchSalzburg Fewos

  • Neumarkt am Wallersee
    [ Quelle: Wikipedia ]

    Neumarkt am Wallersee

    Neumarkt am Wallersee ist eine Stadt im Nordosten des österreichischen Bundeslandes Salzburg mit 5863 Einwohnern (Stand 1. Jänner 2013). Die nordöstlich der Landeshauptstadt Salzburg liegende, aus zwölf einzelnen Ortschaften bestehende Gemeinde ist…  [ + ] Mehr Details

    Siehe auchNeumarkt am Wallersee Fewos

  • Bad Gastein
    [ Quelle: Wikipedia ]

    Bad Gastein

    Bad Gastein ist ein Kurbad und Wintersportort mit 4271 Einwohnern (Stand 1. Jänner 2013) im Gasteinertal in Österreich. Die Gemeinde gehört zu den Nationalparkgemeinden des Nationalparks Hohe Tauern und liegt am Fuß des Graukogels. Neben den Kuranwendungen…  [ + ] Mehr Details

    Siehe auchBad Gastein Fewos

  • Mariapfarr
    [ Quelle: Wikipedia ]

    Mariapfarr

    Mariapfarr (Lungauer Dialekt: Pforch) ist eine Gemeinde im Bezirk Lungau in Salzburg, Österreich, mit 2359 Einwohnern (Stand 1. Jänner 2013).  [ + ] Mehr Details

    Siehe auchMariapfarr Fewos

  • Mauterndorf
    [ Quelle: Wikipedia ]

    Mauterndorf

    Mauterndorf ist eine Marktgemeinde im Lungau und mit 1702 Einwohnern (Stand 1. Jänner 2013) die viertgrößte Gemeinde des Gebietes.  [ + ] Mehr Details

    Siehe auchMauterndorf Fewos

  • Saalbach-Hinterglemm
    [ Quelle: Wikipedia ]

    Saalbach-Hinterglemm

    Saalbach-Hinterglemm ist eine Gemeinde im Pinzgau im Bundesland Salzburg in Österreich mit 2865 Einwohnern (Stand 1. Jänner 2013).  [ + ] Mehr Details

    Siehe auchSaalbach-Hinterglemm Fewos

  • Sankt Georgen bei Salzburg
    [ Quelle: Wikipedia ]

    Sankt Georgen bei Salzburg

    Sankt Georgen bei Salzburg ist eine Gemeinde im österreichischen Bundesland Salzburg im Nordwesten des Bezirks Salzburg-Umgebung mit 2875 Einwohnern (Stand 1. Jänner 2013).  [ + ] Mehr Details

    Siehe auchSankt Georgen bei Salzburg Fewos

  • Sankt Michael im Lungau
    [ Quelle: Wikipedia ]

    Sankt Michael im Lungau

    Sankt Michael im Lungau (Lungauer Dialekt: Michee) ist eine auf 1.075 Metern Seehöhe gelegene Marktgemeinde im salzburgerischen Lungau und ist mit 3507 Einwohnern (Stand 1. Jänner 2013) die zweitgrößte Gemeinde im Bezirk.  [ + ] Mehr Details

    Siehe auchSankt Michael im Lungau Fewos

  • Tamsweg
    [ Quelle: Wikipedia ]

    Tamsweg

    Die Marktgemeinde Tamsweg ist der Bezirkshauptort des Lungaus im österreichischen Bundesland Salzburg mit 5666 Einwohnern (Stand 1. Jänner 2013).  [ + ] Mehr Details

    Siehe auchTamsweg Fewos

  • Unternberg
    [ Quelle: Wikipedia ]

    Unternberg

    Unternberg ist eine der 15 Gemeinden im Bezirk Tamsweg (Lungau), Salzburg in Österreich mit 1000 Einwohnern (Stand 1. Jänner 2013).  [ + ] Mehr Details

    Siehe auchUnternberg Fewos

Ask a Local - Erhalten Sie wertvolle Insider-Reisetipps!

Bei uns können Sie nun Ihre Urlaubs-Fragen direkt an unsere Vermieter und Einwohner in Deutschland, Österreich und der Schweiz senden. Dadurch erhalten Sie interessante und wertvolle Insider-Reisetipps, die genau auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten sind. Einfach den Ort in die Suchbox eingeben und dann auf den entsprechenden Reiseführer des Ortes gehen. Von da aus nach der "Ask a Local" Text Box Ausschau halten, Ihre Frage eingeben und absenden. Sie bekommen im Durschnitt 2-3 Antworten innerhalb von 24 Stunden.

Kostenloses eBook: 10 Live Like a German Tipps für den Deutschland Urlaub

Kostenloses eBook: 10 Live Like a German Tipps für den Deutschland UrlaubRegistrieren Sie sich für unseren monatlichen Email Newsletter und bekommem Sie dafür das eBook "10 Live Like a German Tipps für den Deutschland Urlaub" (in Englisch, von Bettina Kraft) als kostenlosen Download.
[ + ] Mehr Details